marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Gradwohl löst Ticket nach Barcelona

30.11.09
Quelle: Red. m4y

Der Marathon in Florenz gehörte zu den ganz wenigen Marathons auf der Welt, die Jahr für Jahr mehr Teilnehmer anlocken. Diesmal standen mehr als 10.000 Läuferinnen und Läufer aus 63 Ländern an der Startlinie auf der Piazzale Michelango, dem schönsten Aussichtpunkt der Stadt. Die Bedingungen waren ideal: Zuerst Sonne, später mehr Wolken und Temperaturen um die 16 Grad.

 
© marathon4you.de 11 Bilder

Vor allem Eva Maria Gradwohl aus Österreich nutzte die Gunst der Stunde, lief ein taktisch kluges Rennen und übernahm bei km 39 die Spitze, die sie bis ins Ziel klar behauptete. Ihre Siegerzeit von 2:35:41 bedeutet gleichzeitig die Qualifikation für die EM in Barcelona. Den zweiten Platz belegte die Schwedin Lena Gavelin (2:37:11), die erst im Juli in Davos für Furore sorgte, als sie überraschend den Swissalpine (K 78) gewann. Dritte wurde die Äthiopierin Girma Tedesse (2:37:28).

Bei den Männern gab es einen dreifachen Kenianischen Sieg. Bester Italiener war auf Platz vier Danilo Goffi (02:12:45 )

Ein ausführlicher Laufbericht ist in Vorbereitung.

Sieger

Männer

1   KIPRUTO CHEBET BEN      KEN   02:11:21   
2   KOSGEI REUEBEN SERONEY   KEN   02:11:22   
3   RETA GIRMA ASSEFA      KEN   02:12:42  

 
Eva Maria Gradwohl am Sonntag in Florenz
© marathon4you.de 4 Bilder

Frauen

1    GRADWOHL EVA MARIA      AUT   02:35:41   
2    GAVELIN LENA      SWE   02:37:11   
3    TEDESSE GIRMA      ETH   02:37:28  

 


 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin