marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

An der Kette sind noch Plätze frei

07.09.16
Quelle: Pressemitteilung

Für die Läuferinnen und Läufer, die die 42,195 km beim Münster Marathon an der Kette laufen wollen, um als neuen Weltrekord ins Guinessbuch der Rekorde zu kommen, wird die Zeit knapp. Bisher haben sich 62 Teilnehmer gemeldet, die "an der Kette" laufen wollen. Es werden aber mindestens 74 LäuferInnen benötigt, um den Weltrekord zu schaffen.

Die Gruppe der Cabanauten sind aber zuversichtlich, in den letzten Tagen vor dem Marathon und im Rahmen der Marathonmesse noch Teilnehmer anzuwerben, die den Marathon in Ketten mitlaufen wollen, um Teil eines Weltrekordes zu sein. 12 LäuferInnen fehlen noch, damit der Weltrekordversuch gestartet werden kann.

Wie schon 2012, als sich die Cabanauten im Rahmen des Würzburg Marathon den Weltrekord holten und sich M4Y-Reporter Anton Lautner in Ketten legen ließ, ist Marathon4you auch dieses Mal "live" dabei. Mario Bartkowski wird laufen, leiden und berichten. 

 

 

 
Hart und zäh müssen sie sein, die Ketten-Marathon-Läufer
© marathon4you.de

 

 

Informationen: Volksbank Münster-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin