marathon4you.de

 

Meldungen

Der Bieler 100er kurz vor dem Start

08.06.17
Quelle: Pressemitteilung

Die Tage werden länger, die Wartezeit wird kürzer – Biel steht in den letzten Vorbereitungen für die 59. Austragung der Lauftage. Die Organisatoren können, ähnlich wie im Vorjahr, ungefähr 4300 Läuferinnen und Läufer an ihrem Anlass begrüssen.

Wie jedes Jahr werden den Sportlerinnen und Sportlern auch bei der diesjährigen Austragung Shuttle-Busse zur Verfügung gestellt. Diese bringen die Läufer unter anderem von Biel nach Aarberg, nach Kirchberg, nach Bibern oder nach Oberramsern. Erstmals wird die Seeländer Firma Marti Reisen den Shuttle-Dienst übernehmen.

Eine Neuerung gibt es für alle Läufer, die mit dem Zug an die Bieler Lauftage fahren werden. Erstmals ist die Hin- und Rückreise aus der gesamten Schweiz im Startgeld inbegriffen.

 

Vorjahressieger sind nicht am Start

 

Die letztjährigen Sieger der Bieler Lauftage sind nicht auf der Startliste zu finden. «Florian Vieux hat in diesem Jahr seine Saisonplanung umgestellt und verzichtet auf den Hunderter, die Damensiegerin Sandra Roulet Romy hat gesundheitliche Probleme und wird in diesem Jahr nicht starten» sagt OK-Präsident Jakob Etter. Immerhin können sich die Athleten bis zwei Stunden vor Rennbeginn noch einschreiben. Damit eröffnen sich für zahlreiche Favoriten Chancen für einen Sieg oder einen Spitzenplatz.

Andere Favoriten über die 100 Kilometer-Strecke sind hingegen bereits gemeldet. Bei den Männern sind dies der Sieger aus dem Jahre 2015 Bernhard Eggenschwiler und der Drittplatzierte aus dem gleichen Jahr Rolf Thallinger. Auch der Einheimische Matthias Klotz versucht ganz vorne mitzumischen. Gabriela Werthmüller, letztjährige Vierte und frühere Gewinnerin des Hunderters, steht in diesem Jahr auch nicht am Start der legendären Strecke. Die möglichen Favoriten bei den Damen tragen die Startnummern 20 – 30. Mit Spannung wird jeweils am Samstagmorgen der Zieleinlauf erwartet. Die drei Schnellsten bei den Damen und bei den Herren dürfen das «goldene T-Shirt» überstreifen.

 

 

Vorausschauen auf das Jubiläum

 

Schon bevor die Lauftage im Juni über die Bühne gehen, werfen die Organisatoren einen Blick auf die wichtige Austragung im nächsten Jahr. 2018 feiern die Bieler Lauftage ihr 60-jähriges Bestehen. Damit sind sie einer der ältesten Laufsportanlässe der Schweiz. „Das Jubiläum wird sicher gebührend gefeiert“, verspricht Jakob Etter bereits ein Jahr im Vorfeld.

 

Informationen: Bieler Lauftage
Veranstalter-WebsiteErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

Marathon-Tipps

 
21.05.22 
GutsMuths-Rennsteiglauf
 
22.05.22 
Vivawest-Marathon
 
28.05.22 
ING Night Marathon Luxemburg
 
29.05.22 
Regensburg Marathon
 
29.05.22 
iWelt Marathon Würzburg
 
11.06.22 
LGT Alpin Marathon Liechtenstein
 
11.06.22 
Skatstadtmarathon Altenburg
 
11.06.22 
Tschirgant Sky Run
 
12.06.22 
Europa-Marathon Görlitz
 
12.06.22 
Rhein-Ruhr-Marathon
 
12.06.22 
Eifelmarathon
 
12.06.22 
Klingental Salzkotten Marathon
 
18.06.22 
HimmelswegeLauf
 
24.06.22 
Losheimer Trailfest
 
25.06.22 
Remmers-Hasetal-Marathon
 
25.06.22 
Montafon Arlberg Marathon
 
26.06.22 
Donautal-Marathon
 
26.06.22 
Metropol Marathon Fürth
 
 
02.07.22 
Brixen Dolomiten Marathon
 
03.07.22 
Gletschermarathon Pitztal
 
09.07.22 
Sky Marathon Rosengarten Schlern
 
15.07.22 
Eiger Ultra Trail
 
15.07.22 
10. Silvrettarun 3000
 
16.07.22 
Reschenseelauf
 
23.07.22 
Stelvio Marathon
 
30.07.22 
Davos X-Trails
 
06.08.22 
Gondo Marathon
 
06.08.22 
hella marathon nacht rostock
 
06.08.22 
Swiss Irontrail
 
14.08.22 
Monschau-Marathon
 
14.08.22 
Allgäu Panorama Marathon
 
26.08.22 
Südtirol Ultra Skyrace
 
28.08.22 
Hunsrück Marathon
 
28.08.22 
RAG Hartfüßler Trail
 
28.08.22 
Burgwald Märchen Marathon
 
04.09.22 
Fränkische Schweiz Marathon
 
 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin