marathon4you.de

 

Meldungen

Röntgenlauf wird auf den 31.10.2021 verschoben

25.05.20
Quelle: Pressemitteilung

Die Verantwortlichen vom RSC haben lange Zeit Gedanken gemacht, wie sie den Röntgenlauf 2020 zumindest als reines Läuferfest durchführen könnten. Auch der enorme Zuspruch aus Läuferkreisen hat dazu ermuntert, weiter in den Planungen fortzufahren. Oberste  Priorität hatte dabei immer das Wohl der Teilnehmer, Begleiter und der riesigen Helfercrew.

Nach den nun gültigen Richtlinien der NRW Corona-Verordnungen sieht man Veranstalterseite leider keine Möglichkeit mehr, diesen Weg weiter zu beschreiten. Selbst bei einer Lockerung dieser Bestimmungen würde die verbleibende Zeit nicht ausreichen um die Sicherheit aller Teilnehmer und Helfer zu gewährleisten. „Es wäre auch nicht mehr der Röntgenlauf, den wir mit Stolz seit 19 Jahren erfolgreich durchgeführt haben,“ sagt dazu Orga-Chef Peter Ickert. „Gerade das Jubiläumsjahr hatten wir uns wahrlich anders vorgestellt. Aber das werden wir alles in 2021 nachholen.“

Der 20. Röntgenlauf wird also am 31.10.2021 stattfinden, mit allen geplanten Strecken, somit auch mit dem 100 km Lauf.

Alle bislang eingegangenen Anmeldung, so z.B. 200 alleine für die 100 km Distanz, werden auf das nächste Jahr übertragen. Auch einen Rückerstattungsmodus für diejenigen, die dann nicht teilnehmen können, soll es geben.

„Die Entscheidung der Verschiebung ist uns allen nicht leicht gefallen, aber nach heutigem Stand ist dies leider die einzig richtige Entscheidung,“ teilt der Vorstand des Röntgen Sport Club mit.

 

 

Informationen: Röntgenlauf
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin