marathon4you.de

 

Laufberichte

51-60|61 62 63 64 65 66
Ein Etappenlauf wie der DL 2005 wird von einem Großteil der Teilnehmer/-innen unterschätzt. Gut trainiert und hoch motiviert wird er zumeist zu schnell angegangen.
 
Ich mache mich auf zum Startblock. Die Sonne scheint, es hat 14 Grad. Nur im Schatten ist es nach wie vor recht frisch. Keine Ahnung, warum sich um 10.00 Uhr nichts rührt. Die Lautersprecherdurchsagen...
 
Die Sonne strahlte vom blauen Himmel, es versprach ein warmer Tag zu werden, ganz nach meinem Geschmack. 9:00 Uhr der Start - trotz Berlin waren immerhin ca.3.000 Marathonis in Bremen.
 
32. Berlin Marathon - Anton Lautner war im Feld der 31.619 Teilnehmer. Exklusiv für unsere Onlineleser schildert er hier seine Erlebnisse und Eindrücke im schier nicht enden wollenden „Wurm“, der sich...
 
„Wo ist mein Chip?“ Kein Chip am Schuh. Dabei erinnere ich mich genau, dass ich den Chip in den Laufschuh gelegt habe, damit ich ihn bloß nicht vergesse. Was also tun?
 
Der Start der 9.600 Marathon- und Halbmarathon-Läufer erfolgt in der Hermann-Veith-Straße, zeitversetzt in verschiedenen Blocks. An den Zugängen der vorderen Blocks wird kontrolliert. Im Block C (bis ...
 
Um 7.30Uhr bin ich an der Brombachhalle in Pleinfeld angekommen. Da ausreichend Parkmöglichkeiten für alle Teilnehmer zur Verfügung standen, entfiel langes Suchen, was gleich zu Beginn für gute Laune ...
 
Der 2. Seehotel Nordic Walking Marathon in Zeulenroda fand am 18. September in Zeulenroda statt. Zeulenroda liegt im Südosten Thüringens, an der Bundesstraße 94, direkt an der Landesgrenze zum Freista...
 
Die Teilnehmerzahlen des gleichzeitig gestarteten Halbmarathons liegen mit über 1.000 Anmeldungen weit über denen des Marathons. Knapp 200 stehen auf der Starterliste, nur 105 stehen am Start und werd...
 
Nach einem kurzen Briefing erfolgt der Start. Die Strecke verläuft ausschließlich im Wald, fast immer nur einspurig belaufbar. Am Anfang bildet sich sofort eine lange Schlange von Läufern.
 
Zum Jungfrau-Marathon sollte man auf jeden Fall schon am Freitag anreisen. Das Rahmenprogramm am Vorabend des Laufes hat es nämlich in sich. Startnummerausgabe, kleine Marathonmesse und Pasta-Party si...
 
Nur wenige deutsche Großstädte lassen sich mit dem Millionendorf am Rhein vergleichen. Eigentlich ist es auch nicht die Stadt, die mir irgendwie ans Herz gewachsen ist – es sind eher die Menschen die ...
 
In Niedernhall wurde in diesem Jahr zum zehnten Mal der ebm-papst Marathon durchgeführt. Ich bin schon zum 6. Mal dabei, und komme immer gerne wieder, zumal ich hier 1999 meinen ersten Marathon gelau...
 
Nach den warmen Temperaturen der vergangenen Tage starteten wir um 9.00 Uhr bei bewölkten, aber regenfreien 17°C am Hindenburglatz.
 
Hallo, heute bekommt Ihr meine Eindrücke vom Feuerwehrmarathon in Oberbrechen serviert. „Wo liegt denn das?“ höre ich einige Interessierte fragen. Die gleiche Frage stellte ich mir, als ich im Herbst ...
 
Am Sonntag heißt es früh auf den Beinen sein. Erste Abfahrt nach Ebermannstadt soll um 7:00 Uhr. An die 20 Busse stehen zu diesem Zeitpunkt schon bereit.
 
200 Meter entfernt vom Sportplatz war der Start um Punkt 9:00 Uhr. 2 Kilometer ging es durch Poggenhagen in Richtung Großenheidorn durch Felder und Wiesen.
 
Der Start war mitten auf der Wiese neben der Saar in der Walachei, aber bei 20°C und einer wunderschönen Landschaft so idyllisch, dass der Startschuss zum 8. Saarschleife-Marathon auch später hätte er...
 
Ohne vernehmbaren Startschuss geht es los. Wir laufen dem Feld hinterher. 162 Läuferinnen und Läufer werden das Ziel nach dem Zeitlimit von 5:30 h erreichen.
 
In Emmelshausen ist es heute für die 5.000 Einwohner früh vorbei mit der Sonntagsruhe. Laute Musik und ein gut gelaunter Sprecher unterhält die ankommenden Läuferinnen und Läufer.
 
Mit der Startgebühr haben sich die Basler gleich im oberen Bereich positioniert. 65 € für die Voranmeldung, das hat nicht nur Läufer aus Deutschland arg erschreckt. Trotzdem: 2.700 Läufer und Läuferi...
 
Der Start zum Marathon erfolgte 9.00 Uhr am Triumphbogen bei wolkenfreiem Himmel und 20°C Lufttemperatur. Gleich nach dem Start liefen wir durch diesen und passierten nach einem kleinen Parkabschnitt ...
 
Bei 24°C und leicht bewölktem Himmel erfolgte (exakt 15.30 Uhr) für die 60 Teilnehmer der Startschuss für den 2. OLM. Die 21 Kilometer-Strecke, die für den Marathon zweimal zu laufen ist, teilt sich i...
 
Der Startschuss erfolgte um 9.00 Uhr bei 18°C und bewölktem Himmel. Die ersten Kilometer des Kurses führten neben der Elbe auf dem Elbuferweg entlang.
 
... aber einen anspruchsvollen Berglauf mit Start kurz nach Mitternacht zu absolvieren, das ist schon etwas Besonderes, dachten sich wohl die Veranstalter und organisierten einen Midnight Marathon an...
 
Als ich Anfang des Jahres die Einladung zu Horst’s Geburtstagsmarathon bekommen habe, sagte ich sofort zu. Es störte mich auch nicht, dass dabei 106 Runden im Stadion zu laufen waren. Schließlich fehl...
 
Défi heißt Herausforderung. Einen treffenderen Begriff hätten die Veranstalter für den Ultralauf über 72 Kilometer im Val de Travers im Schweizer Jura mit über 2.000 Höhenmetern nicht finden können.
 
Als wir um 6.30 Uhr das Frühstückshotel verließen und zum Auto rannten, schüttete es wie aus Kübeln und auch als wir im Sportzentrum ankamen, mussten wir noch einige Minuten sitzen bleiben, so stark r...
 
Pünktlich geht es los. Zum ersten Mal werden auch Zug- und Bremsläufer eingesetzt. Ich brauch keinen, ich bin froh, wenn ich irgendwie durchkomme. Nie und immer hätte ich gedacht, dass bei dem Sauwett...
 
Unmittelbar nach dem Verklingen der Amerikanischen Nationalhymne erfolgt der Start-Count-Down. Ein Pistolenschuß ertönt und für ein Häuflein von ca. 30 Ultralanglauf-Enthusiasten beginnt eine lange un...
 
Punkt 6.00 Uhr fiel auf dem Sportplatz des SV Moslesfehn der Startschuss für den 10. Wardenburgmarathon. Das Wetter war sehr erfrischend, aber die Sonne hatte durch einen wolkenfreien Himmel ein leich...
 
Die Marathonstrecke bestand aus zwei Wendepunktstrecken der Elster entlang. Der erste Streckenabschnitt ging nach Bad Köstritz und zurück. Dieser Kurs war identisch mit der 15 km-Strecke.
 
Um 18:00 Uhr ging’s dann los. Der Halbmarathon wurde um 20:00 Uhr am anderen Warnowufer in Gehlsdorf gestartet. Mit dem Schiff wurden die Teilnehmer übergesetzt.
 
In Gera hatten wir Glück, vor dem Startschuss hörte es auf zu regnen. Hier war es dann umgekehrt, kurz nach dem Startschuss begann es zu nieseln.
 
Heinz-Peter Römer ist einer von 19 Läufern, die bei der 20. Auflage des Swiss Alpine Marathon zum 20. Mal dabei waren. Er hat dabei immer die Ultra-Strecke absolviert. Zunächst über den Sertig-Pass, j...
 
Das Laufen macht richtig Spass. Ich habe überhaupt keine Probleme und unterbreche meinen Lauf nur an den steilsten Stellen, um Kraft zu sparen. Schließlich habe ich im Gebirge mit einer solchen Distan...
 
Ich hatte ein Jahr lang Zeit, mich auf diesen Lauf einzustellen. Meine Planung für die erste Hälfte 2005 war ganz auf den K 78 ausgerichtet. Den Rennsteiglauf bestand ich problemlos in wenig mehr als ...
 
Läufer sind Einzelkämpfer, Läuferinnen natürlich auch. Eine Form von Egoismus, die sich mitunter in schnellen Zeiten ausdrückt. Schließlich gibt es auch nur einen "inneren Schweinehund", und den besie...
 
226, was ist das für eine Zahl? Welcher Ultra kann das sein? Etappenlauf oder 24h? Nein, alles falsch!!! So, wie für einen Läufer die Zahl 42,195 magisch ist, ist es für einen Triathleten die Zahl 226...
 
Das Wetter ist herrlich an diesem Sonntagmorgen. Strahlender Sonnenschein und Temperaturen um die 18 Grad versprechen zwar einen heißen Sommertag, aber zunächst ist sehr angenehm.
 
Innerhalb von 3 Wochen also mein dritter Marathon an der Nordsee. Doch diesmal ist es ein Citymarathon und die See nur in der Ferne zu sehen. Ich kann halt nicht genug kriegen.
 
Pünktlich um 9 Uhr war Start. Klaus hatte etwas Bedenken, weil seine rechte Wade, die ihm schon in Zermatt Probleme bereitet hatte, immer noch nicht ganz in Ordnung war. Er wollte aber trotzdem, wie i...
 
Über Lautsprecher wird noch einmal die Strecke detailliert erklärt und jede noch so kleine Änderung gegenüber dem Vorjahr erläutert. Dann aber endlich der Countdown. Willy Säly gibt den Startschuß und...
 
14:30 Uhr geht’s dann los. Zunächst zweimal eine Pendelstrecke zur DLRG-Station nahe der Kugelbake, Cuxhavens Wahrzeichen, immer ungefähr 50 -100 Meter vom Strand entfernt - also auf dem Meeresboden.
 
Zunächst ging es knapp 2 km flach bis nach Oberstaufen, dort durch den Kurpark und dann kam der erste Anstieg, erst noch sanft an Weideland vorbei, dann sofort steiler, als wir den Wald erreicht hatte...
 
Um 9.50 Uhr dann der Start. Wir laufen ein Stück abwärts und dann links hinauf ins Dorf, wo die Bewohner uns mit Beifall verabschieden. Es geht der Bahnlinie entlang, zunächst gemächlich steigend ode...
 
Um 16.OO Uhr fällt der Startschuß. Im Gegensatz zum Vorjahr, wo ja am Schluss des Laufes in Innsbruck im Zickzack die Kilometer eingesammelt wurden, laufen wir zunächst eine Wendepunktstrecke 2 Kilome...
 
Wir fahren mit dem Shuttlebus zum Start. Die Organisation macht einen guten Eindruck. Alles klappt vorzüglich. Langsam wird es warm. 30° sollen es heute werden. Schon vor dem Start gibt es Wasser und ...
 
Laufen zwischen 590 Meter und 2.865 Meter Seehöhe: Das weckt nicht nur bei mir Interesse, sondern auch bei über 400 Langstrecklern, die sich die lange und beschwerliche Reise beim härtesten Marathon d...
 
Bereits im März wurden die Meldelisten geschlossen. Die nie erwartete Zahl von über 9.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war erreicht. Mehr wollte man nicht zulassen. Eine gute, eine sehr gute Entsch...
 
Datum Titel Marathon Autor
51-60|61 62 63 64 65 66
 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin