marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Teilnahmerekord in Aussicht

16.12.05
Quelle: Pressemitteilung

Hohe Anmeldezahlen – Firmenlauf kommt ins Rollen

 

Die Anmeldungen beim Marathon und Halbmarathon lassen bei den Organisatoren freudige Mienen erkennen. Bisher haben sich über 1.200 Marathonläufer und 1.100 Halbmarathonläufer angemeldet. „Wir sind erfreut über die für diese Zeit hohen Anmeldezahlen. Der Halbmarathon scheint in Bonn gut angenommen zu werden. Das gesamte Paket hat an Wertigkeit zugenommen und die Läufer können sich auf eine qualitativ hochwertige Veranstaltung freuen“, sagt Pressesprecher Kai Meesters von der Agentur MMP.

 

Bei den Inlinern sind insgesamt 666 Skater zugelassen, über 100 haben sich bisher angemeldet. Läufer, Handbiker und Inliner, die sich noch bis zum 31.12.2005 anmelden, sparen Geld.


 
Organisatoren erwarten Teilnehmerrekord
© Veranstalter

Der erste Bonner Firmenlauf kommt ebenfalls gut in Schwung. 15 Firmen aus Bonn und Deutschland haben sich bereits zum ersten Bonner Firmenlauf angemeldet, bei dem die Teilnehmer die Halbmarathondistanz bewältigen müssen. Unter den Firmen befinden sich auch Teams der beiden Sponsoren RheinEnergie AG und T-Mobile, die sich in den kommenden Wochen und Monaten gezielt auf den Lauf vorbereiten wollen. Informationen für die Firmen gibt es auf den offiziellen Internetseiten oder unter der Firmenlauf-Hotline 0221-35501621.


Zum ersten Mal wird am 2. April 2006 in Bonn ein Schulmarathon stattfinden.

 

Die Teilnahme am RheinEnergie Schulmarathon Bonn erfolgt unter dem Motto „Schulen im Lauffieber“, „Schulen auf Trab“.  Die Veranstalter sind sich gewiss: die Begeisterung bei der Teilnahme wird groß sein. Mit Feuereifer und Leidenschaft werden sich nach entsprechender Vorbereitung im Schulsport alle auf die Wettkampfstrecke begeben und einen aufregenden und ereignisreichen Tag erleben. Wir und auch die betreuenden Lehrerinnen und Lehrer gehen davon aus, dass dieses Angebot über den Wettkampftag hinaus wichtige Impulse für den Schulsport und die Motivation für Schule überdauernde Lauf- und Bewegungsfreude setzen kann“, sagt Klaus Malorny von Event Pool.

 

Am gestrigen Donnerstag, 15. Dezember 2005, fand im Ratssaal des Bonner Stadthauses der erste Informationsabend für alle interessierten Schulen aus Bonn, dem Rhein-Sieg Kreis und der Umgebung statt. Zahlreiche Schulvertreter folgten der Einladung der Organisatoren und dem Bonner Schulamt, um sich die Regularien und Abläufe erklären zu lassen.

Jeweils sechs Schüler und Schülerinnen plus eine/ein Ersatzläufer/in ab der Klasse 5 bilden dabei eine Staffelmannschaft, die sich die Marathonstrecke über 42,195 Kilometer teilen wird. Die Läufer werden eine eigene Schärpe tragen, die  die Schule repräsentiert. Von Schüler zu Schüler wird die Schärpe bei jedem Wechsel weitergegeben. Jede Schule kann bis zu drei Staffeln melden - dies muss bis spätestens zum 15. Januar 2006 geschehen, dann ist Anmeldeschluss. Sollten sich bis dahin mehr als 100 Staffeln angemeldet haben, werden die dritten Mannschaften auf eine Warteliste gesetzt, um bei kurzfristigen Absagen eventuell nachzurücken.

 

Das Startgeld je Staffel beträgt 20 Euro, dafür erhalten alle Schüler und Schülerinnen eine Medaille und eine Urkunde am Veranstaltungstag. Die absolut schnellste Jungen-, Mädchen- und Mixed-Staffel erhält zudem einen Wanderpokal. Die jeweils schnellsten drei Schulstaffeln jeder Wertungsklasse erhalten als Preis einen Gutschein, der für Sportausstattungen an den Schulen gedacht ist. „Damit wollen wir nicht nur am Veranstaltungstag den Schulsport fördern, sondern gezielt auch nach dem Event damit fortschreiten, die Schulen zu unterstützen. Dazu gehört auch die Abschlussfeier mit einer großen Siegerehrung nach den Osterferien mit allen Beteiligten“, so Malorny.
 
Bis heute haben sich bereits 18 Schulstaffeln zum 1. RheinEnergie Schulmarathon Bonn angemeldet. „Wir schätzen, dass bis Weihnachten noch zahlreiche Anmeldungen erfolgen werden. Schulen, die sich für den Lauf interessieren, können über unsere Homepage alle wichtigen Informationen einsehen oder Katja Frechen vom Amt für Wirtschaftsförderung der Bundesstadt Bonn kontaktieren, um sich anzumelden“, sagt Malorny weiter.

 

Informationen: Deutsche Post Marathon Bonn
Veranstalter-WebsiteErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin