marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Remalda Kergyte: „Ich will gewinnen“

18.10.08
Quelle: Pressemitteilung

Remalda Kergyte zählt sicher noch nicht zu den schnellsten Marathonläuferinnen der Welt, doch in der Katergorie der hübschesten liegt die 23-jährige Blondine aus Litauen ganz weit vorne. Zum dritten Mal startet sie am Sonntag mit rund 7.000 Läufern beim Morgenpost Dresden-Marathon (Start: 10 Uhr, Ostra Allee). 2006 und 2007 war sie dabei jeweils schon Zweite. „Dieses Mal möchte ich gewinnen und mich dabei auf zumindest 2:38 Stunden verbessern“, sagt die Sportstudentin aus Schauliai, die in der Woche bis zu 185 km trainiert hat, um für den Morgenpost Dresden-Marathon in Topform zu sein.

 
Remalda Kergyte
© marathon4you.de

Remalda Kergytes Bestzeit steht bisher bei 2:40:54 Stunden. Damit wurde sie beim heißen Düsseldorf-Marathon im Mai Fünfte. Am Sonntag geht sie in Dresden mit der Startnummer 41002 ins Rennen und hofft auf viel Anfeuerung von den Dresdener Zuschauern. „Nächstes Jahr ist die WM in Berlin mein Ziel – aber trotzdem würde ich gerne wieder zum Morgenpost Dresden-Marathon kommen!“

 

 

 

Informationen: Piepenbrock Dresden Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin