marathon4you.de

 

Meldungen

Innsbruck und Stubai bewerben sich gemeinsam um Trailrunning- und Berglauf-WM

27.04.22
Quelle: Pressemitteilung

Innsbruck Tourismus und der Tourismusverband Stubai haben sich Anfang April offiziell um die Trailrunning- und Berglauf-Weltmeisterschaft für das Jahr 2023 beworben und die Unterlagen eingereicht. Die Entscheidung soll von der World Athletics in den kommenden Tagen getroffen werden.

Die Bewerbergemeinschaft Innsbruck-Stubai will die Trailrunning-Weltmeisterschaften Anfang Juni 2023 nach Tirol holen. Innsbruck Tourismus und der TVB Stubai sind damit die offiziellen Bewerber aus Österreich und müssen sich nun dem internationalen Wettbewerb um den Zuschlag der Weltmeisterschaft stellen. Für Landeshauptmann Günther Platter ist Tirol als Austragungsort prädestiniert: „Aufgrund unserer alpinen Landschaft sind wir sehr glaubwürdig, wenn es um die Austragung einer Trailrunning- und Berglauf-Weltmeisterschaft geht. Und wir verstehen es in Tirol, Sportveranstaltungen und Großereignisse zu organisieren. Durch die gemeinsame Bewerbung der beiden Regionen Innsbruck und Stubai sind ideale Voraussetzungen für eine erfolgreiche und nachhaltige Durchführung der Wettkämpfe sowie des Rahmenprogramms gegeben.“

Auch Josef Geisler, Landeshauptmann-Stellvertreter und Sportlandesrat von Tirol begrüßt die Bewerbung: „Die Austragung der Trailrunning- und Berglauf-Weltmeisterschaft in Innsbruck und dem Stubaital würde die internationale Bekanntheit und das Ansehen Tirols als Sportland weiter stärken. Zudem ist Trailrunning eine Sportart, die im Einklang mit der Natur stattfindet und Bilder liefert, die für nachhaltigen Outdoor-Tourismus stehen.“

Dem schließt sich Bürgermeister Georg Willi an: „Innsbruck kann sich mit diesem Sportgroßereignis als ‚Stadt im Gebirge‘ präsentieren. Wir müssen nichts aus- oder umbauen, wir zeigen das, was da ist: eine Stadt im Herzen Europas, eingebettet in eine einzigartige Bergwelt.“ Trailrunning ist mittlerweile zu einer Trendsportart geworden, daher sehe man sehr gute Chancen ein hochklassiges und medienwirksames Sportevent nach Tirol zu holen, sind sich Mario Gerber, Obmann von Innsbruck Tourismus, und Adrian Siller, Obmann vom TVB Stubai, einig. Man rechnet damit, dass bis zu 1.400 Athleten aus über 60 Nationen im Herzen der Alpen an den Start gehen würden.

Das alpin-urbane Innsbruck bietet durch seine Kombination aus Stadt, sprich vorhandener Hotellerie sowie Eventinfrastruktur und gleichzeitiger Nähe zu den Bergen ideale Voraussetzungen. Das Stubaital wiederum besticht durch eine Top Ferienhotellerie und durch seine Landschaft, so zählt der Stubai Ultratrail (SUT) schon seit Jahren zu den schönsten und spektakulärsten Trail-Rennen der Alpen.

Für die WM sind atemberaubende Strecken, wie beispielsweise Trails entlang der „Kalkkögel“ nach Neustift bis hinauf auf den „Elfer“ oder aber auch Routen quer durch die Altstadt und die sagenumwobene „Höll“ in Ausarbeitung.

Organisatorisch und fachlich unterstützt wird die Bewerbergemeinschaft von Alexander Pittl, dem Gründer der in Innsbruck ansässigen Laufwerkstatt und Initiator des Innsbruck Alpine Trailrun Festivals, das sich innerhalb weniger Jahre zum größten derartigen Laufevent in Österreich entwickelt hat. Die Nominierung des Austragungsortes wird mit April 2022 erfolgen.

 


Marathon-Tipps

 
28.05.22 
ING Night Marathon Luxemburg
 
29.05.22 
Regensburg Marathon
 
29.05.22 
iWelt Marathon Würzburg
 
11.06.22 
LGT Alpin Marathon Liechtenstein
 
11.06.22 
Skatstadtmarathon Altenburg
 
11.06.22 
Tschirgant Sky Run
 
12.06.22 
Europa-Marathon Görlitz
 
12.06.22 
Rhein-Ruhr-Marathon
 
12.06.22 
Eifelmarathon
 
12.06.22 
Klingental Salzkotten Marathon
 
18.06.22 
HimmelswegeLauf
 
24.06.22 
Losheimer Trailfest
 
25.06.22 
Remmers-Hasetal-Marathon
 
25.06.22 
Montafon Arlberg Marathon
 
26.06.22 
Donautal-Marathon
 
26.06.22 
Metropol Marathon Fürth
 
02.07.22 
Brixen Dolomiten Marathon
 
03.07.22 
Gletschermarathon Pitztal
 
 
09.07.22 
Sky Marathon Rosengarten Schlern
 
15.07.22 
Eiger Ultra Trail
 
15.07.22 
10. Silvrettarun 3000
 
16.07.22 
Reschenseelauf
 
23.07.22 
Stelvio Marathon
 
30.07.22 
Davos X-Trails
 
06.08.22 
Gondo Marathon
 
06.08.22 
hella marathon nacht rostock
 
06.08.22 
Swiss Irontrail
 
14.08.22 
Monschau-Marathon
 
14.08.22 
Allgäu Panorama Marathon
 
26.08.22 
Südtirol Ultra Skyrace
 
28.08.22 
Hunsrück Marathon
 
28.08.22 
RAG Hartfüßler Trail
 
28.08.22 
Burgwald Märchen Marathon
 
04.09.22 
Fränkische Schweiz Marathon
 
09.09.22 
adidas INFINITE TRAILS
 
11.09.22 
Volksbank Münster-Marathon
 
 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin