marathon4you.de

 

Laufberichte


Ein Schuss am Schloss. 14 Uhr. Samstagmittag. Start fr den Marathon. Knapp 1000 Lufer nehmen die Beine in die Hand. Ich starte aus der letzten Reihe. Dann berholt mich keiner.
 
12.20 Uhr ist der Start. Mit einigen Hundert Lufern laufen wir los. Laufen? Was man so laufen nennt.
 
Whrend der 1. Runde lerne ich die Strecke kennen und bin noch guter Dinge unter 5 Stunden zu laufen. Noch liegt Schnee und die Temperatur geht auch noch. Es luft wie ein Uhrwerk.
 
"Wie kannst Du wissen, wann es genug ist, wenn Du nicht weit, wann es mehr als genug ist?"
 
Pnktlich wird dann auch der Startschuss abgefeuert und eine Heerschar von mehreren tausend Lufern setzt sich erwartungsfroh in Bewegung.
 
Es ist ein nasskalter, regnerischer Herbstmorgen an diesem Samstag, als wir gegen 09.00 Uhr am Startpunkt in Schwbisch Gmnd eintreffen.
 
Nun waren es nur noch wenige Minuten bis 22.00 Uhr. Es ist Abenddmmerung, absolut windstill und schwlwarm.
 
 

 
 
NEWS MAGAZIN bestellen
Das marathon4you.de Jahrbuch 2024