marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

„Weiter als 100 Kilometer bin ich nie gelaufen“

08.03.16
Quelle: Pressemitteilung

Zehnmal hat Markus Kramer (Jg. 1964) aus Ins am 100er teilgenommen – und nur einmal kam er nicht ins Ziel. Viel lieber als diese Niederlage behält er die drei Siege in den Jahren 1997, 1998 und 2005 in Erinnerung.

Herr Kramer, nach drei Siegen wissen Sie es am besten: Wie fühlt es sich an, den 100er zu gewinnen?

Markus Kramer: Ich kann mich vor allem an das Gefühl beim ersten Mal erinnern. Das war insofern sehr speziell, weil ich da mein ganz grosses sportliches Ziel erreicht habe. Ich hatte es mir nie zu träumen gewagt, dass ich das irgendwann einmal schaffen würde. Aber nach mehreren Anläufen und viel investierter Zeit, ist es mir gelungen.

Was ging ab, als Sie im Ziel eintrafen?

Ich liess die Journalisten erst einmal links liegen und ging auslaufen.

Warum hat Sie diese grosse sportliche Herausforderung so gereizt?

Die meisten Menschen haben irgendein Talent, finden es aber nie heraus. Ich wusste, dass ich mit meiner Ausdauer einen Langstreckenlauf im Zeitbereich von 5 bis 8 Stunden schaffen konnte. Die Distanz von 100 Kilometern schien mir einfach zu liegen. Weiter bin ich übrigens noch nie gelaufen.

 

 
Markus Kramer
© Veranstalter

 

Nur einmal haben Sie es in Ihrer 100er-Karriere nicht ins Ziel geschafft. Woran lag das?

Ich musste nach 82 Kilometern aufgeben, weil ich zu wenig getrunken hatte und nicht mal mehr stehen konnte.

Was bleibt Ihnen im Zusammenhang mit den Bieler Lauftagen in besonders guter Erinnerung?

2005 konnte ich beweisen, dass man auch ohne persönliche Velobegleitung und nur mit der offiziellen Verpflegung den 100er gewinnen kann. Ein offizieller Velobegleiter hatte mir regelmässig den Vorsprung auf den zweiten und dritten Läufer gemeldet.

Sie nehmen dieses Jahr nicht am 100er teil. Ist das eine Ausnahme oder haben Sie Ihre Läuferkarriere abgeschlossen?

Am 100er werde ich wegen meiner „Haglundferse“ wohl nicht mehr teilnehmen können – es sei denn, ich lasse sie operieren. Ich laufe aber noch immer täglich, insgesamt rund 90 Kilometer pro Woche. Und ich nehme an den Läufen des Laufvereins „Swiss Masters Running“ teil.

 

Die Bieler Lauftage 2016 finden vom 9.-11. Juni 2016 statt. Infos und Anmeldung unter: www.100km.ch

 

Informationen: Bieler Lauftage
Veranstalter-WebsiteErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin