marathon4you.de

 

Meldungen

Glückwunsch: Waldemar Cierpinski wird Siebzig

02.08.20
Quelle: Red. M4Y

Viele Sportgrößen aus der ehemaligen DDR sind für Wessis so was wie unbekannte Wesen. Auf Waldemar Cierpinski trifft das nicht  zu, obwohl er vermutlich anders dastünde, hätte er seine olympischen Marathon-Goldmedaillen in Montreal (1976) und Moskau (1980) im bundesdeutschen Trikot gewonnen.

Nur dem Kenianischen Wunderläufer Abebe Bikila  gelang ebenfalls ein zweifacher Marathon Olympiasieg (1960/Rom und 1964/Tokyo). Durch den Boykott der Olympischen Spiele 1984 in Los Angeles durch verschiedene Ostblockstaaten und auch der DDR wurde Waldemar Cierpinski  die Chance vermasselt, sogar als einziger Marathonläufer 3facher Olympiasieger zu werden. Der immer bescheiden auftretende Hallenser ist noch heute deswegen sauer, weil er in der Form seines Lebens war und sich durchaus Siegchancen ausrechnete.

 

 

Am 3. August feiert Waldemar Cierpinski seinen 70. Geburtstag. In zahlreichen Veröffentlichungen wird das Sportidol gewürdigt und aus seinem Leben erzählt. Unter der Rubrik „Pressemeldungen“ haben wir auf zahlreiche dieser Beiträge verlinkt.

Der MDR widmet Waldemar Cierpinski gar einen Film in Spielfilmlänge zur besten Sendezeit am Sonntag um 20.15 Uhr. Hier kann man den Film streamen.

 

 

 


 

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin