marathon4you.de

 

Laufberichte

Herz ist Trumpf

 

 

Runde zwei


Birgit Mohr kann ich kurz nach dem Großen Teich einholen. Noch im Stadtwald kommen dann von hinten die Führenden im 13,3 Kilometer-Lauf, ich kann einige gut vor die Linse bringen, darunter den Sieger Vincent Hoyer und die schnellste Frau Dr. Nadine Stüwe. Unser Kurs zweigt dann wieder ab und macht eine Schleife im Stadtwald. Dort, wo wir zusammen mit dem Rückwärtsläufer festen Boden unter die Füße bekommen haben, wälzt sich nun das Hauptfeld des 13,3 Kilometer-Laufes dahin. Auf der Brücke über der Ortsumgehung sehe ich dann die Massen der Läufer. Ich habe zwar schon über 25 Kilometer in den Beinen, bin aber deutlich schneller als sie.

 

 

 

Laufen mit dem Promi

 

Ich denke noch wie schön es wäre, die Heike Drechsler auf der Strecke zu treffen. Und schon sehe ich von hinten  eine große, schlanke Frau mit „Deutschland bewegt sich“ auf dem Shirt. Die Haare blond -  ja, das ist die Heike. Ich nehme das Tempo ein wenig heraus, wechsele ein paar Worte und  ein Selfie ist auch noch drin. Toll schaut sie aus. Sport hält eben jung und fit. Die Heike ist einfach „forever young“. Kilometer 30 fliegt vorüber, ich habe Gänsehaut.

 

 

Es dauert keine zehn Minuten, da rennt vor mir im M4Y-Trikot. Der Markus ist wohl jetzt ein wenig eingegangen. Ich sag das mal so und hoffe, dafür keine Backpfeife zu bekommen. Nein, Markus hält sich tapfer im Feld. Ich bin halt durch den defensiven Beginn noch voll im Saft.

An der Poschwitzer Höhe (Kilometer 35) merke ich dann langsam aber doch die Füße. Mit Volker Vogt laufe ich zusammen die Steigung hoch. Wir fotografieren uns gegenseitig. Einige Marathonis kann ich hinter mir lassen. Die Stimmung zum Teehaus hoch hat nicht nachgelassen, die Girls feiern immer noch ihren Marathon. Mittlerweile ist die Temperatur ein wenig gestiegen.

Vor dem Theater überquert eine Hochzeitsgesellschaft meinen Weg und klatscht mich vorwärts.  Dann die Steigung zum Schloss hinauf. Zwei sind hinter mir. Ich denke, die Auffahrt rennst du hoch und wenn es sein muss, über die Kotzgrenze hinaus. Die Verfolger bleiben zurück. Letzte Konzentration die Treppen hinunter zum Theaterplatz und dann geht es schon nach ein paar Metern auf dem Markt, wo mittlerweile Sambatänzerinnen Zuschauer und Läufer unterhalten. Einziger Makel: Meine Henny verpasst mich um ein paar Augenblicke, sie hätte mich mit den Kindern ins Ziel begleiten dürfen. Das darf dann Markus übernehmen, der nur ein paar Minuten nach mir einläuft.

Die Atmosphäre auf dem Marktplatz ist einzigartig. Fast meint man, bei einem der ganz großen Citymarathons zu sein. Einzigartig ist auch der Moderator Stefan Bräuer, der mit Sach- und Fachkenntnis, viel Humor und Aktion das zahlreiche Publikum unterhält. Ich ziehe den Hut vor denen, die diesen Event mit viel Engagement und Herzblut auf die Beine stellen.

 

 

 

Impressionen im Ziel

 

Man hängt mir die Medaille um. Und dann wird gefeiert. Erst die Siegerehrung in allen Klassen und dann persönlich. Heike ist mittlerweile auch eingelaufen und wird von vielen auf ein Autogramm angesprochen oder um ein Selfie gebeten. Toll, wie sie hier aufgetreten ist. Der Erlös ihres Vortrages bleibt in der Region. Logisch, dass die beiden M4Y-Leute am Abend noch ihren Erfolg in einem Steakhaus feiern. Eigentlich ist der Aufenthalt in Altenburg zu kurz, es gäbe noch so viel zu besichtigen. Nächstes Mal muss ich noch einen Tag für ein Sightseeing dranhängen.

 

 

Fazit:

 

Neuer Melderekord (3788), neuer Finisherrekord (3305), vier neue Streckenrekorde, volle Zufriedenheit. Wie gesagt,  Herz ist Trumpf. Die Medaille ist die Herz 8. Der 9. Skatstadtmarathon ist am 10. Juni 2017. Wer kommt mit und entdeckt Altenburg?

 

Ergebnisse Marathon:


Männer:
1. Marco Möhler, Haida, 2.59.43
2. Hans-Albert Müller, LWF Leipzig, 3.06.07
3. Sebastian Miethbaer, Herren im Bad, 3.09.52

Frauen:
1. Antje Müller, LFV Oberholz, 3.27.20
2. Angie Naumann, Freunde am Laufen Team, 3.57.49
3. Ute Pein, LVB Leipzig, 4.12.04

 

 

 

 

Impressionen von Markus Pitz

 

 

 



123
 
 

Informationen: Skatstadtmarathon Altenburg
Veranstalter-WebsiteE-MailHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin