marathon4you.de

 

Meldungen

6 Stunden-Cup und 50 km-Cup 2012 der DUV unter Dach und Fach

15.11.12
Quelle: Pressemitteilung

Auch in diesem Jahr hatte die Deutsche Ultramarathonvereinigung (DUV) die Ultraläufer wieder aufgefordert, sich in zwei Cupwertungen zu messen.

Erneut wurde je ein Cup für 50 km-Läufer und 6 Stunden-Läufer ausgeschrieben
Für den 50 km-Cup mußten zwei aus sieben möglichen Läufen absolviert werden, die Wertung erfolgte durch Addition der gelaufenen Zeiten.

Die diesjährigen 50 km-Cup sind Jürgen Kiebler & Melanie Straß.

Insgesamt haben 73 LäuferInnen (50 Männer/ 23 Frauen) am Cup teilgenommen.
Jürgen Kiebler (TV Isny) konnte sich mit einem sechsten Platz in Rodgau und seinem Sieg in Marburg in einer Gesamtzeit von 6:44:08 h vor Johannes Haßlinger (LG Nienburg/ 6:51:05 h, gelaufen in Marburg und Grünheide) und dem Belgier Gert Mertens (6:52:41 h aus Rodgau und Bottrop) behaupten. Die 3 sind auch die einzigen, die unter 7 Stunden blieben.

Melanie Straß (LTF Marpingen) ist eigentlich 24 Stunden-Spezialistin. Sie wurde in Rodgau Sechste und in Eschollbrücken Zweite und sammelte so 8:13:07 h Laufzeit zusammen, die ihr für den Cupgewinn reichten. Simone Stöppler (SSC Hanau-Rodenbach, 8:25:37 h aus Leipzig und Rodgau) und Bärbel Fischer (RLT Rodgau, 8:42:34 h aus Eschollbrücken und Marburg) komplettieren das Cuptreppchen.

Wie gewohnt findet die Siegerehrung im Rahmen des 50 km-Laufs in Rodgau am 26. Januar 2013 statt, der auch gleich wieder die Auftaktveranstaltung für den Cup 2013 sein wird.

Insgesamt sechs Veranstalter beteiligten sich am 6 Stunden-Laufcup. Die Läufer mußten auch hier zwei absolvieren, addiert wurden die jeweils zurückgelegten Kilometer.

Die diesjährigen 6 Stunden-Laufcupupsieger sind Christoph Lux und Pamela Veith.

Pamela Veith (TSV Kusterdingen) kam mit ihren Leistungen aus Troisdorf und Weißenstadt auf 138,512 km. Heidi Janssens (Belgien) sammelte ebenfalls in Troisdorf und Stein 128,428 km, Bärbel Köhler (LC Auensee Leipzig) kam durch ihre Läufe in Nürnberg und Weißenstadt auf 113,650 km.

Mit Christoph Lux (TG Viktoria Augsburg) setzte sich ein Läufer der männlichen Hauptklasse an die Spitze der 6 Stunden-Läufer. In Otterndorf und Troisdorf erlief er sich insgesamt 157,633 km und verwies Benedikt Strätling (Adler-Langlauf Bottrop, 153,328 km aus Stein und Troisdorf) sowie den Belgier Wouter Decock (153,271 km ebenfalls aus Stein und Troisdorf) auf die Plätze.

Insgesamt schafften es in diesem Jahr 39 Männer und 8 Frauen in die Cupwertung.

Die Siegerehrung für den Cup 2012 findet, wie schon im Vorjahr, ebenfalls am 26. Januar 2013 im hessischen Rodgau statt.

 


Marathon-Tipps

 
11.07.20 
Sky Marathon Rosengarten Schlern
 
18.07.20 
Eiger Ultra Trail
 
18.07.20 
Reschenseelauf
 
18.07.20 
Silvretta Run 3000
 
19.07.20 
Königsschlösser Marathon
 
25.07.20 
Swissalpine
 
01.08.20 
hella marathon nacht rostock
 
08.08.20 
Gondo Marathon
 
08.08.20 
Glacier 3000 Run
 
09.08.20 
Monschau-Marathon
 
09.08.20 
Allgäu Panorama Marathon
 
23.08.20 
Hunsrück Marathon
 
29.08.20 
Karwendelmarsch
 
30.08.20 
RAG Hartfüßler Trail
 
05.09.20 
Kyffhäuser Bergmarathon
 
06.09.20 
Fränkische Schweiz Marathon
 
10.09.20 
Innsbruck Alpine Trailrun Festival
 
13.09.20 
Haspa Marathon Hamburg
 
 

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin