marathon4you.de

 

Meldungen

Laufen, einfach wieder laufen, das ist das Ziel

02.03.21
Quelle: Pressemitteilung

Remmers-Hasetal-Marathon im neuen Look: „Mit unserer neuen frischen und übersichtlicheren Website wollen wir noch mehr Freunde des Laufsports zu unseren schönen Laufstrecken locken“, so das Organisationsteam des Löninger „Sommerabend-Lauffestes“ bei der Vorstellung ihrer neuen Internetpräsenz.

Corona hat noch einmal ganz deutlich gezeigt, wie wichtig die verschiedensten Online-Angebote für Firmen und natürlich auch für Veranstaltungen sind. „Durch umfangreiche Homepage-Statistiken der vergangenen Jahre war uns dieser Trend schon lange bewusst. Wir hatten zur letzten Veranstaltung in zwölf Monaten rd.150.000 Seitenaufrufe von über 30.000 Nutzern“, berichten die Löninger Marathon-Organisatoren Armin Beyer, Jens Lüken und Stefan Beumker sichtlich mit Stolz. „Dieses ist natürlich nur möglich, wenn die Website rein technisch auch immer ´State of the art´, also immer auf dem neuesten Stand der Technik ist.“, fügen sie hinzu.

 

 

Das Löninger Marathon-Organisationsteam freut sich über den neuen Webauftritt , der aufgrund des responsiven Designs auf allen Endgeräten aufgerufen werden kann. Von links: Stefan Beumker, Armin Beyer und Jens Lüken. Foto: Remmers-Hasetal-Marathon.

 

 

Hieran wurde noch einmal kräftig gearbeitet und die Löninger freuen sich, dass die neue Webpräsenz jetzt noch problemloser auf allen Desktop-Rechnern sowie auf allen mobilen Endgeräten wie Smartphones, Tablett-Computern und Co. aufrufbar ist. Diese als „responsives Design“ bezeichnete Notwendigkeit, ist bei der Marathon-Seite besonders wichtig, denn auch in der Vergangenheit wurde die Online-Präsenz schon zu rd. 80 Prozent von mobilen Endgeräten aufgerufen.

In den nächsten Wochen kommt noch ein sog. „Nachtmodus“ hinzu, durch den der Farbkontrast der Website noch erhöht werden kann, so dass z. B. auch bei starker Sonneneinstrahlung oder auch bei schlechten Lichtverhältnissen immer eine optimale Seitendarstellung möglich ist. Von den sozialen Medien, wie Facebook, Instagram und Co., ist man diesen Service schon einige Zeit gewohnt.

 

Corona bedingte Unsicherheiten

 

„Leider ist es aufgrund der aktuellen Corona-Krise noch nicht klar, ob der Remmers-Hasetal-Marathon des VfL Löningen wie gewohnt am Samstag, dem 26.06.2021, stattfinden kann“, erläutert Stefan Beumker die aktuelle Pandemie-Lage. „Wir werden so schnell wie möglich dazu Rückmeldung geben und alle Interessierten auf dem Laufenden halten, die Gesamtsituation ist jedoch alles andere als einfach. Die Perspektive für reale Sportveranstaltungen ist leider weiterhin ungewiss. Corona hält uns noch in Atem. Aber das soll kein Grund zum Stillstand sein!"

Auch wenn der Präsenzlauf vor Ort in Löningen nicht möglich sein sollte, so planen Beyer, Lüken und Beumker mit Hochdruck auch Alternativen, die in jedem Fall stattfinden sollen: „Wir freuen uns, dass wir uns bei diesen parallelen Planungen insbesondere auf die starke Rückendeckung unserer Förderer und Unterstützer verlassen können. Hierfür sind wir sehr dankbar.“

 

 

Laufen, einfach wieder laufen, das ist das Ziel, das sich die Löninger gesetzt haben. Sollte dieses nicht wie in mittlerweile 17 Jahren gewohnt gemeinsam rund um den Löninger Marktplatz sowie entlang der Hase möglich sein, wird es auf jeden Fall eine „virtuelle Alternative“ geben, die bereits bei der Premiere im Jahr 2020 unter dem Namen #wirlaufenweiter für großen Erfolg sorgte. Eine dritte Option ist ein „hybrider Lauf“.

Beim virtuellen Lauf kann die zu laufende Distanz an jedem Ort der Wahl bewältigt werden. Die Zeit- und Streckenmessung erfolgt durch Screenshots der unterschiedlichsten Lauf-Apps und -Uhren.

Ein hybrider Lauf findet auf der Originalstrecke in Löningen statt, jedoch nicht im Rahmen einer Gesamtveranstaltung, sondern jeder einzeln und mit Corona-Abstand für sich. Eine Zeitnahme ist durch fest verbaute Zeitmessanlagen angedacht. Hier laufen aktuell Gespräche mit der Stadt Löningen sowie der Leader-Region Hasetal.

 

Neue zeitgemäße Online-Angebote

 

Neue und zeitgemäße Online-Angebote wollen die Löninger in Zukunft noch mehr bieten: Erstmals zur Veranstaltung 2021 – egal, ob als Lauf vor Ort in Löningen, virtuell oder hybrid – werden alle Teilnehmer einen sog. „Digitalen Starterbeutel“ erhalten. Große Laufveranstaltungen, z.B. Berlin-Marathon, San Francisco-Marathon, Honolulu-Marathon, Paderborner Osterlauf, München-Marathon, nutzen diesen Service für ihre Starter bereits. Für Läufe in der Größe des Löninger Events handelt es sich um ein etwas ganz Neues.

Alle angemeldeten Läufer erhalten auf diesem digitalen Wege einige Wochen vor der Veranstaltung umfangreiche aktuelle Informationen personalisiert über eine webbasierte, interaktive Lösung zugesandt (u. a. Anmeldeinformationen, Teilnahmebedingungen, Hinweise zum Startbüro, Parkhinweise, Zeitplan, etc.). Die Zeiten, in denen auch in Löningen Unmengen von Informationspapieren im Startbüro ausgelegt wurden, sollen hiermit bald der Vergangenheit angehören.

Finanzielle Unterstützung bei den beiden Digitalprojekten erhielten die Löninger vom Land Niedersachsen bzw. von der NBank. Im Rahmen der Richtlinie über die Förderung von Digitalisierung von Vereinen wird ein Großteil entstandenen Aufwendungen übernommen. „Wir danken sehr für diese bemerkenswerte Förderung, denn unsere Veranstaltung könnte die Kosten im unteren fünfstelligen Bereich alleine auf keinen Fall finanzieren“, erläutert Beumker, der für die Antragstellung verantwortlich zeichnete.

Sämtliche Fragen rund um den Löninger Lauf werden auf der neuen Website

www.remmers-hasetal-marathon.de

beantwortet

 

Informationen: Remmers Hasetal-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin