marathon4you.de

 

Meldungen

In Mitteldeutschland läuft`s

14.10.18
Quelle: Pressemitteilung

Ideales Laufwetter, begeisterte Volkssportler aus allen Teilen Deutschlands und eine tolle Stimmung unter den Zuschauern im Start- und Zielgebiet in Halle an der Saale – das waren die Attribute des 17. Mitteldeutschen Marathons am 14. Oktober 2018.

Fast 4.000 Aktive aus ganz Deutschland und aus dem Ausland bei den Hauptwettkämpfen und den zahlreichen anderen Wettbewerben waren der Einladung des veranstaltenden Vereins run e. V. gefolgt und erlebten packende Wettkämpfe zwischen Leipzig und Halle. Darunter über 250 Teilnehmer aus dem Pool der Unternehmen der Metropolregion Mitteldeutschland.

Gestartet am Leipziger Sportforum überliefen Katja Borggrefe in einer Zeit von 3:06:40 und Michael Kutscher mit neuer persönlicher Bestzeit nach 2:44:37 als Erste beim Marathon die Ziellinie auf dem Marktplatz in der Saalestadt. Die Besten beim Händellauf Halbmarathon waren der Kenianer Kurui Dickson und die Hallenserin Saskia Mangold. Ganz oben auf dem Treppchen beim Stadtwerke Halle 10-km-Lauf landeten die Leipzigerin Wiebke Farken und John-Philipp Bartholomai aus Bad Kösen. Als Sieger beim TOTAL 4er-Marathonstaffel-Wettbewerb ging der LAV Halensia e.V. und bei der Metropolstaffel 7 x 6km das Team der Pfarrei Carl Lampert Halle hervor. 

 

 

In der Wertung „Schnellste Studenten Mitteldeutschlands“ siegten beim Marathon Susann Dunger und Peter Hoffmann, beim Halbmarathon Jule Richter und Björn Scheibner und beim 10-km-Lauf die bereits genannte Wiebke Farken und Maximilian Danielewicz. Als „Aktivste Hochschule Mitteldeutschlands“ wurde die MLU Halle-Wittenberg geehrt. Als Platz 2 und 3 kamen die HWTK Leipzig und die TU Dresden.

Über einen besonders großen Zulauf freuten sich die Veranstalter beim AOK-Schnupperlauf. Ob jung oder alt, ob Freizeit- oder Leistungssportler – weit über 1.000 Aktive gingen hier allein, mit Familienangehörigen, mit Bekannten oder Vereinskameraden an den Start. Grund dafür war sicher dieser goldene Herbsttag, der geradezu zum gemeinsamen Sportreiben einlud. In das Starterfeld eingereiht hatte sich hier auch die Erstliga-Handballmannschaft der Wildcats des SV UNION Halle-Neustadt e.V..

Unter dem Strich resümierte das große Organisationsteam rund um Andrè Cierpinski, dass auch die 17. Auflage des MDM erfolgreich über die Bühne gehen konnte. Nun blicken sie schon auf den 18. MDM am 13. Oktober 2019 und sie freuen sich dabei auf eine neue Herausforderung. An diesem Tag werden im Rahmen des MDM auch die Wettkämpfe des 44. Deutschen Sparkassen-Marathons ausgetragen und dazu werden zusätzlich tausende Laufbegeisterte aus ganz Deutschland erwartet.
   
 

 

Informationen: Mitteldeutscher Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin