marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

5.000er Hürde genommen

30.01.07
Quelle: Pressemitteilung

Der Anmeldeboom beim 7. RheinEnergie Marathon Bonn geht unvermindert weiter.

 

Bis Ende letzter Woche haben sich 5.132 Teilnehmer für das größte Bonner Sportereignis im Jahr 2007 angemeldet. Im Vergleich zum Vorjahr ein deutliches Plus von knapp 300 Läufern zur gleichen Zeit. Mit 1.849 Marathonis und 3.021 Halbmarathonläufern liegt man erneut auf Rekordkurs für das Laufspektakel in der Bundesstadt. Auch bei den Handbikern wird am 22. April wieder mit einem großen Feld gerechnet. Bisher haben sich 32 Teilnehmer angekündigt. Die Strecke in Bonn zählt im Jahr 2007 wieder zur „Handbike Citymarathon Trophy“, die in insgesamt acht deutschen Städten ausgetragen wird und in Bonn ihren Auftakt findet. Bei den Inlinern und Walkern rechnen die Organisatoren erst zu einem späteren Zeitpunkt mit einem Anmeldeschub. "Erfahrungsgemäß melden sich diese Teilnehmergruppen erst zu einem späteren Zeitpunkt an. Zum 1. SportScheck Walk erwarten wir einen größeren Anmeldeschub vier Wochen vor der Veranstaltung. Insgesamt sind wir sind zufrieden mit den aktuellen Zahlen. Wir arbeiten weiter kontinuierlich daran, dass wir uns zum Jahr 2006 noch einmal steigern und erstmals die 9.000er Marke knacken", sagt Pressesprecher Kai Meesters.

 

 

Kooperation mit der Deutschen Sporthochschule Köln - Teilnehmer erhalten Zugriff auf mehr als 400.000 Laufzeiten


Das Institut für Physiologie und Anatomie der Deutschen Sporthochschule Köln führt unter der Leitung von Professor Dr. Dr. Dieter Leyk und Dr. Thomas Rüther ein wissenschaftliches Projekt zu Laufleistungen, Training, Gesundheit und Life-Style-Faktoren sowie eine Laufzeitanalyse bei Ausdauersportlern durch. Ziel der Studie ist die Untersuchung der Leistungsfähigkeit von Freizeit- und Leistungssportlern. Dazu wurden in der so genannten „PACE-Studie" (Performance, Age, Competition, Exercise) bisher 405.515 Marathon- und Halbmarathon-Laufzeiten zahlreicher Laufveranstaltungen in Deutschland zwischen 2003 und 2005 ausgewertet.

 

 
Teilnehmer können ihre Leistung mit über 400.000 Laufzeiten vergleichen
© Veranstalter

Die Organisatoren des RheinEnergie Marathon Bonn bieten ihren Teilnehmern in Kooperation mit der Deutschen Sporthochschule Köln vor und nach der Veranstaltung am 22. April 2007 die Möglichkeit, sich an der internationalen Studie zu beteiligen. Nach einer kurzen, anonymen Befragung erhält man Zugriff auf die erhobenen Daten und die über 400.000 individuellen Laufzeiten. Somit können die Läufer des RheinEnergie Marathon Bonn ihre Laufzeiten von Marathon- und Halbmarathonwettkämpfen mit den aktuellen Laufzeiten deutscher Wettbewerbe altersbezogen vergleichen. Dieses exklusive Onlineportal ist sowohl für Laufeinsteiger als auch für den erfahrenen Wettkampfläufer gedacht.


Diesen Service der Deutschen Sporthochschule Köln finden Interessierte Läufer auf der offiziellen Homepage des RheinEnergie Marathon Bonn.

 

Informationen: Deutsche Post Marathon Bonn
Veranstalter-WebsiteErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin