marathon4you.de

 

Meldungen

Happy Days im Königsforst

15.10.20
Quelle: Pressemitteilung

Die Organisatoren vom TV Refrath tunning team waren glücklich, dass im September das Konzept zur Durchführung  des Königsforst-Marathons 2020 von allen Behörden genehmigt wurde. Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Pandemie standen ein paar Tage vor dem Ersatztermin 18.10. der Organisationsleiter Jochen Baumhof  und sein Team erneut vor einer Absage. Spontan und in kürzestes Zeit wurde in Zusammenarbeit  mit André Rinke,  dem IT-Chef vom Zeitnehmer cologne timing,  „mit der heißen Nadel“ ein neues Konzept gestrickt, dem Gesundheits- und Ordnungsamt vorgelegt und genehmigt!

Gemäß diesem Konzept wird der seit 1973 durchgeführte Laufklassiker nun auf drei Termine aufgeteilt: Am kommenden Sonntag starten zwischen 9 und 10 Uhr die Marathonläufer, anschließend bis 12 Uhr die Teilnehmer des Halbmarathons. Alle 10 Minuten gehen bis zu 25 Läufer auf die 21,1 km lange Schleife durch das größte Naturschutzgebiet vor den Toren Kölns.

 

 

 

Halbmarathon am 25.10 und 8.11.2020

 

Alle bis dato gemeldeten Teilnehmer wurden davon informiert und innerhalb von 7 Stunden waren für beide Distanzen die Slots mit 475 Startplätzen vergeben. Nun haben alle, auch bisher noch nicht eingeschriebene Teilnehmer die Gelegenheit, sich für den 25.10. oder 08.11. online anzumelden. An diesen Tagen stehen jeweils 325 Startplätze zur Verfügung, allerdings ausschließlich für die DLV-vermessene 21,1 km Strecke.

Der Veranstaltungsrahmen musste aufgrund der Vorgaben deutlich abgespeckt werden. Daher hat sich der TV Refrath entschlossen, trotz der Umstände und des Mehraufwandes das Startgeld sehr moderat von Läufer für Läufer zu gestalten. Die HM-Startgebühr beträgt nur 15 Euro inklusive einer hochwertigen Finisher-Medaille.

 

Köfo-Marathon hybrid – real und parallel virtuell

 

Vom Königsforst Marathon 2020 gibt es darüber hinaus  auch eine virtuelle Version. Wer Lust hat,  kann seine Kilometer (10 k – 21,1 k – 42,2 k ) an jedem belieben Ort runterspulen. Alle Teilnehmer erhalten per Post Startnummer, Urkunde, Medaille und Ergebnisliste  für eine Startgebühr von 12 Euro. Der RUN VIRTUAL wird bis zum 8. November verlängert.

 

Informationen: Königsforst-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin