marathon4you.de

 

Leserpost

Wir freuen uns ber Eure Meinung, ber anerkennende Worte genau so wie ber sachliche Bemerkungen und helfende Hinweise zur weiteren Verbesserung unserer Webseiten:

Neuer Eintrag
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Rmer
Lieber Klaus,
herzliche Grüße von Heinz-Peter, der Deinen Bericht vom Iller-Marathon wieder faszinierend findet. Bin dort selbst 1995 und 1994 gelaufen und mir gefiel die Strecke ebenfalls sehr gut. Aber mit 3:06 und 3:11 war man damals meistens allein im Feld unterwegs. Freue mich schon jetzt, Dich in Zermatt zu sehen und freue mich, den Rennbericht 2006 für marathon4you.de schreiben zu dürfen. Überschrift: Lieber zermatt als schachmatt.
Beste Wünsche und Grüße
Heinz-Peter
Frau Werwolf
vielen Dank an Andreas Eberhard für den tollen Emmental-Bericht. Nachdem ich selbst 2x dort gelaufen bin, weiß ich Dank seiner Ortskenntnis jetzt mehr, was die Namen der Täler und Berge betrifft :-)

Ja, schade, daß es den Lauf nicht mehr gibt. Er war mein absoluter Favorit im Ultrabereich!

Gabi
pheidippides
Kompliment an Autor K.Duwe: die Reportagen sind klasse. Schön auch, dass er zu Sehenswürdigkeiten was schreibt und nicht zuletzt hilfreich sind seine Hinweise auf Übernachtungsmöglichkeiten -> weiter so !
Bernhard
mein Lauf ins Leben
Kompliment, ein wirklich großartiger Bericht, so emotional und doch realistisch dargestellt. Ich freue mich für "Garfield" und hoffe lieber Klaus, daß Du ihn mir mal vorstellen kannst.
Gruß Bernhard
Manfred
Hallo Klaus!
Dein Bericht über unseren Marathon in Saarbrücken ist mit einem Wort super.Es hat mich gefreut, dass er so einen Zuspruch gefunden hat bei einem Nicht-Saarländer. Ich bin vom ltf-köllertal und habe den HM gelaufen und die AK60 gewonnen, darüber ich mich sehr gefreut habe als echter Saarbrücker.
Ich danke Dir nochmal für den schönen Bericht.
Auf Wiedersehen 2007.
Manfred
Wolfgang
Mein Lauf ins Leben

Hallo Klaus,
diese Geschichte hat uns sehr beeindruckt. Gerne mehr solcher Erfolgsstories. Wenn möglich, richte "Garfield" unseren tief empfundenen Respekt aus.

Gruß, Wolfgang
Jens
Hallo liebe Redaktion,
als ich die Geschichte "Mein Lauf ins Leben" gelesen habe, musste ich weinen. Es ist meine Geschichte, nur andere Zeit und anderer Ort. Ich hätte es aber nicht so erzählen können. Danke deshalb an Garfield. Ich würde ihn gerne kennenlernen. Könnt Ihr das vermitteln?

Liebe Grüße. Jens
Gerlinde
Hallo, wo soll ich jetzt laufen im nächsten Frühjahr? Malta, Türkei, Barcelona oder Rom? Die Berichte sind klasse und machen richtig Laune. Auch die Bilder sind toll, nur selber dabeisein ist wohl noch schöner. Aber wo, die Wahl fällt schwer. Tipp gefällig?
Gruss Gerlinde
Heinz-Werner
Marathon Deutsche Weinstraße
Hallo Klaus, tut mir leid, dass Du Probleme hattest. Aber irgendwie habe ich das kommen sehen. Ist das nicht etwas viel, was Du da machst? Jedenfalls habe ich jetzt mal einen ganz anderen Eindruck von einer Laufveranstaltung bekommen. Obwohl ich öfters mal gerne so etwas lesen würde, wünsche ich Dir gute Besserung.
Ich würde mich freuen, Dich mal an oder auf der Strecke zu treffen. Warum veröffentlich Ihr keinen Plan, wo wer von Euch mitmacht und schreibt?
Liebe Grüße vom HaWe
Reinhold
Hallo Ihr Dauerläufer,
tolle Berichte liefert Ihr da immer wieder ab. Ich möchte da keinen der Schreiber hervorheben. Die Meldungen und der Presseticker sind immer top-aktuell, Kompliment. Gut, dass es Euch gibt. Viele Grüße aus dem Sauerland.
Peter
Hallo, liebes marathon4you-Team! Ich lese Euere Laufberichte Woche für Woche. Toll, wo ihr überall rum kommt. Manche von Euch kriegen wohl nie genug. Mir ist es ein Rätsel, wie das funktioniert. Ich laufe 2, maximal 3 Marathons im Jahr, alle so im Bereich von 4:10 Stunden. Macht ihr mal weiter so. Gruß vom Peter
Rene Strack
Hallo Marathon4You - Team,
ich habe mich sehr über den Gewinn gefreut und werde Euch einen Bericht über den Marathon schicken. Bin mal gespannt ob ich meine Zeit in Köln verbessern kann.

Gruß
René
Juergen Heeschen
Moin,
die beste Seite, die ich jemals im Netz zu Gesicht bekommen habe. Ein täglicher Besuch ist Pflicht. Macht weiter so.
Grüsse aus dem verschneiten Neumünster
Reinhard
Hallo ! Tolle Seite und toller 05er Mailandbericht. Bin zwar kein Lauffreak, fand den emotionalen Bericht einfach nur Klasse.

Drücke für Eure Laufprojekt die Daumen

Gruß
Reinhard
manfred
Hallo, auch mich hat die Geschichte von Wolfgang sehr angesprochen. Es stimmt, wir regen uns jeden Tag über Dinge auf, die es im Rückblick und angesichts solcher Schicksale einfach nicht wert sind.

Danke, dass Du uns Deine Geschichte erzählt hast.

Alles Gute und Gruß von Mani

Petra
Hallo Wolfgang, ich hab Deine Geschichte gelesen und bin ganz gerührt. Du bist ein wahrer Held und ein großes Vorbild. Du hast recht, angesichts einer solch schrecklichen Krankheit bekommen die Dinge, die uns jeden Tag so beschäftigen, die richtige Dimension. Ich wünsche Dir alles Gute. Petra aus Berlin
Berti
Hallo Marcel, Glückwunsch zu Deinen 100 Marathons. Deine Geschichte liest sich wie ein Märchen. Ich bin beeindruckt.

Es ist immer wieder erstaunlich, was man mit Willen und Training alles erreichen kann. Dabei sind die sportlichen Erfolge gar nicht mal so wichtig. Du hast ein neues Leben bekommen.

Bleib gesund und mach weiter. Es muss ja nicht so extrem bleiben. Du bist auch so ein Vorbild.
Gruß, Berti
Anne
Liebes marathon4you-Team, ich lese Eure Laufberichte mit Begeisterung. Zuletzt hat mich der Bericht von Eberhard vom Untertage-Marathon angesprochen. Ich wollte auch hin, habe lange rumgezockt und es dann doch sein lassen: "Man muss ja nicht jeden Blödsinn mit machen."

Jetzt sehe ich das anders und bin beim nächsten Mal bestimmt dabei. Danke dafür. Macht weiter so.
Anne

Sigi
Hi Klaus, bin grad mal wieder bei marathon4u vorbeigesurft und hab mir den Jungfrau-Bericht zweimal durchgelesen. Konnte ein paar Tränchen anhand der vielen Fotos fast nicht verdrücken ;-) war mein zweiter Marathon überhaupt und ein riesen Erlebnis für mich, Danke für Deinen Bericht. Hab mich gerade definitiv entschlossen: Nächstes Jahr bin ich wieder dabei in Interlaken.
Gruss Sigi aus der Schweiz
Ettore Gandolfi
Ich wahr ein teilnehmer am Milanocitymarathon.
Mailand will und braucht kein marathon!
Sehr wenige Zuschauer auf der Strecke.
Alle Autofahrer gegen die Marathonläufer(mit beleidigungen inklusive).
Nach 25 Km keine Km Tafeln mehr(einige Souvenirsammler waren unterwegs).
Verpflegungstellen von Diebe attackiert.
Ich habe schon einige Marathon gemacht,aber zustände vie in Mailand noch nie erlebt.
Ohne große verenderungen kann ich den Milanocitymarathon nicht empfehlen.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
 
NEWS MAGAZIN bestellen
Das marathon4you.de Jahrbuch 2024