marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Sponsoren singen der Meisterin ein Ständchen

05.11.13
Quelle: Pressemitteilung

Der Netzwerk-Kick off der Sponsoren und Partner des E.ON Mitte Kassel Marathon für die achte Auflage vom 2. bis 4. Mai 2014 war in vielerlei Hinsicht außergewöhnlich. Zum ersten Mal trafen sich die Unterstützer der größten Kasseler Sportveranstaltung auf Einladung von Titelsponsor E.ON Mitte Vertrieb im Lohfeldener „Löwenhof“. Dabei waren sie nicht nur vom Flair der Location beeindruckt, sondern auch vom stilvollen Ambiente.

Nachdem E.ON Mitte Vertrieb-Geschäftsführer Ulrich Fischer und Lohfeldens Bürgermeister und Marathon-Botschafter Michael Reuter - beide nehmen 2014 wieder aktiv teil - die über 100 Gäste begrüßt hatten, informierte Marathon-Veranstalter Winfried Aufenanger über das, was war und das, was kommt.

Im Rückblick war er sich mit allen einig: Der E.ON Mitte Kassel Marathon 2013 war trotz widriger Wetterverhältnisse ein Erfolg, der mutig in die Zukunft schauen lässt. Deshalb, so betonte Aufenanger, wird man vieles 2014 fortsetzen, das man in diesem Jahr begonnen hat. Ob die Deutschen Kirchen-Meisterschaften, der Raiffeisen-Azubi-Cup, der „PaKa“-Cup mit dem Partnerevent Paderborner Osterlauf oder die Initiativen für die Inliner: „Das alles hat sich bewährt und wir wollen es nächstes Jahr noch steigern“, berichtete der Marathon-Chef.

Auf dem Programm wird aber auch einiges Neues stehen. Im Rahmen der Party21+ entlang der Strecke ist ein Marathon-Frühstück geplant. Die Strecke selbst wird sich an ein paar Stellen verändern, bleibt in ihrer Grundstruktur aber erhalten. Auch aus dem Kreis der Sponsoren gab es positives zu vermelden. So konnte der bekannte nordhessische Gastronom „Der Grischäfer“ für die Übernahme der Pasta-Party gewonnen werden.

Das Kasseler Unternehmen Gebr. Bode GmbH & Co. KG hat sein Engagement vom bisherigen Status Partner auf Sponsor erhöht. Die Firma in Bettenhausen ist weltweit Technologieführer im Bereich von Fahrzeugtürsystemen in Hochgeschwindigkeits- und Regionalzügen, S- und U-Bahnen und Omnibussen, sowie von Führungssystemen für Schiebetüren in Fahrzeugen der Automobilindustrie. Geschäftsführer Dr. Ernst Raphael stellte das Unternehmen vor, das zudem unter dem Leitmotiv „Wir öffnen die Tür zur Gesundheit“ ein eigenes Vorbereitungsprogramm für die lauffreudigen Mitarbeiter anbietet.

Intersport Hesse in Baunatal wird auch im kommenden Jahr die Ausstattung der Brems- und Zugläufer („BuZL“) übernehmen.

Die wichtigste Neuerung betrifft den sportlichen Bereich. Für deutsche Top-Läuferinnen und –läufer gibt es - auch in Zusammenarbeit mit dem „Verein Deutscher Straßenlauf“ -  ein attraktives Förderkonzept für einen Start beim E.ON Mitte Kassel Marathon. Unter dem Motto „DM-Revanche“ konnte Winfried Aufenanger bereits einige bei der Deutschen Marathon-Meisterschaft in München erfolgreiche Athleten verpflichten. So werden unter anderem der DM-Zweite Marcel Bräutigam (Rennsteiglaufverein), der DM-Dritte Christoph König (Sondershausen), der Achte Holger Freudenberger (Heilbronn, beim New York-Marathon mit beachtlichen 2:27:47 bester Deutscher) und der Neunte, Lokalmatador Daniel Ybekal Beriye (PSV Grün-Weiß Kassel), dabei sein. Mit dem Deutschen Meister Frank Schauer (Magdeburg) ist Aufenanger im Gespräch.
Dazu gesellen sich der mehrfache Hessenmeister Marco Schwab (PSV), der in Kürze in Kassels Partnerstadt Florenz laufen wird, und Elias Sansar (Detmold), zuletzt zwei Mal bester Deutscher in Kassel.

Das Feld bei den Frauen wird ebenfalls bestens sein. Die DM-Zweite Julia Galuschka (Regensburg) ist ebenso mit dabei wie die beste Deutsche in Kassel in diesem Jahr, Christl Viebahn, die in der kommenden Saison das Trikot des PSV Grün-Weiß Kassel tragen wird. Und natürlich die vielumjubelte Deutsche Marathon-Meisterin Silke Optekamp. Der PSV-Top-Star, in Kassel längst Publikumsliebling, sorgte auch beim Netzwerkabend für den Höhepunkt. An ihrem 35. Geburtstag sangen die Sponsoren ihr ein Ständchen und gratulierten gemeinsam mit PSV-Vizepräsident Karl-Ludwig Lamp, Stadtrat Hajo Schuy und dem Marathon-Team zum Geburtstag und zur Deutschen Meisterschaft. Über so viel Ehre war Silke Optekamp sichtlich gerührt.

Eingestimmt mit einem kurzen Film von Lothar Mann über den E.ON Mitte Kassel Marathon 2013 und einer bunten Bilderschau der Fotografen Michael Bald und Andreas Fischer durfte man anschließend gemeinsam „sündigen“ bei Geschmortem vom Chairolais-Rind, gegrilltem Schweinerücken, Piccata von der Poulardenbrust, Farfalle aus dem Wok und herrlichem Nachtisch (Karamellkirschen und Vanillecreme). Der kam besonders bei den Sportlern sehr gut an… 

 

Informationen: EON Kassel Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin