marathon4you.de

 

Meldungen

2:01:39 Challenge: Weltweit probieren sich Sportler an der Weltrekordzeit

20.08.20
Quelle: Pressemitteilung

Bekanntlich findet der für den 26. und 27. September 2020 geplante  BERLIN-MARATHON aufgrund der Berücksichtigung der Eindämmungsmaßnahmenverordnung anlässlich der COVID-19-Pandemie nicht statt und es ist ebenso nicht möglich, die Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr durchzuführen, wie eine umfassende Machbarkeitsanalyse ergab.

Trotzdem sind vom 26. bis 27. September 2020 unzählige Sportler aktiv und nehmen an der 2:01:39 Challenge teil. Dabei liegt die eigentliche Challenge darin, so viele Kilometer wie möglich in 2:01:39 Stunden zu schaffen. 2:01:39 Stunden entsprechen der Weltrekordzeit, die Eliud Kipchoge 2018 beim  BERLIN-MARATHON aufstellte. Egal, wo auf der Welt, jeder der Interesse hat, kann durch die #20139 Challenge zu einem Teil der #berlin42united Community werden.

Gemeinschaftsgefühl und Freude am Sport motivieren zum persönlichen Rekord, der dann in einem Ranking verewigt wird. Das alles kostet den Teilnehmer außer Schweiß und Muskelpower nichts. Die 2:01:39 Challenge App liefert dazu den entsprechenden Support. Ab Mitte September wird die kostenfreie App zum Download für iOS- und Android-Geräte zur Verfügung stehen.

Zusätzlich versucht am 27. September 2020 ein Team von deutschen Spitzenläufern in Form einer Staffel, die Zeit von 2:01:39 Stunden über die Marathon-Distanz rund um die Berliner Siegessäule zu knacken (Dies alles geschieht vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung.).

Aufgrund der aktuellen Situation können Zuschauer diese Aktion, die unter Einhaltung der aktuellen Hygienebestimmungen stattfindet, lediglich am Bildschirm verfolgen. Der 27. September steht unter dem Motto „Berlin bewegt sich“ und wird im rbb Fernsehen von 9 bis 11.30 Uhr live übertragen.  In den nächsten Wochen folgen detailliertere Informationen.  

 

    

 


 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin