marathon4you.de

 

Meldungen

Vorfahrt für die Marathon-Läufer

23.10.18
Quelle: Pressemitteilung

S- und U-Bahnen fahren ungehindert und häufiger / Rund 25.000 Läufer sorgen für Verkehrsbehinderungen am 28. Oktober / „Wählen und anfeuern“ – alle Wahlbüros zur Landtagswahl sind erreichbar

Am letzten Oktobersonntag haben die Läufer in Frankfurt traditionell Vorfahrt. Bei der 37. Ausgabe des Mainova Frankfurt Marathon werden in allen Wettbewerben rund 25.000 Teilnehmer erwartet, davon rund 13.500 bei der Königsdisziplin, dem Marathon, 8.000 beim Staffelwettbewerb und 3.500 bei den Kinderläufen. Betroffen von Einschränkungen sind der Autoverkehr und einige Bus- und Straßenbahnlinien.

Wichtig: Alle Wahllokale für die ebenfalls am 28. Oktober stattfindende hessische Landtagswahl sind für die Anwohner erreichbar, heißt es bei der Stadt Frankfurt.  „Wählen und anfeuern“ – das ist das Motto, um den Urnengang mit dem Genuss des stimmungsvollen ältesten deutschen Stadtmarathon zu verbinden.

„Wir sind häufig gefragt worden: Landtagswahl und Mainova Frankfurt Marathon – geht das überhaupt? Ja, das geht, lautet die Antwort. Während den Stoßzeiten, wenn in den Stadtteilen das Gros des Läuferfeldes vorbeikommt, ist mit kleineren Einschränkungen zu rechnen. Aber in Summe wird der Marathon niemanden davon abhalten, seine Stimme abzugeben“, sagt Waltraud Schröpfer, Leiter des Frankfurter Bürgeramtes, Statistik und Wahlen.

 

 

Die Stadt hat die betroffenen Wahlberechtigten, etwa 35000 Bürger, mit gesonderten Schreiben informiert. Daraufhin sei die Zahl der Anträge auf Briefwahl deutlich angestiegen. Auch Tim Heinen von der Polizeidirektion Frankfurt weist darauf hin, dass es ausreichende Zeitfenster gibt, um seine Stimme abzugeben. Für mögliche Fragen hat die Stadt eine Wahl-Hotline geschaltet: 069 – 212 40 400.

Streckensperrungen gibt es entlang der Laufstrecke überall nur vorübergehend. Wer ganz sicher gehen will, gibt seine Stimme zwischen 8 und 10 Uhr (Startschuss des Mainova Frankfurt Marathon auf der Friedrich-Ebert-Anlage) oder zwischen 16 und 18 Uhr ab. Nur zu jenen Zeiten, wenn das Läuferfeld besonders dicht gedrängt unterwegs ist, kann es zu Wartezeiten kommen. Ansonsten lassen sich die Straßen auch während des Rennens queren.

Renndirektor Jo Schindler: „Der Berlin Marathon fiel im vergangenen Jahr auf den Tag der Bundestagswahl, die bayerische Landtagswahl kollidierte unlängst mit dem München Marathon. So wie es dort jeweils gut geklappt hat, wird es auch bei uns gut laufen.“

 

Informationen: Mainova Frankfurt Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

Marathon-Tipps

 
10.03.19 
Bienwald-Marathon
 
17.03.19 
Königsforst-Marathon
 
06.04.19 
Grand Défi des Vosges
 
07.04.19 
HAJ Marathon Hannover
 
07.04.19 
Mein Freiburg Marathon
 
07.04.19 
Deutsche Post Marathon Bonn
 
13.04.19 
Kyffhäuser Bergmarathon
 
14.04.19 
Oberbank Linz Donau Marathon
 
14.04.19 
Leipzig Marathon
 
14.04.19 
Cuxhaven Marathon
 
14.04.19 
Tangermünder Elbdeichmarathon
 
14.04.19 
Schurwald-Marathon
 
14.04.19 
Schönbuch Trail-Run
 
28.04.19 
Haspa Marathon Hamburg
 
28.04.19 
Metro Marathon Düsseldorf
 
28.04.19 
Spreewald Marathon
 
28.04.19 
Bilstein-Marathon
 
01.05.19 
Vulkan-Marathon
 
 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin