marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

In der Marathon-Szene etabliert

27.02.06
Quelle: Pressemitteilung/KD

Diesmal Start in Forchheim

 

Der Fränkische Schweiz-Marathon findet am 03. September 2006 zum 7. Mal statt und hat sich als feste Größe in der deutschen Marathon-Szene etabliert. Wie jedes Jahr wechseln Start- und Zielort. Die Sportlerinnen und Sportler starten in diesem Jahr ab 8.45 Uhr in Forchheim und erreichen das Ziel in Ebermannstadt.

 

 
Der Fränkische-Schweiz-Marathon wird dieses Jahr in Forchheim gestartet. Im Bild das Rathaus.
© marathon4you.de

Die Marathon-Messe, das Nudelessen und die Siegerehrung finden nach der erfolgreichen Premiere in 2004 wieder auf dem Marktplatz in Ebermannstadt statt.

 

Folgende Wettbewerbe werden ausgetragen:

 

- Marathonlauf mit Oberfränkischer Marathon-Meisterschaft

 

- Inline-Skating-Marathon mit Wertung für den Bayern Inline Cup (BIC)

 

- Team-Marathon (16 und 26 km): Zwei LäuferInnen teilen sich die Strecke, wobei eine(r) 16km von Forchheim nach Ebermannstadt, und eine(r) 26km von Ebermannstadt zur Sachsenmühle und zurück nach Ebermannstadt. Der Chip wird an einem Klettband am Fußgelenk getragen und in der Wechselzone übergeben.

 

- 16 km-Lauf (mit Start in Forchheim und Ziel in Ebermannstadt)

 

- Handbike- / Rennrollstuhl-Marathon

 

- Nordic Walking (16 km)

 

Der Fränkische Schweiz-Marathon als „schneller“ Landschaftsmarathon ist seit 6 Jahren eine feste Einrichtung im bayerischen Laufkalender und weist eine durchwegs positive Entwicklung auf. Da die angestrebten Ziele immer moderat und realistisch waren, steht sowohl die Teilnehmerentwicklung wie auch die Finanzierung auf soliden Füßen.

 

Als Pluspunkte können die Organisatoren anführen:

 

 
B 470 - am Marathon-Sonntag frei Fahrt für Läufer, Skater, Walker und Rollis
© marathon4you.de

Landschaftsmarathon mit „schneller Strecke“: die breit ausgebaute und weitgehend flache Bundesstraße B 470 – die Lebensader der fränkischen Schweiz - wird für einen Tag zum multifunktionellen Festareal und gewährleistet für Läufer und Skater optimale Bedingungen mit herrlicher landschaftlicher Kulisse.

 

Treue Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Region. Viele waren bisher in jedem Jahr dabei. Der Fränkische Schweiz-Marathon ist ihr „Heimat-Grand-Prix“. Persönliche Bestleistungen spielen hierbei meist nur eine untergeordnete Rolle. „Dabei sein und mitmachen“ – heißt die Devise.

 

Zehntausende Zuschauer und ein buntes Veranstaltungsprogramm entlang der Strecke verleihen dem Event jährlich Volksfestcharakter mit einer tollen Stimmung.

 

Treue und zuverlässige Sponsoren, wie Siemens medical, Sparkasse Forchheim, Maisel´s Alkoholfrei Weiße, die auch 2006 den kostenlosen Zielausschank übernehmen, sowie zahlreiche weitere lokale Sponsoren sorgen für eine solide finanzielle Basis.

 

Professionelle Organisation mit kompetenten Partnern (z.B. Zeitmess-Firma Mika-Timing)  und rund 900 ehrenamtlichen Helfern.

 

Für 2006 sollen die Läuferzahlen bei der Kerndisziplin Marathon in Richtung 500 gesteigert werden. Insgesamt werden rund 3.000 Teilnehmer angestrebt.

 

Die neue Ausschreibung, Informationen zu Lauf- und Vorbereitungskursen und zu aktuellen Themen gibt es auf der Website des Veranstalters. Dort ist auch bereits die online-Anmeldung möglich.

 

Informationen: Fränkische Schweiz Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin