marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Neue Trainer erfolgreich ausgebildet

23.10.14
Quelle: Pressemitteilung

Die Stützpunkte des E.ON Kassel Marathon und damit verbunden die dort tätigen Lauftrainer sind Stützen des E.ON Kassel Marathon. Über 50 Trainerinnen und Trainer wurden in den letzten Jahren auf Aus- und Fortbildungsmaßnahmen innerhalb des Gesamtkonzeptes des Kasseler Marathons unter Leitung von Organisationschef und Diplomtrainer Winfried Aufenanger und Prof. Dr. Kuno Hottenrott (Institut für Leistungsdiagnostik und Gesundheitsförderung, ILUG) vorbereitet. 

Jetzt gab es einen neuen Kurs, an dem wieder Läuferinnen und Läufer aus den Stützpunkten teilnahmen, um sich in enger Verzahnung von Theorie und Praxis die grundlegenden Kompetenzen für eine Arbeit mit den Stützpunkten und Laufgruppen anzueignen oder aufzufrischen. „Für den unmittelbaren Einsatz im Laufcoaching sind unsere Trainerausbildungen eine wichtige Voraussetzung“, betonen Organisationsleiter Win-fried Aufenanger und Prof. Dr. Kuno Hottenrott.

Zwölf Absolventen waren diesmal dabei, auf dem Programm standen unter anderem Trainingsmethodik und Trainingskonzepte, Wettkampfplanung und –tipps sowie Ernährungsgrundlagen. Auch das beim E.ON Kassel Marathon im vergangenen Jahr durchgeführte und vielbeachtete sportwissenschaftliche Projekt „Mit Gehphasen zum Marathon-Erfolg“ wurde erläutert. Wie man Trainingsplanung optimal in der Gruppe gestaltet, skizzierte Winfried Aufenanger anhand des Beispiels der 16 Athleten des PSV Grün-Weiß Kassel, die zuletzt mit 15 Medaillen bei der Deutschen Marathon-Meisterschaft in München erfolgreich waren. „Diese Gruppendynamik hat viel Freude bereitet und letztendlich zum Erfolg geführt“, gab der Kursleiter den neuen Lauftrainern als Beispiel für ihre künftige Arbeit mit auf den Weg.

Im Praxisteil, unter anderem vor dem Schloss Wilhelmshöhe oder rund um den dortigen Lac-See zeigten der frisch gekürte DM-Bronzemedaillengewinner Ybekal Daniel Berye und der neue Hessische Halbmarathonmeister Jens Nerkamp (beide PSV) den Seminar-Absolventen ihr Übungs-Repertoire in Motorik, Gymnastik und Athletik. „Das war super und hat sehr viel Spaß gemacht“, sagt Andreas Hartmann, Lauftrainer beim Stützpunkt Kassel-Nord, „wir haben sehr viel gelernt und werden das jetzt auch in unseren Stütz-punkten und persönlich umsetzen. Die Praxisübungen mit Jens und Ybekal waren ein-fach genial“, so Hartmann. Wie er gehen auch die anderen Lauftrainer mit viel Schwung und frischen Ideen jetzt ans Werk. 

„Es war eine sehr gute Gruppe und eine sehr gelungene Trainerausbildung“, bilanzierte Prof. Dr. Kuno Hottenrott, zudem hat sich der neue Standort Café Freibad Bad Wil-helmshöhe bestens bewährt.

Auch Seminarleiter Winfried Aufenanger ist sehr zufrieden mit dem Engagement der Übungsleiter: „Wir sind froh, dass wir so auf die steigende Teilnehmer-Nachfrage in den meisten Stützpunkten wieder bestens reagieren können.“
 
 

 

Informationen: EON Kassel Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin