marathon4you.de

 

Meldungen

Am 1. Mai: „Rennsteigläufer @home 2021“

23.04.21
Quelle: Pressemitteilung

Als die Organisatoren im Jahr 2020 den 48. GutsMuths-Rennsteiglauf wegen der Corona-Pandemie auf das Jahr 2021 verschieben mussten und die Aktion „Rennsteigläufer@home“ ins Leben gerufen haben, hatten sie gehofft, dass sich dies nicht wiederholen würde. Leider erfüllten sich diese Hoffnungen nicht. Die 48. Auflage des Rennsteiglaufs musste erneut, diesmal auf den 2.und 3. Oktober 2021, verschoben werden.

Doch für viele Läufer gehört der Rennsteiglauf zum Monat Mai wie die Luft zum Atmen. „Damit die Läufer nicht ganz auf ihr geliebtes Rennsteiglauf-Feeling verzichten müssen, starten wir unsere Aktion Rennsteigläufer@home in diesem Jahr vom 1. – 31. Mai. Dann sind es noch 154 Tage bis zum ersten Start des 48. Rennsteiglaufs. Somit kann der Beginn der Aktion auch als Start des Trainings für diesen genutzt werden“, so Marcus Clauder vom Rennsteiglaufverein.
Jeder Läufer kann für die Teilnahme die Strecke(n) und deren Länge frei wählen, es kann auch die eigene Trainingsstrecke sein. Jeder kann teilnehmen, egal ob er für den GutsMuths-Rennsteiglauf 2021 gemeldet hat oder nicht.

 

 

Nach der Anmeldung unter www.rennsteiglauf.de bekommen die Läufer eine Startnummer zugeschickt. Das Meldeportal ist ab Montag, den 26.04., 0.00 Uhr offen. Die Startgebühr beträgt 10 Euro und setzt sich aus je 4,20 Euro Spende für die Kinderkrebshilfe Suhl/Erfurt und die Organisationsgebühr sowie 1,60 Euro Steuern zusammen.

Als Nachweis der Teilnahme sollte eine kurze Beschreibung der gelaufenen Strecke erfolgen, verbunden mit Bildern und deren Beschreibung, Verlauf, markanten Punkten an der Strecke und eventuell einer Werbung für den Heimatort/ -region des Läufers. Unter allen Teilnehmern werden Preise im Wertumfang von rund 3000 Euro verlost. Wie vom letzten Jahr gewohnt bekommen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer per Mail eine Urkunde sowie neu eine individualisierte Self-made-Medaille.

„Wir bitten darum, die in der jeweiligen Region geltenden Ausgangsregelungen strikt einzuhalten. Lauft nur bei bester Gesundheit, wählt nur Strecken in eurer Region und nicht auf den Original-Rennsteiglauf-Strecken“, so Jürgen Lange, Präsident des GutsMuths-Rennsteiglaufvereins.

 

Informationen: GutsMuths-Rennsteiglauf
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin