marathon4you.de

 

Meldungen

Halden-Inferno: Extremlauf um den Haldenhammer

29.03.24
Quelle: Pressemitteilung

Man muss schon ein wenig verrückt sein, ausgerechnet in der Nacht zu laufen. Und dann auch noch auf der höchsten Halde des Saarlandes. Allerdings scheint das Konzept aufzugehen.

Am 13. April werden wieder 200 Läuferinnen und Läufer aus ganz Deutschland und der Großregion in Ensdorf zur sechsten Auflage des besonderen Lauf-Events erwartet. Pünktlich zum Sonnenuntergang wird der Sportminister und Schirmherr, Reinhold Jost, die Sportlerinnen und Sportler auf die Strecke schicken. In diesem Jahr ist der Lauf Teil der Kampagne „Team Saarland“ und dem „Weekend Eurosport Saarmoselle“.

 

 

An den verschiedenen Anstiegen der Halde kämpfen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gegen den inneren Schweinehund, um den begehrten Haldenhammer zu erhalten. Diese Auszeichnung gibt es aber erst ab 1000 Höhenmeter. Wie lange, wie schnell, wie hart, entscheidet bei dem kostenlosen Freundschaftslauf jede und jeder selbst. Ein Verpflegungszelt sorgt für die nötige Kalorienzufuhr, dient aber auch als Treffpunkt für Pausen, oder um mal ein Schwätzchen zu halten.  

Primär geht es nicht um Bestleistungen, sondern um die besondere Stimmung auf der nächtlichen Halde, bei der die bergmännischen Tugenden Fleiß, Solidarität und Kameradschaft in einer großen Gruppe Gleichgesinnter erlebten werden können. Für viele endet der Lauf mit Erreichen der 1000 Höhenmeter. Die wirklich Harten laufen durch bis zum Sonnenaufgang am Saarpolygon.

Somit richtet sich die Veranstaltung an alle, die gerne draußen unterwegs sind und die eine besondere Herausforderung suchen. Egal ob Anfänger oder Profi.

 

Alle Infos und die Anmeldung gibt es auf der
Webseite des Vereins HartfüßlerTrail e.V.

 


 

 

Informationen: RAG Hartfler Trail
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 
NEWS MAGAZIN bestellen
Das marathon4you.de Jahrbuch 2024