marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Laufberichte

Weltrekord beim Luzern Marathon

31.10.10

Simon Federer, ein Läufer mit Down Syndrom, schafft  den Marathon in Weltbestzeit 

 Am 31.10.2010 startete Simon Federer, begleitet von seinem Trainingspartner Christian Schmid, zu seinem zweiten Marathonlauf. Simon ist seit Dezember 2007 Mitglied bei uns im Lauflcub 21. Wir bemühen uns um die Laufsportförderung der Menschen mit Down Syndrom.

Dabei ist es unser Prinzip, dass wir unseren Sport dort ausüben, wo es die anderen Mitglieder der Gesellschaft auch tun, bei öffentlichen Sportveranstaltungen. Mittendrin und nicht daneben, so wie Du und ich. Nicht immer geht das ohne Rücksichtnahme der anderen und so freuen wir uns, dass wir immer wieder auf Entgegenkommen und Freundschaft stoßen.

Simon Federer ist von Anfang an ein ehrgeiziger und begabter Sportler. Der allererste Trainingslauf ging über 6 km und endete in einem Sprint im 5er Schnitt. Der erste Halbmarathonlauf folgte 8 Monate später, im Juni 2008. Im September 2009 lief er seinen ersten Marathon in 6.13 Stunden. 

Nach dem Zieleinlauf machte Simon deutlich, dass er nun nicht mehr länger gewillt ist, ins Ausland zu fahren, um zu laufen. Er nahm fortan an Wettkämpfen in der Region Zürich teil, wo der Schweizer auch lebt. 

Im Frühjahr 2010 fasste Simon den Entschluss, den Luzern Marathon zu laufen und begann mit dem Training.  Am 31.10.2010 ging er zusammen mit seinem Laufpartner Christian Schmid an den Start, die beiden hatten zuvor zusammen etliche lange Läufe absolviert. 

 
31.10.2010 um 8.30 Uhr füllt sich langsam der Startblock beim Luzern Marathon
© marathon4you.de 25 Bilder

Außer Simon Federer ist es bisher Simon Beresford (UK,  sechsmal ) und dem Deutschen Christian Hirsch ( 10.10.2010, zum ersten Mal ) gelungen, einen Marathon zu laufen. Simone Federer ist mit seiner in Luzern gelaufenen Zeit von 5:35:40 Minuten schneller als die anderen beiden Läufer. Er gilt somit als schnellster und ausdauerndster Mensch mit Down Syndrom weltweit. 

 
Simon geht es fabelhaft, er hat im Vorfeld mit Freunden und seinem Trainingspartner Christian Schmid solide trainiert
© marathon4you.de 33 Bilder

Von Anfang an ist Simon seinen Marathon alleine gelaufen, Schritt für Schritt.  Wir durften als Begleiter lediglich dabei sein, nicht mehr und nicht weniger!! Wir von Laufclub 21 sind stolz auf Simon, sehen es jedoch mit Distanz, denn es ist nicht unser Weltrekord und unsere Leistung, sondern einzig und alleine die von Simon Federer.

Am Abend nach dem Marathonlauf sprachen wir über seine nächsten Ziel : Ein schnellerer Marathon und vielleicht mal eine längere Strecke.  „Die 100 km von Biel?“ fragte ich.  „Ich komme auf Dich zu, wenn ich soweit bin", sagte Simon.

 

Informationen: SwissCityMarathon Lucerne
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst Alpha FotoHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin