marathon4you.de

 

Laufberichte

Nächstes Jahr muss ich nach Biel ... … denn dieses Jahr werde ich dort leider nicht ins Ziel einlaufen
 
Noch zwei Kilometer, ich bleibe im Laufmodus. Das berühmte Kilometerschild 99 liegt vor dem Bahnhofsgleisfeld. Jetzt runter in die Unterführung, da lege ich glatt noch mal einen Zahn zu. Ich kann nic...
 
Biel ist Kult. Alles begann für mich mit Werner Sonntags legendärem Buch. „Laufen, eine Art das Leben zu bewältigen. Werner Sonntag“ schrieb er in mein „Einmal musst Du nach Biel“. Mit jedem dieser S...
 
15:58 Stunden lasse ich nicht auf mir sitzen. Ich muss wieder meine alte Performance zeigen. Da muss mehr gehen, in der Nacht der Nächte! Notfalls ohne Vollmond.
 
Einmal musst Du nach Biel. Dieser Satz stammt von Werner Sonntag, einer Koryphäe im Ultralangstreckenlauf. Für mich ist es bereits das zweite Mal
 
Mein sechster Start beim Bieler 100er steht auf dem Programm. Immer war es einzigartig, nie problemlos. Was an Biel einzigartig, unvergesslich und schmerzhaft ist, könnt ihr hier nachlesen.
 
„Mister Biel“ Werner Sonntag hat einmal gesagt: „ Es heißt, die 100 Kilometer werden mit dem Kopf gelaufen. Richtig ist, sie werden mit dem Bauch gelaufen. Nicht mit dem Intellekt, sondern mit der Psy...
 
Wenn ich die Wahl hätte, würde ich eine neue persönliche Bestzeit einem Podestplatz vorziehen.
 
Biel. Einmal im Leben... Ihr wisst schon, einmal ... und dann immer wieder. Also stehe ich heute zum dritten Mal in Folge am Start.
 
Jetzt geht es zum dritten Mal auf die lange Reise durch Biel und sein Umland und damit habe ich die Aussage „Einmal musst Du nach Biel“ von Werner Sonntag schon zwei Mal übertroffen.
 
Der Mythos der 100 km von Biel beginnt schlagartig an der Startlinie, wenn das letzte Sonnenlicht verblasst, dich die Dunkelheit umgibt, dir die Unsicherheiten, die Gefahren, die Risiken und das Wagni...
 
Der geneigte Leser vermutet jetzt sicherlich einen Schreibfehler, da die Laufstrecke ja „nur“ für 100 km ausgelegt ist. Für mich persönlich ist es aber die 10. bestandene Teilnahme in Folge, und ich h...
 
Starkregen! Die haben Starkregen angesagt!
 
100 Kilometer sind eine Leidenschaft, die manchmal Leiden schafft!
 
Über die Hälfte der Teilnehmerinnen und Teilnehmer kommt aus Deutschland. In Biel trifft man Leute, die sieht man sonst das ganze Jahr nicht, oder fast jedes Wochenende
 
Die ersten Kilometer verlaufen in Biel. Die Stimmung ist wie bei einem Stadtmarathon. Jede Menge Zuschauer stehen am Rand des Kurses. Immer wieder wollen Kinder abgeklatscht werden
 
Viele Zuschauer bilden einen würdigen Rahmen, für Ehrengäste steht eine Tribüne bereit. Seit jeher ist das ein geschmückter Leiterwagen
 
Eines steht außer Frage: „Kel-bel steht in der Starterliste! Beim Belenus!“
 
Karlheinz Kobus bewältigt als Dialysepatient bei den Bieler Lauftagen erfolgreich den 100 km - Lauf
 
Der Bieler 100 km-Klassiker wird 50 - Eine ganze Nacht lang die Natur erleben und frühmorgens beim ersten Vogelgezwitscher dem Sonnenaufgang entgegen zu laufen – allein schon diese Vorstellung hat etw...
 
Seit ich 2003 das erste Mal in Biel startete, hat mich dieser Lauf fasziniert. Die Herausforderungen der langen Strecke in der Nacht und das Erlebnis bei der Zielankunft waren so einzigartig, dass ich...
 
Um 22.00 Uhr geht’s los. Bis in die Stadt stehen die Menschen Spalier und klatschen Beifall. Und in Biel selbst ist traditionell viel los. Dann verschwinden die Läuferinnen und Läufern wie Glühwürmche...
 
Der Mythos Biel. 50 Jahre alt. 100km jung. Die „Nacht der Nächte“.
 
... und er erzählt vom „göttlichen Nachtlauf“, der Freude am Sonnaufgang und dem km-Schild 96.
 
Ich bin eigentlich Läufer, kein Walker, Geher, Steher oder Sitzer. In Biel wurde ich trotzdem zu allem davon.
 
„Biel ist ein Erlebnis. Der Lauf in der Nacht, die Strecke, die Landschaft, die Zuschauer, die Stimmung, die Anstrengung - das muss noch mal gemacht werden.“
 
Biel, das Synonym für das europäische 100km-Waden-Woodstock, zeigte sich in diesem Jahr - bei seiner inzwischen 48. Auflage - bestens gerüstet und wettermäßig von seiner schönsten Seite.
 
"Hörst du die Frösche?" fragt Walti. Ob ich die Frösche höre??? Diese Viecher sind ja nicht zu überhören, aber Herrgott, die FRÖSCHE sind mir sowas von EGAL. Von mir aus könnte es Frösche regnen und d...
 
Biel ist legendär, in Biel muss jeder ernsthafte Ultra-Läufer gelaufen sein. Biel ist einfach ein Muss!
 
Nun waren es nur noch wenige Minuten bis 22.00 Uhr. Es ist Abenddämmerung, absolut windstill und schwülwarm.
 
Datum Titel Marathon Autor
 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin