marathon4you.de

 

Meldungen

Weltklasse pur beim Mainova Frankfurt Marathon

21.10.19
Quelle: Pressemitteilung

Lonah Salpeter schnellste Frau, die je am Main an den Start gegangen ist / Frauenfeld plant Durchbruch der Schallmauer von 2:20 Stunden / Duell der Weltrekordler bei den Männern / Spannende deutsche Athleten am Start

Mit der Verpflichtung von Lonah Salpeter erreicht der Mainova Frankfurt Marathon eine neue sportliche Dimension. Die Israelin mit kenianischer Abstammung weckt Hoffnungen auf das schnellste Frauenrennen in der Geschichte des ältesten deutschen Stadtmarathons. Mit einer Bestzeit von 2:19:46 Stunden, erzielt bei ihrem Sieg in Prag im Frühjahr, ist Lonah Salpeter die schnellste Frau, die je in Frankfurt an den Start gegangen ist.

Frauenpower am Main: Mit der äthiopischen Vorjahressiegerin Meskerem Assefa, die den Streckenrekord auf 2:20:36 Stunden verbesserte, sowie der Kenianerin Valary Aiyabei (2:20:53) stehen die Chancen gut, dass am Sonntag im Frauenrennen die Schallmauer von 2:20 Stunden gebrochen werden könnte.

Doch auch das Elitefeld der Männer hat es bei der 38. Ausgabe des Mainova Frankfurt Marathon wieder in sich. Gleich acht Topathleten haben eine Bestzeit von unter 2:08 Stunden vorzuweisen, was ein spannendes Rennen garantiert. Zudem kommt es zum wohl einmaligen Duell der Weltrekordler auf der der schnellen Frankfurter Strecke.

Der äthiopische Junioren-Weltrekordler Tsegaye Mekonnen (2:04:32) trifft auf den Kenianer Mark Kiptoo, der seine im Vorjahr in Frankfurt aufgestellte Bestmarke in der Masters-Altersklasse (über 40 Jahre) von 2:07:50 Stunden weiter verbessern will.

Viele Athleten im starken Frankfurter Elitefeld streben am 27. Oktober die Erfüllung der Norm für die Olympischen Spiele 2020 an. Für Männer liegt die Hürde bei 2:11:30, für Frauen bei 2:29:30 Stunden. Den Weg zu den Spielen in Tokio bahnen will sich auch Katharina Steinruck (geb Heinig). Die Frankfurter Lokalmatadorin ist auf heimischen Straßen hochmotiviert.

Die Olympia-Qualifikation hat sich aus deutscher Sicht auch Frank Schauer vorgenommen. Der 30-jährige Magdeburger hat sich in den vergangenen drei Monaten in Südafrika vorbereitet und wird gut präpariert an den Start gehen, um seine 2017 in Frankfurt aufgestellte Bestleistung von 2:16:30 deutlich zu verbessern.

Auch der Köln-Sieger von 2018 Tobias Blum (2:16:57) will sich am Main in der deutschen Spitze etablieren. Dazu kommen drei interessante Debütanten: Der Regensburger Domink Notz zeigte sich zuletzt in guter Form und peilt eine 2:13er Zeit an. Sein Vereinskollege von der LG Telis Finanz Regensburg Tim Ramdane Cherif strebt eine Zeit in Richtung 2:16 Stunden an. Ein Überraschungsgast auf der Starterliste ist Homyu Tesfaye. Der Athlet von Eintracht Frankfurt, deutscher Olympiastarter in Rio 2016 über 1500 Meter, will sich nun auf die Marathonstrecke wagen.


Die Topathleten des diesjährigen Mainova Frankfurt Marathon
und ihre persönlichen Bestzeiten:
 

Männer:

Tsegaye Mekonnen ETH 2:04:32
Mark Kiptoo KEN 2:06:00
Dawit Wolde ETH 2:06:18
Benard Kipyego KEN 2:06:19
Fikre Tefera ETH 2:06:27
Martin Kosgey KEN 2:06:41
Tebalu Heyi ETH 2:07:10
Kenneth Keter KEN 2:07:34
Nicodemus Kimutai KEN 2:10:00
Daniele Meucci ITA 2:10:45
Blazej Brzezinski POL 2:11:27
Fernando Cabada USA 2:11:36
Bethwel Rutto KEN 2:11:59
Mogos Solomon ERI 2:12:23
Derek Hawkins GBR 2:12:57
Adam Nowicki POL 2:13:28
Homiyu Tesfaye GER Debut
 
Frauen:

Lonah Salpeter ISR 2:19:46
Meskerem Assefa ETH 2:20:36
Valary Aiyabei KEN 2:20:53
Bedatu Hirpa ETH 2:21:32
Megertu Kebede ETH 2:22:52
Caroline Rotich KEN 2:23:22
Askale Wegi ETH 2:24:13
Sylvia Kibet KEN 2:25:52
Antonia Kwambai KEN 2:27:43
Katharina Steinruck GER 2:28:34
Nataliya Lehonkova UKR 2:28:58
Sylvia Medugu KEN 2:29:09
Hanna Lindholm SWE 2:29:34
Stephanie Twell GBR 2:30:14
Samantha Bluske USA 2:31:56
Hayley Carruthers GBR 2:33:59
Aleksandra Brzezinska POL 2:34:51

 

Informationen: Mainova Frankfurt Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

Marathon-Tipps

 
28.05.22 
ING Night Marathon Luxemburg
 
29.05.22 
Regensburg Marathon
 
29.05.22 
iWelt Marathon Würzburg
 
11.06.22 
LGT Alpin Marathon Liechtenstein
 
11.06.22 
Skatstadtmarathon Altenburg
 
11.06.22 
Tschirgant Sky Run
 
12.06.22 
Europa-Marathon Görlitz
 
12.06.22 
Rhein-Ruhr-Marathon
 
12.06.22 
Eifelmarathon
 
12.06.22 
Klingental Salzkotten Marathon
 
18.06.22 
HimmelswegeLauf
 
24.06.22 
Losheimer Trailfest
 
25.06.22 
Remmers-Hasetal-Marathon
 
25.06.22 
Montafon Arlberg Marathon
 
26.06.22 
Donautal-Marathon
 
26.06.22 
Metropol Marathon Fürth
 
02.07.22 
Brixen Dolomiten Marathon
 
03.07.22 
Gletschermarathon Pitztal
 
 
09.07.22 
Sky Marathon Rosengarten Schlern
 
15.07.22 
Eiger Ultra Trail
 
15.07.22 
10. Silvrettarun 3000
 
16.07.22 
Reschenseelauf
 
23.07.22 
Stelvio Marathon
 
30.07.22 
Davos X-Trails
 
06.08.22 
Gondo Marathon
 
06.08.22 
hella marathon nacht rostock
 
06.08.22 
Swiss Irontrail
 
14.08.22 
Monschau-Marathon
 
14.08.22 
Allgäu Panorama Marathon
 
26.08.22 
Südtirol Ultra Skyrace
 
28.08.22 
Hunsrück Marathon
 
28.08.22 
RAG Hartfüßler Trail
 
28.08.22 
Burgwald Märchen Marathon
 
04.09.22 
Fränkische Schweiz Marathon
 
09.09.22 
adidas INFINITE TRAILS
 
11.09.22 
Volksbank Münster-Marathon
 
 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin