marathon4you.de

 

Laufberichte

(K)eine einmalige Sache?

03.10.09


Wesentlich mit dazu beigetragen hat die absolut perfekte Organisation. Da gibt es nicht den kleinsten Kritikpunkt. Bereits im Vorfeld wurde man auf den Internetseiten umfassend informiert. Auch könnte der Start- und Zielbereich mit Startnummernausgabe, Wechselzone und Verpflegung nicht optimaler angeordnet sein. Nach dem Lauf war man sofort in den Duschen und danach mit ein paar Schritten beim Essenangebot. Die Siegerehrung, der Urkundenausdruck – alles war zeitnah erledigt. Selbst am Abend noch konnte man im Internet bereits die Ergebnislisten anschauen. Kurz gesagt, man spürte an allen Stellen, dass da ein professionell arbeitendes Team am Werk war.

Wer also eine intensive Intervall-Trainingseinheit machen möchte, muss in Waldbreitbach den Staffelmarathon laufen, je nach Leistungsvermögen im 2er-, 3er- oder noch größerem Team. Er erlebt dort, dass auch ein hartes „Training“ viel Spaß machen kann.

Die Chancen übrigens, dass diese Jubiläumsveranstaltung keine einmalige Sache war, stehen gut. Ganz offensichtlich überlegt man im Verein, ob man den Lauf in 2010 nicht wiederholen sollte.

Kosten
Staffel 35 Euro, Jugendstaffeln und Einzelläufer 20 Euro; eine Staffel kann aus bis zu 7 Personen bestehen. Funktions-T-Shirt für 10 Euro

Zeitnahme
Chip in der Ausleih-Startnummer

Auszeichnung
Sachpreise für die 3 Erstplatzierten aller 5 Wertungen (Jugend, Männer, Frauen, Mixed, Einzelläufer), Urkunde und Erdinger Präsentkarton für alle Teilnehmer

Verpflegung
Wasser und Tee für die Staffeln, Erdnüsse, Schokolade, Bananen, weiteres Salzgebäck für die Einzelläufer und 2er-Staffeln.

Zuschauer
Hunderte im Start-Zielbereich – nämlich alle wartenden Staffelläuferinnen und –Läufer.

123
 
 

Informationen: Staffelmarathon Waldbreitbach
Veranstalter-WebsiteErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin