marathon4you.de

 

Meldungen

Rekorde bei den Meldezahlen

05.03.20
Quelle: Pressemitteilung

Meldeschluss für den Halbmarathon ist am Sonntag 8. März 2020

Ungebrochen ist der Ansturm auf die Startplätze beim GutsMuths-Rennsteiglauf. Für dessen 48. Auflage am 16. Mai 2020 konnten die Organisatoren am 4. März mit 14.536 Anmeldungen auf allen Strecken den bislang höchsten Meldestand in der Geschichte des Laufs zu diesem Zeitpunkt registrieren. Erfreulich dabei ist, dass insbesondere der Intersport-Marathon mit 2814 Meldungen (2019 - 2726) und der Lotto-Thüringen-Supermarathon mit 1901 Meldungen (2019 – 1772) über den Vorjahresmarken liegen.

Den höchsten Zuspruch hat der Thüringer Energie Halbmarathon von Oberhof nach Schmiedefeld am Rennsteig mit 7866 Meldungen. „Damit ist abzusehen, dass für diese Strecke in den nächsten Tagen die Grenze von 8000 Meldungen erreicht wird. Deshalb werden wir am Sonntag, dem 8. März 2020 um Mitternacht, also um 23.59 Uhr, das Online-Meldeportal für den Halbmarathon schließen“, so Marcus Clauder der Gesamtleiter des GutsMuths-Rennsteiglaufs. Wer sich also noch für den Halbmarathon anmelden möchte, sollte das kommende Wochenende dafür nutzen.

Für alle anderen Strecken sind weiterhin Meldungen unter www.rennsteiglauf.de sowie am 16. Mai in den Startorten möglich (außer Halbmarathon und Juniorcross).

 

 

Informationen: GutsMuths-Rennsteiglauf
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin