marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Erfolgreiche Premiere

08.04.18
Quelle: Pressemitteilung

Sieg für Lukas Naegele und Marianne Okle über die Marathondistanz - Omar Tareq und Anine Hell triumphieren auf der Halbmarathonstrecke

Sieger des MEIN FREIBURG MARATHON 2018 ist Lukas Naegele. Marianne Okle gewinnt bei den Damen auf der Marathonstrecke. Omar Tareq und Anine Hell triumphieren auf der Halbmarathonstrecke. Bei der Premiere des AOK-Gesundheitslaufs über eine Distanz von 10 km lief Bachir Benaurate als Erster ins Ziel und Alicia Moser als Erste. Über 10.000 Läufer_innen aus über 80 Nationen gingen an den Start. 600 Helfer_innen aus etwa 30 Freiburger Vereinen und 200 Einsatzkräfte des Roten Kreuzes mit Beteiligung von Malteser und Johanniter sorgten für einen reibungslosen Ablauf.

Mehr als 35 Bands feuerten bei sommerlichen Temperaturen um 23 Grad die Athleten_innen entlang der Strecke an und trugen zur hervorragenden Stimmung bei. Auch die neue Sport- und Gesundheitsmesse fit’n’run fand regen Anklang sowie das Kinderleichtathletik-Angebot des Badischen Leichtathletik-Verbands. Die Veranstalter Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe (FWTM) und der Badische Leichtathletik-Verband (BLV) ziehen eine positive Bilanz.

Noch bis kurz vor dem Start am heutigen Sonntag haben zahlreiche Teilnehmer_innen die Chance der Nachmeldung genutzt. Um 11.00 Uhr gab Bürgermeister Prof. Dr. Martin Haag den Startschuss für die ersten Läufer_innen auf der Marathon- und Halbmarathon-Strecke. 9325 Teilnehmer_innen liefen im Ziel ein.

Mit einer Zeit von 2:34:21 lief Lukas Naegele bei den Marathonläufern als Erstes ins Ziel: „Die Stimmung an der Strecke war fantastisch und hat einen noch mehr angespornt, trotz der Sonne. Ich bin überglücklich zum vierten Mal den Freiburg Marathon gewonnen zu haben.“ Bei den Damen konnte Marianne Okle nach 3:04:21 als erste Läuferin die Ziellinie überqueren. „Ich habe nicht damit gerechnet mit 45 Jahren den MEIN FREIBURG MARATHON zu gewinnen und dann noch im Ausland“, so die Schweizerin Marianne Okle.

 

 
© Keller

 

Als Zweit- und Drittplatzierte bei den Herren auf der Marathondistanz kamen Moritz Flader (2:47:29) und Peter Hoehne (2:47:46) ins Ziel. Bei den Damen belegte Annette Götz (3:07:38) den zweiten Platz und Sabine Schmey (3:09:36) Rang drei.
Omar Tareq (01:08:59) und Anine Hell (1:25:10) haben beim MEIN FREIBURG MARATHON heute die Halbmarathondistanz für sich entscheiden können. Auf den Plätzen zwei und drei bei den Herren folgten Fritz Koch (1:10:13) und Flavio Sterchi (1:12:59). Bei den Damen belegten Bettina Steiger (1:26:34) und Karen Sauter (1:27:58) Rang zwei und drei.

Bei der Premiere des AOK-Gesundheitslaufs auf einer Distanz von 10 km lief bei den Herren Bachir Benouaret (34:34) als Erster ins Ziel, gefolgt von Stephan Petrik (35:04) und Tobias Vater (35:39). Den ersten Platz belegte bei den Damen Alicia Moser (38:58), Zweitplatzierte wurde Sarah Kempf (40:31) und Rang drei ging an Verena Utz (43:01).

Die Siegerstaffel im Marathon stellte das Team „LAC Freiburg“ (2:28:05) vor den „LAC Freiburg 2“ (2:40:33) und dem „Irmis und Haris '66“ (2:50:42). Bei dem MEIN SCHÜLERMARATHON über die Halbmarathondistanz gewann das Team „Droste Hülshoff Gymnasium Freiburg“ (1:26:39), gefolgt von „Hochrhein-Gymnasium Lehrerstaffel“ (1:30:33) und „Droste Hülshoff Gymnasium Freiburg X“ (1:31:43).
Dieses Jahr wurden darüber hinaus im Zentralfoyer der Messe Freiburg die Sieger_innen in allen Altersklassen geehrt. Die Ergebnisse für alle Wettbewerbe stehen unter www.mein-freiburgmarathon.de/ergebnisse zur Verfügung. Hier können sich die Teilnehmer_innen auch ihre Urkunden herunterladen.

Für die Veranstalter FWTM und BLV war der MEIN FREIBURG MARATHON eine ausgesprochen gelungene Veranstaltung: „Es war unsere Premiere als Veranstalter eines Marathons und wir sind mehr als zufrieden. Was in der Stadt und auf der Messe Freiburg los war, war beeindruckend. Ein großes Dankeschön geht an die freiwilligen Helfer, ohne die eine Großveranstaltung wie der MEIN FREIBURG MARATHON nicht möglich gewesen wäre“, so FWTM-Geschäftsführer Daniel Strowitzki.

Philipp Krämer, Präsident des Badischen Leichtathletik-Verbandes: „Es war ein durchweg positives Marathonwochenende für uns und wir freuen uns, dass auch das Rahmenprogramm des MEIN FREIBURG MARATHON von Kinderleichtathletik über das Europäische Fitness Abzeichen bis hin zur Sport- und Gesundheitsmesse fit’n’run regen Anklang gefunden hat.“

Auch Polizei und Rettungskräfte bilanzierten am Sonntagabend die übliche Anzahl an Einsätzen im Rahmen einer Veranstaltung dieser Größenordnung, wobei ein schwerwiegender Vorfall passiert ist: Ein 23jähriger Läufer wurde unter Reanimationsbedingungen ins Krankenhaus eingeliefert und befindet sich in kritischer Lage. Unter anderem waren rund 200 Einsatzkräfte unter Leitung des Roten Kreuzes mit Beteiligung des Malteser Hilfsdiensts und der Johanniter-Unfall-Hilfe im Einsatz.

Der MEIN FREIBURG MARATHON 2019 findet am 07. April 2019 statt.

 

Informationen: Mein Freiburg Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

Termine

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin