marathon4you.de

 

Laufberichte


In Gera hatten wir Glck, vor dem Startschuss hrte es auf zu regnen. Hier war es dann umgekehrt, kurz nach dem Startschuss begann es zu nieseln.
 
Heinz-Peter Rmer ist einer von 19 Lufern, die bei der 20. Auflage des Swiss Alpine Marathon zum 20. Mal dabei waren. Er hat dabei immer die Ultra-Strecke absolviert. Zunchst ber den Sertig-Pass, j...
 
Das Laufen macht richtig Spass. Ich habe berhaupt keine Probleme und unterbreche meinen Lauf nur an den steilsten Stellen, um Kraft zu sparen. Schlielich habe ich im Gebirge mit einer solchen Distan...
 
Ich hatte ein Jahr lang Zeit, mich auf diesen Lauf einzustellen. Meine Planung fr die erste Hlfte 2005 war ganz auf den K 78 ausgerichtet. Den Rennsteiglauf bestand ich problemlos in wenig mehr als ...
 
Lufer sind Einzelkmpfer, Luferinnen natrlich auch. Eine Form von Egoismus, die sich mitunter in schnellen Zeiten ausdrckt. Schlielich gibt es auch nur einen "inneren Schweinehund", und den besie...
 
226, was ist das fr eine Zahl? Welcher Ultra kann das sein? Etappenlauf oder 24h? Nein, alles falsch!!! So, wie fr einen Lufer die Zahl 42,195 magisch ist, ist es fr einen Triathleten die Zahl 226...
 
Das Wetter ist herrlich an diesem Sonntagmorgen. Strahlender Sonnenschein und Temperaturen um die 18 Grad versprechen zwar einen heien Sommertag, aber zunchst ist sehr angenehm.
 
Innerhalb von 3 Wochen also mein dritter Marathon an der Nordsee. Doch diesmal ist es ein Citymarathon und die See nur in der Ferne zu sehen. Ich kann halt nicht genug kriegen.
 
Pnktlich um 9 Uhr war Start. Klaus hatte etwas Bedenken, weil seine rechte Wade, die ihm schon in Zermatt Probleme bereitet hatte, immer noch nicht ganz in Ordnung war. Er wollte aber trotzdem, wie i...
 
ber Lautsprecher wird noch einmal die Strecke detailliert erklrt und jede noch so kleine nderung gegenber dem Vorjahr erlutert. Dann aber endlich der Countdown. Willy Sly gibt den Startschu und...
 
14:30 Uhr gehts dann los. Zunchst zweimal eine Pendelstrecke zur DLRG-Station nahe der Kugelbake, Cuxhavens Wahrzeichen, immer ungefhr 50 -100 Meter vom Strand entfernt - also auf dem Meeresboden.
 
Zunchst ging es knapp 2 km flach bis nach Oberstaufen, dort durch den Kurpark und dann kam der erste Anstieg, erst noch sanft an Weideland vorbei, dann sofort steiler, als wir den Wald erreicht hatte...
 
Um 9.50 Uhr dann der Start. Wir laufen ein Stck abwrts und dann links hinauf ins Dorf, wo die Bewohner uns mit Beifall verabschieden. Es geht der Bahnlinie entlang, zunchst gemchlich steigend ode...
 
 
NEWS MAGAZIN bestellen
Das marathon4you.de Jahrbuch 2024