marathon4you.de

 

Laufberichte

Warum habe ich so lange mit meinem dritten Start hier gewartet? Der Lauf hat mir viel Freude bereitet. Kritik gibt es keine, das Wetter hat gehalten. Wenn alles perfekt ist, sagt der Österreicher: PA...
 
Ein schöner internationaler Marathon durch drei Länder, ziemlich flach und abwechslungsreich. Aus meiner Sicht perfekt organisiert und mit großzügig angelegten Versorgungseinheiten ausgestattet.
 
Wie der Name schon andeutet: Die Veranstaltung ist ein staatenübergreifendes Projekt. Angelpunkte sind Lindau, Bregenz und St. Margarethen, beherrschendes Element des Streckenkurses ist allerdings etw...
 
Weil ich fürchte, meine Kamera wird dieses Sauwetter nicht überleben, bin ich heute "unbewaffnet" unterwegs. Ich bitte um Nachsicht.
 
Wenn alles gut verlaufen ist, halte ich es wie die Einheimischen und kommentiere kurz und knapp: PASST! Das ist mein Fazit über den Lauf durch die drei Länder am Bodensee.
 
Ich will nicht mehr lächeln! Und obwohl ich immer noch mit „hopp, hopp, hopp“ angefeuert werde – ich will auch nicht mehr hoppeln
 
Wer für den diesjährigen Sparkasse Marathon im Dreiländereck Bodensee besseres Wetter vorhersagt, muss kein Prophet sein. Schlimmer als die Sintflut im letzten Jahr kann es ja nicht kommen
 
Schlapf, schlapf – so tönen meine wassertrunkenen Treter auf ihrem Weg durch Schlamm und tiefe Pfützen. Dschungeldichtes Grün hüllt den Pfad ein, den ich mehr hüpfend als laufend dahin eile
 
Es ist der Wahnsinn. Wehmütig denke ich an Berlin letzte Woche, wo zwar statt 7.000 Marathonis 40.000 hinter der Linie stehen, sonst aber nur das Wetter besser war.
 
Nach fünf, sechs Minuten Rennerei verlassen wir die historische Altstadt auf der Seebrücke. Am folgenden Kreisverkehr lese ich „Isle of Running“. Rund 7000 Sportler sind vor, neben oder hinter mir. ...
 
Von dem beeindruckenden Einlaufen ins Stadion und der Zielgeraden mit der Atmosphäre bedeutender Wettkämpfe kann ich also keine Bilder vorweisen. Einzig für den jungen Helfer, der mir die sehr schön g...
 
Ja, ist denn schon Weihnachten? Schaut man in Richtung der Berge, könnte man es glauben. Bis auf 800 m hat es geschneit. Am Bodensee ist es 5 Grad kalt, es regnet und hagelt und es ist windig. Aber da...
 
Um 11.00 Uhr dann endlich der Start. Vom Bahnhofsplatz geht es in die Zeppelinstraße und die Zwanzigerallee, vorbei an der Inselhalle, und dann über die Seebrücke aufs Festland.
 
Datum Titel Marathon Autor
 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin