marathon4you.de

 

Meldungen

Zum Jahreswechsel fällt die 10.000er Marke

29.12.22
Quelle: Pressemitteilung

Warmup mit Läuferlegende Dieter Baumann und Heichelheimer Kloßlauf als Zugabe für alle Rennsteigläufer am Jubiläumswochenende.

Exakt 135 Tage verbleiben bis zum Start des 50. GutsMuths-Rennsteiglaufs am Samstag, 13.05.2023, im Thüringer Wald. Auch in den finalen Zügen des Kalenderjahres 2022 ist die Vorfreude auf die Jubiläumsausgabe des Klassikers am Rennsteig im kommenden Frühjahr ungebrochen: pünktlich zum Jahreswechsel dürfen sich die Organisatoren aller Voraussicht nach über die 10.000 Meldung freuen.

„Dass wir diese Schallmauer höchstwahrscheinlich noch im alten Jahr durchbrechen können, ist ein tolles Zeichen und gewissermaßen auch die Bestätigung für fünf Jahrzehnte hervorragende Arbeit“, resümiert der Präsident des GutsMuths-Rennsteiglaufverein e.V. Jürgen Lange zufrieden und fügt hinzu: „Für den 50. GutsMuths-Rennsteiglauf sind wir auf einem sehr guten Weg und werden diesen Schwung hoffentlich auch für die Zeit danach mitnehmen können.“

 

 

 

Heichelheimer Kloßlauf

über zehn Kilometer durch das Vessertal

 

Zunächst aber soll rund um das große Jubiläum im Mai 2023 dank eines mit zahlreichen Highlights gespickten Rahmenprogramms für alle Läufer, Zuschauer, Helfer und Sponsoren ein ebenso einmaliges wie unvergessliches Rennsteiglauf-Erlebnis geschaffen werden.

Getreu dem Motto „Ohne Kloß nix los“ erhalten dabei alle Teilnehmer des 50. GutsMuths-Rennsteiglaufs die Möglichkeit, als Zugabe den Heichelheimer Kloßlauf durch eines der schönsten Täler Mitteldeutschlands zu absolvieren. Der Start für die zehn Kilometer lange Runde durch das Vessertal im UNESCO Biosphärenreservat Thüringer Wald erfolgt am Sonntag, 14.05.2023, um 10 Uhr auf dem Sportplatz in Schmiedefeld am Rennsteig – Kloßmenü, Zeitnahme, Medaille und allerbeste Stimmung zum Köstritzer Läuferfrühschoppen natürlich inklusive!

 

Warmup mit Dieter Baumann in Oberhof

 

Bereits am Wochenende zuvor präsentieren die Rennsteiglauf GmbH und INTERSPORT Luckmit der Läufer- und Wandermesse in der Joel Bar in Oberhof eine perfekte Einstimmung auf den 50. GutsMuths-Rennsteiglauf. Neben einem breiten Angebot an Lauf- und Wanderschuhtests auf ausgewiesenen Strecken in Begleitung von fachkundigen Guides und jeder Menge Sportprominenz aus dem Thüringer Wald dürfen sich alle Lauffreunde auf eine echte Legende freuen.

Am Samstagabend, 06.05.2023, heißt es in der Joel Bar (Oberer Hof, Crawinkler Str. 1, 98559 Oberhof) Bühne frei für Dieter Baumann. Deutschlands bekanntester Läufer und Olympiasieger über 5.000 Meter in Barcelona (1992) sowie Silbermedaillengewinner bei den Olympischen Spielen 1988 in Seoul setzt das Thema Laufen mit seinem Kleinkunstprogramm auf eine etwas andere Art in Szene. Gute Unterhaltung und viele lustige Anekdoten sind garantiert!

 

Jubiläum zum Jubiläum

 

Eine weitere tolle Geschichte liefert im kommenden Jahr der Internationale BAUERFEIND SPORTS Rennsteig-Junior-Cross. Neben Langlauf-Olympiasiegerin Victoria Carl begann auch so mancher Rennsteigläufer einst als Knirps auf dieser Strecke und daher passt es nur allzu gut, dass zum 50. GutsMuths-Rennsteiglauf auch der in Zusammenarbeit mit der Thüringer Sportjugend, dem WSV Schmiedefeld und den Sportjugenden Ilm-Kreis, Suhl, Sonneberg und Hildburghausen ausgerichtete Wettbewerb sein 30. Jubiläum begeht. Seit Anfang Dezember werden Anmeldungen für den BAUERFEIND SPORTS Rennsteig-Junior-Cross ebenso online entgegengenommen wie für den ANTENNE THÜRINGEN Mini Marathon.

Der 4,2 Kilometer lange Lauf auf dem Stadtgebiet in Neuhaus am Rennweg ist für alle da und gilt als idealer Einstieg zum Laufsport sowie als inklusives Special-Cross Angebot oder regionaler Familienlauf. Natürlich dürfen sich alle Teilnehmer und auch das zahlenmäßig stärkste Team über eine Auszeichnung freuen.


Mehr als 2.000 Euro für den guten Zweck
beim 7. Heiligabendlauf

 

Während die Vorbereitungen für den 13.05.2023 längst auch bei allen Helfervereinen aufHochtouren laufen, fand das Läuferjahr 2022 am Rennsteig mit dem 7. Heiligabendlauf am Vormittag des 24. Dezember einen stimmungsvollen Abschluss. Mehr als 200 Läufer von nah und fern trafen rechtzeitig vor Beginn der Schlemmerzeit in Schmiedefeld am Rennsteig zusammen und sammelten fleißig Kilometer – und das gleichermaßen für das eigene Gewissen wie für den guten Zweck! Der erzielte Spendenbetrag von mehr als 2.000 Euro kommt zu gleichen Teilen dem WSV Schmiedefeld für seine Nachwuchsarbeit sowie dem Grundschultag des GutsMuths-Rennsteiglaufs im kommenden Jahr zugute.

 

 

Anmeldungen für alle Streckenformate des 50. GutsMuths-Rennsteiglaufs sind nach wie vor ausschließlich online möglich.

 

www.rennsteiglauf.de/anmeldung

 

Informationen: GutsMuths-Rennsteiglauf
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin