marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Schalke 04 und Borussia Dortmund gehen im Revier an den Start

22.04.15
Quelle: Pressemitteilung

Gemeinsamer Laufspaß soll im Vordergrund stehen - Staffeln der rivalisierenden Vereine wollen sich jedoch nichts schenken - Noch bis zum 10. Mai anmelden und mitlaufen

Wenn am 17. Mai tausende Sportler das Revier beim 3. VIVAWEST-Marathon in Bewegung setzen, werden auch zwei prominente Staffeln an den Start gehen.
Weltmeister und Schalke-Legende Olaf Thon geht mit Ingo Anderbrügge, Bjarne Goldbaeck und Willi Landgraf im Staffelwettbewerb auf den 42,195km langen Rundkurs durch Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck. Seine Staffel trifft auf eine Auswahl von Borussia Dortmund unter anderem mit Michael Schulz und Giovanni Frederico. Man darf gespannt sein, welche der beiden Staffeln der anderen die schnelleren Beine machen wird.

Die Staffel-Mannschaftsführer Thon und Schulz jedenfalls freuen sich bereits auf das Laufduell mitten im Pott. „Der städteübergreifende VIVAWEST-Marathon steht für das gesamte Revier. Er verbindet die Menschen und zeigt das Ruhrgebiet von seiner schönsten Seite. Daher freue ich mich, am 17. Mai in einer Schalke-Staffel die Stadt Gelsenkirchen beim Marathon zu vertreten und die blau-weißen Farben ins Revier zu tragen“, sagt Olaf Thon. „Auch wenn der VIVAWEST-Marathon nicht durch Dortmund läuft, ist er bei aller Rivalität ein toller Ausdruck für die Verbundenheit des gesamten Reviers. Dass ich die schwarz-gelben Farben des BVB mal auf einer Laufstrecke durch die Mitte des Ruhrgebietes präsentieren kann, freut mich natürlich besonders“, so Michael Schulz, der bereits den Medoc-Marathon in Frankreich erfolgreich absolviert hat.

Bei einem gemeinsamen Fototermin am Weltkulturerbe Zollverein, welches Teil der Laufstecke sein wird, stimmten sich die beiden ehemaligen Fußballprofis bestens gelaunt, und zum Teil in alten Erinnerungen schwelgend, auf das Laufspektakel ein und übten schon einmal probenhalber eine Staffelstabübergabe. Auf der Strecke soll es dann sportlich werden und man will sich nichts schenken. „Natürlich wollen wir gegen die BVB-Staffel gewinnen. Allerdings stehen der Spaß und die Freude am gemeinsamen Laufsport im Vordergrund“, so Olaf Thon. Und Schulz ergänzt: „Klar spielt die Rivalität zwischen dem BVB und Schalke 04 immer eine Rolle. Die Schalke-Staffel muss sich daher warm anziehen, um gegen uns zu bestehen“, sagt Schulz mit einem Augenzwinkern. „Der Spaß, gemeinsam mit vielen Tausend Läufern auf die Strecke zu gehen, steht natürlich auch für uns an erster Stelle“, so der Ex-Dortmunder weiter. Damit soll auch eine Brücke geschlagen werden zwischen dem fußballverrückten und gleichzeitig laufbegeisterten Ruhrgebiet.

 

Online-Anmeldung bis zum 10. Mai möglich


Bislang haben sich über 6.000 Sportler für die verschiedenen Wettbewerbe angemeldet. Dazu gehören neben dem klassischen Marathon der Halbmarathon, Staffelwettbewerbe, ein 10km-Lauf, der neue WAZ-Citylauf in Essens Innenstadt über 7,3km und der kostenlose Sparkassen-Schulmarathon für Schülerinnen und Schüler ab der fünften Klasse.

Eine Anmeldung für den 3. VIVAWEST-Marathon ist bis zum 10. Mai online unter www.vivawest-marathon.de möglich. Die Anmeldegebühren liegen je nach Disziplin zwischen 19 Euro für den 10km-Lauf, 46,- Euro für den Halbmarathon und 66,- Euro für die Königsdisziplin. Der Organisationsbeitrag für eine Teilnahme bei der Evonik-Marathonstaffel für Jedermann, bei der auch die Staffeln von Schalke 04 und dem BVB mitlaufen, beträgt für alle vier Läufer 139,- Euro. Nachmeldungen vor Ort sind ebenfalls möglich.

 

Informationen: VIVAWEST-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin