marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

30.000 Euro für Integration durch Sport

11.11.15
Quelle: Pressemitteilung

MÜNCHEN MARATHON spendet 30.000 Euro an das Sozialreferat der Stadt München zur Integration von Flüchtlingen

Innerhalb der MÜNCHEN MARATHON Initiative „laufend integrieren“ übergab Organisator und Geschäftsführer der runabout MÜNCHEN MARATHON GmbH im Rathaus am Marienplatz einen Scheck über 30.000 Euro an Bürgermeisterin der Stadt München Christine Strobl. Das Sozialreferat der Stadt München entscheidet über die sinnvolle Verwendung des Geldes.

 
Scheckübergabe von Gernot Weigl an Christine Strobl
© München Marathon

Bürgermeisterin Christine Strobl: „Bei der Integration von Flüchtlingen spielt das Thema Sport eine sehr wichtige Rolle. Gerade bei einer so großen Veranstaltung, wie dem MÜNCHEN MARATHON, an der Zehntausende teilnehmen, kommt man miteinander in Kontakt. Ich bedanke mich im Namen der Stadt München sehr herzlich für diese großzügige Spende.“ Die Spendensumme setzt sich aus dem Sockelbetrag von 25.000 Euro des MÜNCHEN MARATHON und 5.000 Euro von zahlreichen Zuspendern zusammen. Darunter sind viele Teilnehmer des 30. MÜNCHEN MARATHON und unterstützende Unternehmen.

Der MÜNCHEN MARATHON hat gemeinsam mit den Hilfsorganisationen CARE und Condrobs e.V. das Projekt „laufend integrieren“ ins Leben gerufen. Um mit vereinten Kräften die Integration der Flüchtlinge in München zu unterstützen und als Breitensportveranstaltung mit bis zu 23.000 Teilnehmern soziale Verantwortung zu übernehmen. Darüber hinaus waren viele Flüchtlinge in der Organisation des 30. MÜNCHEN MARATHON eingebunden und knüpften so direkt Kontakt mit Münchnerinnen und Münchnern.

In einem integrativen Lauftreff, der am 21. August dieses Jahres startete, trainierten außerdem Flüchtlinge gemeinsam mit Münchner Läuferinnen und Läufern für ein sportliches Ziel – die 10 km im Rahmen des MÜNCHEN MARATHON. Für alle Teilnehmer stand dabei die Freude an der Bewegung im Vordergrund.

Dieses Engagement soll nun gemeinsam mit der Stadt München, CARE und Condrobs e.V. langfristig und nachhaltig fortgeführt werden.
 

 


 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin