marathon4you.de

 

Meldungen

Oktober-Challenge statt Marathon

27.08.21
Quelle: Pressemitteilung

Der Marathon kann am 17. Oktober nicht wie geplant stattfinden - "Deutsche Post Marathon Bonn Oktober Challenge“ als corona-konformes Laufevent in der Bonner Rheinaue ersetzt Marathon - Deutsche Post übernimmt Spendenmatte und fördert Bonner Sport

Bestleistungen aufstellen, Kilometer sammeln und sich mit anderen Läuferinnen und Läufern messen – all das ist endlich wieder möglich. Zwar kann der Deutsche Post Marathon Bonn in diesem Jahr nicht, wie ursprünglich geplant, am 17. Oktober mit rund 14.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie Tausenden Zuschauern an der Strecke stattfinden. Als Alternative organisieren die Veranstalter und die Deutsche Post die „Deutsche Post Marathon Bonn Oktober Challenge“, eine corona-konforme Laufveranstaltung in der Bonner Rheinaue, bei der die Sportlerinnen und Sportler den ganzen Oktober lang die Laufschuhe schnüren können.

„Gerne hätten wir mit vielen tausend Läuferinnen, Läufern und Zuschauern ein großes Lauffest gefeiert, aber das wird im Oktober aller Voraussicht nach einfach noch nicht wieder möglich sein. Da eine Veranstaltung dieser Größenordnung jedoch Planungssicherheit braucht und wir eine Verantwortung für die Sicherheit der Teilnehmer tragen, haben wir uns für ein neues Veranstaltungskonzept entschieden, das Sportlerinnen und Sportler trotz aller corona-bedingten Hürden auf die Laufstrecke bringt“, sagt Christian Okon, Geschäftsführer MMP Event GmbH.

 

 

Anstelle des klassischen Marathons installieren die Veranstalter und der Titelpartner Deutsche Post vom 1. bis 31. Oktober 2021 in der Bonner Rheinaue eine Laufstrecke über 5 Kilometer. Laufbegeisterte können hier Distanzen über 5, 10, 20 und 40 Kilometer mit offizieller Zeitmessung absolvieren – und das rund um die Uhr. „Wir alle sehnen uns danach, wieder gemeinsam Sport treiben zu können. Mit der Deutsche Post Oktober Challenge machen wir dies möglich, während wir gleichzeitig höchste Priorität auf die Sicherheit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer setzen – und das auf einer wunderschönen Laufstrecke direkt am Fuße des Post Towers“, sagt Monika Schaller, Leiterin Konzernkommunikation, Nachhaltigkeit und Marke der Deutsche Post DHL Group.

Egal, ob Läuferinnen und Läufer ein einziges Mal oder mehrfach starten: Alle Ergebnisse fließen in die Ergebnisliste der Deutsche Post Oktober Challenge ein. „Man kann seine Laufergebnisse mit anderen Sportlern messen oder einfach versuchen, neue persönliche Bestleistungen aufzustellen. Es gibt endlich wieder Wettkampf-Feeling und die vielen Trainingskilometer haben sich gelohnt“, beschreibt Klaus Malorny, Geschäftsführer der Master Logistics GmbH die Oktober Challenge.

Da aus organischen Gründen keine Spendenmatte ausgelegt werden kann, übernimmt die Deutsche Post die Aktion „Für den Bonner Sport“ dieses Jahr selbst. „Ohne die Hilfe der Bonner Sportvereine und ihrer oftmals ehrenamtlich tätigen Mitglieder würde unserer Stadt viel fehlen und auch der Marathon nicht funktionieren. Daher übernimmt die Deutsche Post dieses Jahr die Spendenmatte und spendet für jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer jeweils 2 Euro an die Bonner Sportvereine“, so Monika Schaller.

Die Anmeldung zur Oktober Challenge ist ab sofort unter www.deutschepost-marathonbonn.de möglich. Das Startgeld beträgt 10 Euro. Im Startgeld sind das Veranstaltungsshirt, eine Medaille, die Startnummer inklusive Zeitmessung und offizieller Ergebnisliste sowie eine Online-Urkunde inbegriffen. Mit der Startnummer können Teilnehmer im Aktionszeitraum jederzeit auf die Strecke gehen, auch mehrfach, und loslaufen.

Bereits gemeldete Teilnehmende für den klassischen Marathonlauf am 17. Oktober erhalten alle weiteren Informationen zu ihrem Startplatz per Mail. Sie können sich entscheiden, ob sie ihren Startplatz kostenlos auf das nächste Jahr verschieben oder ihre Startgebühr zurückerstattet bekommen möchten. Der nächste Deutsche Post Marathon Bonn findet am 3. April 2022 statt.

 

Informationen: Deutsche Post Marathon Bonn
Veranstalter-WebsiteErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin