marathon4you.de

 

Laufberichte

Alle Wege führen nach Rom. Das ist das Motto des Jubiläums-Marathons in der italienischen Hauptstadt. Das war schon immer so, denn Rom war ein Weltreich und die Wege, bzw. die Straßen die die Römer a...
 
Es ist ganz einfach: Wenn eine Veranstaltung begeistert, sieht man über Sachen hinweg, über die man sich woanders aufregen würde… Und Rom begeistert!
 
Was für ein Flair! Was für eine Strecke! Der Maratona di Roma bietet tausende Jahre Geschichte zum Anfassen.
 
Ja, der Maratona di Roma ist einfach eine Klasse für sich. Und gäbe es eine Krone für den schönsten Stadtmarathon – der Marathon in Rom wäre ohne Zweifel einer der heißesten Anwärter.
 
Wer, wie die Italiener, gerne in Superlativen schwelgt, läuft Gefahr, auf Dauer nicht ernst genommen zu werden. Schade, wenn die Behauptung dann tatsächlich stimmt. Wie beim Marathon in Rom zum Beispi...
 
Sei gegrüßt, Kaiser! Die Todgeweihten grüßen Dich! Beim Betrachten so manchen Gesichts könnte man fast meinen, ein Zug Gladiatoren sei erneut auf dem Weg zum Kampf auf Leben und Tod und entböte den da...
 
Alle Wege führen nach Rom. Jeder kennt den Spruch. 2011 ist er das Motto des 17. Maratona di Roma. Keiner weiß, woher die Redewendung kommt.
 
360 Fotos vom Rom Marathon und eine bewegende Geschichte
 
„Corro ergo sum“ - „Ich laufe, also bin ich!“ Rom, die ewige Stadt stand schon lange auf meiner Marathonwunschliste weit oben. In diesem Jahr zu meinem Geburtstag erfüllte ich mir den Wunsch
 
Nach vier Teilnahmen erfülle ich mir den Wunsch, einmal nur für Fotos bei einem meiner liebsten Marathons an der Strecke zu sein
 
Via dei Fori Imperiali (Colosseo) – Start und Ziel am Kolosseum wo vor 2000 Jahren Gladiatoren kämpfen und die römischen Kaiser das Volk mit Brot und Spielen bei Laune hielten
 
Marathonsammler und –genießer sollten diesen Lauf unbedingt auf ihre Liste nehmen, nicht um eine besondere Zuschauerbegeisterung, sondern um einen einzigartigen Sightseeing-Ausflug in der Ewigen Stadt...
 
Was für ein herrlicher Sonntagmorgen! Grell leuchtet die Frühlingssonne über dem dunklen Grün der Pinien, dahinter die gewaltige Kulisse des Kolosseums. Die hohlen Fenster der Arena sind erfüllt vom s...
 
Einzigartig, schnell, die Geschichte durchlaufend. Auch dieses Jahr hat michdas Motto des Veranstalters in die italienische Hauptstadt gelockt.
 
Alle machen beim Countdown mit, um den ersten Startblock ins Rennen zu schicken. Riesiger Jubel ist zu hören. Wir rücken nach, warten fünf Minuten, dann wieder der Countdown und um 9:15 Uhr sind wir a...
 
Seit ich im November 2005 angefangen habe, für die 42,195 km zu trainieren, träume ich von dem Augenblick, mich den an den Start gehenden „Gladiatoren“ anzuschliessen.
 
Datum Titel Marathon Autor
 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin