marathon4you.de

 

Laufberichte

Wellnessläuferland

22.05.10
Autor: Joe Kelbel

Die Abwärtsstrecke war gut, um sich zu erholen, denn die Steigung der zweiten Runde steht an. Es wird nicht langweilig, man quasselt und genießt die abwechslungsreiche Natur, die von Viehweiden über Buchenwald bis hoch zum Tannenwald mit Buschwindröschen und feinem, grünen Gras reicht. Einfach ist der Bergmarathon nicht. 1100 HM wollen bewältigt sein, aber das Zeitlimit von 6 Stunden hält jeder Läufer locker ein.

Der Bad Harzburger Bergmarathon steckt in den Kinderschuhen und wird immer beliebter. Grund ist die 100%ige Naturstrecke mit grandiosen Ausblicken, das entspannte Organisationsklima und die familiäre Versorgung. Die Pferderennbahn lädt zum Verweilen auf dem grünen Gras ein, Medaille, und endlich mal wieder ein Baumwollhemd, sowie das Silberbornbad gibt´s gratis dazu, die Thermen bekommt man mit der Hotelbuchung und in der Tombola gewinne ich einen Taschenrechner. Absolut empfehlenswert, Geheimtip!

Am nächsten Tag nutze ich die Freifahrt auf dem Burgberg (gibts mit den Startunterlagen), wo sich die Ruine der alten Kaiserburg, der Harzburg befindet.

Die Ursprünge der Harzburg begannen schon vor weit mehr als 1200 Jahren. Dort stand auf einer heidnischen Kultstätte die Statue  des Götzen KRODO. Er galt als Gott der Ur- und Lebenselemente, Sinnbild der Gesundheit und Fruchtbarkeit, Gott der Ultraläufer . Er ist gleichzusetzen mit dem Gott Bel/BIEL (siehe meinen Bielbericht 2009). Dies war sicher die beste Grundlage für das spätere Heilbad. Der Sage nach veranlaßte Karl der Große persönlich, im Jahre 780, den Sturz dieses Standbildes und errichtete dort eine christliche Kapelle.

Vom Burgberg führt der Kaiserweg über 85 km zum Kyffhäuser. Kaiser Heinrich IV, derjenige, der 1076 nach Canossa musste, floh vor den Sachsen und  lief diesen 85 km langen Ultramarathon vom 8. zum 9.August 1073.

Detlef Kaczmarek, der Marathonchef würde ja gerne diesen Ultramarathon auch organisieren, allerdings ist die Nationalparkverwaltung nicht sehr kooperativ. So laufe ich alleine ein Stück des Kaiserweges und genieße schließlich mein Wellness-Köstrizer unter der majästetischen, glasklaren Silouette des Brocken.

Marathonsieger

Männer

1 Thewes, Danny Möllner Sv  2:53:24,5 88 
2 Wilshusen, Matthias LC Blueliner   2:55:26,5 103 
3 Özdemir, Alpay LAV Alfeld   2:56:03,5 105

Frauen

1 Hebding, Marion TV Rheinau 1893  3:21:05,2 19
2 Scheffler, Susanne Schwedter Hasen  3:50:22,5
3 Beerbaum, Sonja TRI Sport Schwerin  3:57:59,2

98 Finisher

12
 
 

Informationen: Bad Harzburger Bergmarathon
Veranstalter-WebsiteErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

Marathon-Tipps

 
28.05.22 
ING Night Marathon Luxemburg
 
29.05.22 
Regensburg Marathon
 
29.05.22 
iWelt Marathon Würzburg
 
11.06.22 
LGT Alpin Marathon Liechtenstein
 
11.06.22 
Skatstadtmarathon Altenburg
 
11.06.22 
Tschirgant Sky Run
 
12.06.22 
Europa-Marathon Görlitz
 
12.06.22 
Rhein-Ruhr-Marathon
 
12.06.22 
Eifelmarathon
 
12.06.22 
Klingental Salzkotten Marathon
 
18.06.22 
HimmelswegeLauf
 
24.06.22 
Losheimer Trailfest
 
25.06.22 
Remmers-Hasetal-Marathon
 
25.06.22 
Montafon Arlberg Marathon
 
26.06.22 
Donautal-Marathon
 
26.06.22 
Metropol Marathon Fürth
 
02.07.22 
Brixen Dolomiten Marathon
 
03.07.22 
Gletschermarathon Pitztal
 
 
09.07.22 
Sky Marathon Rosengarten Schlern
 
15.07.22 
Eiger Ultra Trail
 
15.07.22 
10. Silvrettarun 3000
 
16.07.22 
Reschenseelauf
 
23.07.22 
Stelvio Marathon
 
30.07.22 
Davos X-Trails
 
06.08.22 
Gondo Marathon
 
06.08.22 
hella marathon nacht rostock
 
06.08.22 
Swiss Irontrail
 
14.08.22 
Monschau-Marathon
 
14.08.22 
Allgäu Panorama Marathon
 
26.08.22 
Südtirol Ultra Skyrace
 
28.08.22 
Hunsrück Marathon
 
28.08.22 
RAG Hartfüßler Trail
 
28.08.22 
Burgwald Märchen Marathon
 
04.09.22 
Fränkische Schweiz Marathon
 
09.09.22 
adidas INFINITE TRAILS
 
11.09.22 
Volksbank Münster-Marathon
 
 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin