marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Mit dem Segelboot zur Marathon-Nacht

15.07.12
Quelle: Pressemitteilung

In knapp drei Wochen gehen die Läufer und Walker im Rahmen der 10. hella marathon nacht rostock an den Start. Fünf Wettbewerbe stehen am 4. August auf dem Programm. Mehr als 1000 Teilnehmer haben ihre Meldung für den Marathon-Lauf, den Halbmarathon für Läufer und Walker, den Staffelmarathon und den Kids-Lauf bereits abgegeben.

Die Halbmarathon- und Staffelläufer werden mit den Schiffen der „Weißen Flotte“ an ihren jeweiligen Startort gebracht. Eine wunderbare Einstimmung auf den lauf für alle Teilnehmer. Jaqueline und Michael Menrad werden als Halbmarathon-Läufer ebenfalls in diesen Genuss kommen. Allerdings wird die Fahrt mit der „Weißen Flotte“ für die beiden Berliner keineswegs einmalig sein, denn einen Tag zuvor kommt das Ehepaar mit dem Segelboot von Heiligenhafen in Ostholstein nach Berlin. „Wir werden am Sonnabend früh von Heiligenhafen nach Rostock segeln und hoffen, das wir in fünf Stunden im Stadthafen anlegen können“, sagt die 50-Jährige. Das ist natürlich abhängig von den Windverhältnissen.

 
© marathon4you.de

Jaqueline Menrad bringt außerdem ein gewisses exotisches Flair in die 10. hella marathon nacht rostock. Die gebürtige Jamaikanerin gehört zu Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus insgesamt 15 Nationen, die bislang für die Veranstaltung gemeldet haben. Neben den Starterinnen und Startern  aus Deutschland werden neben der Jamaikanerin auch Läuferinnen und Läufer aus den Niederlanden, Belgien, Rumänien, Polen, Dänemark, Schweden, der Schweiz, Großbritannien, Frankreich, Irland, Russland, Canada und den USA erwartet.

„Seit meinem 19. Lebensjahr bin ich als Flugbegleiterin tätig. Laufschuhe werden in der ganzen Welt getragen, ich habe das Laufen immer als Ausgleich zur Arbeit genutzt“, sagt Jaqueline Menrad, die schon Marathon-Läufe in Berlin, New York oder London absolviert hat. In Rostock wird sie aber „nur“ den Halbmarathon in Angriff nehmen. „Mein Mann war bis vor zwei Jahren nicht für das Laufen zu begeistern. Mittlerweile hat er auch damit angefangen und wir werden in Rostock gemeinsam laufen“, sagt die Jamaikanerin. Sie muss ihr Tempo und ihre Leidenschaft für das Laufen beim Inros Lackner Halbmarathon etwas zügeln. Täglich läuft sie in der Berliner Heimat rund 16 Kilometer, im Jahr stehen zwei bis drei Marathon-Läufe auf dem Programm.

Die Hansestadt kenne sie von der Hanse Sail, eine Laufveranstaltung am Wasser erleben zu können, sei etwas „Feines“, durch den Tunnel zu laufen „ist eine Besonderheit“, freut sich Jaqueline Menrad auf den 4. August.

Anmeldungen können noch bis zum 26. Juli unter der Internetadresse www.rostocker-marathon-nacht.com vorgenommen werden, danach ist nur noch eine Nachmeldung am 3. (16 bis 20 Uhr) und 4. August (12 bis 17 Uhr) auf dem Neuen Markt möglich.

 

Informationen: hella marathon nacht rostock
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin