marathon4you.de

 

Meldungen

4. Halden Inferno auf der Halde Duhamel - Der Haldenhammer am Saarpolygon

26.04.22
Quelle: Pressemitteilung

Knapp 200 Freundinnen und Freunde des Traillaufs haben sich letzten Samstag auf der Halde Duhamel getroffen, um eine Nacht lang rund um das Saarpolygon Höhenmeter zu sammeln.

An den verschiedenen Anstiegen kämpften die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gegen den inneren Schweinehund, um den begehrten Haldenhammer zu erhalten. Diese Auszeichnung gibt es aber erst ab 1000 Höhenmeter. Für Marc Eisermann kein Problem. 60-mal hat er den knüppelharten Anstieg an der Nordflanke bezwungen und konnte dabei 5936 Höhenmeter sammeln. Nur zwei Anstiege weniger hat Andi Mai (5738 Hm), sein Laufkollege von den Hartfüßlern. Die meisten Läuferinnen und Läufer hatten allerdings eine weniger harte Taktik und wechselten öfters mal die Anstiege oder erholten sich beim Abstieg auf den flacheren Passagen. Hendrik Groß (ebenfalls Hartfüßler) konnte dabei 3766 Höhenmeter in die Liste eintragen, gefolgt von Marc Schumacher, dem saarländischen Halbmarathonmeister im Team vom LC Rehlingen, der bei 3630 Höhenmetern mit 71,85 Kilometern die längste Strecke in der Nacht zurückgelegt hat. 

 

 

Erholen konnten sich die Teilnehmenden auch am üppig ausgestatteten Verpflegungszelt, das keine Wünsche offenließ. Der Freundschaftslauf des HartfüßlerTrail e.V. begeisterte mit dieser Veranstaltung Läuferinnen und Läufer aus ganz Deutschland und der Region. Die nächste Veranstaltung ist dann an Pfingsten der Haldenmohikaner auf der Halde in Göttelborn. 

Alle Infos dazu und den weiteren Events gibt es auf der Homepage. 

www.hartfuessler.de 

 

Informationen: RAG Hartfüßler Trail
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin