marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Zum Jubiläum die 100.000 im Blick

19.04.16
Quelle: Pressemitteilung

Fast genau fünf Monate vor dem E.ON Kassel Marathon vom 16. bis 18. September kam beim ersten Sponsorenabend in diesem Jahr die Netzwerk-Gemeinschaft zusammen, um sich schonmal auf die größte nordhessische Sportveranstaltung einzustimmen. Titelsponsor E.ON hatte traditionell zum Auftakt-Treffen eingeladen, dem in den nächsten Monaten noch weitere Sponsorenabende folgen werden. Im „Landgasthaus Zum Niestetal“ bekamen die 120 Gäste bereits einen Überblick über das, was sie bei der zehnten Auflage des E.ON Kassel Marathon erwartet.

Zuvor hatte sie Ulrich Fischer E.ON-Vertriebsdirektor Mitte, selbst seit letztem Jahr nach erfolgreich absolviertem Debüt in Kassel ein „Marathoni“, mit gewohnter Läufer-Leidenschaft begrüßt. Hans-Peter Wittich, Leiter Geschäftskundenbereich Vertrieb, gab für E.ON Energie Deutschland einen Überblick über die umfassende Energieversorgung vom morgen. „Wir gestalten die Zukunft der Energie“, sagte Hans-Peter Wittich und stellte die Ausrichtung und das Portfolio des Konzerns vor, bei der vor allem die Erneuerbaren Energien die größte Rolle spielen. „Ihr Erfolg, unsere Energie“ dürfte dabei auch als ein gemeinsames Leitmotto von Titelsponsor und dem großen Laufevent im Herbst zu sehen sein.

Ebenso wie der Gastgeber stellten weitere neue und bewährte Sponsoren Interessantes aus ihrem Angebot dar.

„Als Kasseler Unternehmen ist es uns wichtig, mit dem Kassel Marathon die größte Sportveranstaltung in Nordhessen zu unterstützen. Auf diesem Weg können wir etwas für den Breitensport und die Gesundheit tun“, sagte Lars Bergmann, Vorstand des Immobilienunternehmens IMMOVATION AG. Er selbst, Ehefrau Sabine und bereits sehr erfolgreich Sohn Nils sind längst vom Lauf-Virus infiziert und haben dies auch auf das Unternehmen übertragen. Weitere Mitarbeiter nehmen als „IMMO-Runners“ an vielen Laufwettbewerben teil. Eine besonders erfreuliche Nachricht hatte Lars Bergmann für Jens Nerkamp. Der Top-Athlet des PSV Grün-Weiß Kassel wird seit ein paar Wochen gemeinsam mit Ybekal Daniel Berye von IMMOVATION AG unterstützt. Nach Nerkamps überragendem Auftritt beim Berliner Halbmarathon (1:04:06) und erfolgreicher Norm-Erfüllung für die erste Halbmarathon-Europameisterschaft in Amsterdam erhöhte Lars Bergmann unter dem großem Applaus die Förderung noch einmal.

 

 
© marathon4you.de

 

Mit dem Fitnessstudio fit+fun, Gastgeber des nächsten Sponsorenabends, der Städtewerbung Schnelle, die künftig auch im ostwestfälischen Großraum für den E.ON Kassel Marathon wirbt, und „bk promotion service“, der die Besucher mit eigens für den Sponsorenabend hergestellten Motiv-Tassen überraschte, gaben drei neue Partner Einblicke in ihre Unternehmen.

Marathon-Veranstalter Winfried Aufenanger präsentierte die News zum Lauf. Dabei freute er sich besonders darüber, dass der Wechsel in den Herbst bisher wohl gut ankommt. Die Meldezahl zum jetzigen Zeitpunkt sprechen jedenfalls dafür, dass auch beim zehnten E.ON Kassel Marathon über 12.000 Teilnehmer starten. Und Aufenanger hat damit eine ganz besondere Zahl im Blick. Denn sollten sich die Erwartungen erfüllen, könnte beim Jubiläum am 18. September der 100.000 Teilnehmer in der noch recht jungen Geschichte des Kasseler Laufs begrüßt werden. Eine Zahl, die die neue, wirklich herausragende GRIMMWELT auf dem Weinberg in Kassel bereits erreicht hat. GRIMMWELT-Geschäftsführerin Susanne Völker hat so schon einmal „vorgelegt“, hofft aber, dass der Kasseler Marathon als weiteres Highlight der Region nachzieht. E.ON Kassel Marathon und GRIMMWELT haben eine „märchenhafte“ Partnerschaft mit einigen Überraschungen vereinbart.

Neu in diesem Jahr ist die Premiere des Bambini-Laufs, präsentiert von der Raiffeisen Waren GmbH bereits am Freitag, 16. September. Bis zu 1.000 Kinder bis 6 Jahre gehen dabei von der Menzelstraße bis zum Auestadion (etwa 420 m) ohne Zeitmessung und Teilnahmegebühr an den Start. Alle Kinder bekommen eine Medaille und eine Urkunde, im Ziel gibt es eine Überraschung. Die Anmeldung erfolgt als Sammelmeldung über die Kindergärten. „Schon die Kleinsten für den Laufsport zu motivieren ist großartig und bereitet uns viel Freude“, so Benedikt Ehrhardt, Marketingleiter bei der Raiffeisen Waren GmbH. „Der Einlauf ins Auestadion wird sicherlich ein unvergessliches Ergebnis“ ergänzt Katharina Penke, Projektleitung Marketing bei der Raiffeisen Waren GmbH, die darüber hinaus auch weiterhin den Azubi-Cup fördert.

Mit dem Angebot für die Kindergarten-Kids, das auch von der zuständigen Stadträtin Anne Janz unterstützt wird, deckt der E.ON Kassel Marathon nun von den Kleinsten bis zu den Profis alles ab. Für den emotionalen Publikums-Liebling Mini-Marathon am Samstag ist die begehrte Verlosung für die Schulen bereits angelaufen. Aufenanger bedankte sich beim Titelsponsor E.ON (1.500 Startplätze) und weiteren Paten für die Unterstützung, sodass bisher schon 3.200 Plätze gesichert sind. „Wir brauchen allerdings noch weitere Paten, um alle abdecken zu können“, appellierte er an das Marathon-Netzwerk.

Und auch wenn die Marathon-Zielzeit bei der zehnten Auflage auf sechs Stunden ausgeweitet ist (so können auch Walker wieder die gesamte Distanz in Angriff nehmen) hob der Marathon-Chef neben weiteren Daten und Fakten rund ums Event noch einmal die schnelle Strecke hervor. „Dass hier klasse Zeiten gelaufen werden können, hat sich in den letzten Jahren ja bereits erwiesen“, so Aufenanger, „von Läufern, die in Frankfurt und Kassel entsprechend ausgestattet gestartet sind, wissen wir nun auch, dass unsere Strecke zehn Höhenmeter weniger hat.“ Das Jubiläum kann also kommen.

 

Informationen: EON Kassel Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin