marathon4you.de

 
  • MeldungenMeldungen
  • LaufberichteLaufberichte
  • TermineTermine
  • MagazinMagazin
 

Meldungen

Duo-Marathon zum Jubiläum

23.04.15
Quelle: Pressemitteilung

In weniger als einem Jahr ist es so weit: Am 10. April 2016 startet der 10. Marathon Deutsche Weinstraße. Der einzigartige Lauf führt durch die schöne Landschaft der Deutschen Weinstraße von ihrem Startpunkt in Bockenheim nach Bad Dürkheim und zurück.

Ein Lauf für alle Sinne: mit Wein an der Strecke, Reben im Blick und dem Rieslingschwamm als Erfrischung im Nacken. Veranstaltet wird der Marathon von der Kreisverwaltung Bad Dürkheim, ausgerichtet von den Vereinen TSG Grünstadt und TSV Bockenheim alle zwei Jahre – mittlerweile zum zehnten Mal.

 
© marathon4you.de

Und dieses Jubiläum feiert der Marathon mit einer Premiere. Zum ersten Mal wird es einen Duo-Marathon geben, bei dem sich zwei Läufer die Marathonstrecke teilen. Zwei Männer, zwei Frauen oder gemischte Teams sind möglich. Der Wechselpunkt wird in Bad Dürkheim am Römerplatz sein, Sonderzüge bis dorthin werden eingerichtet. „Das Angebot ist begrenzt, es gibt nur 250 Plätze für den Duo-Marathon, es können also nur 500 Läuferinnen oder Läufer dieses neue Angebot nutzen. Daher lohnt es, sich schnell anzumelden“, weiß Rolf Kley, der im Kreishaus den Marathon koordiniert.

Eine weitere Premiere gibt es beim Marathonwein. Zum ersten Mal wird die Bauern- und Winzernschaft Bockenheim das beliebte Präsent für alle Teilnehmer und Sieger beisteuern. „Unsere Idee war es, den Wein als Gemeinschaft zu produzieren“, sagt der Vorsitzende Kurt Janson. Der Siegerwein, ein Dornfelder Jahrgang 2014, trocken ausgebaut, ist bereits abgefüllt. Die Weingüter Brand, Benß und Janson lieferten jeweils 250 Liter für den guten Tropfen. Im Herbst steht dann noch die Produktion eines Weißweins an, den alle Teilnehmer des Marathons Deutsche Weinstraße erhalten. Diesen Riesling wird das Weingut Karl Schäfer ausbauen, Trauben werden von den zwölf übrigen Winzern der Bauern- und Winzernschaft Bockenheim geliefert, die nicht am Rotwein beteiligt waren.

„Wir danken dem bisherigen Weinlieferanten Holstein aus Kindenheim sehr für die gute Zusammenarbeit über viele Jahre. Wir verstehen, dass Holstein neue Wege gehen wollte und sind froh, einen passenden neuen Partner in der Bauern- und Winzernschaft Bockenheim gefunden zu haben“, sagt Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld.

Daneben freuen sich die Veranstalter noch über weitere neue Partner: Die Zeitmessung per Chip übernimmt im kommenden Jahr BR Timing, ein Unternehmen aus der Region. Die Race-App, mit der Zuschauer „ihren“ Läufer auf der Strecke verfolgen können, wird weiterhin angeboten. „Wir haben außerdem den Ausrüster gewechselt“, erklärt Rolf Kley und bezieht sich damit auf den Partner aus der Sportartikelbranche. „Mit 21run.com haben wir einen leistungsstarken Partner für uns gewissen können.“ Den Starterbeutel für die Läuferinnen und Läufer wird auch im Jubiläumsjahr LEO, das Freizeitmagazin der Rheinpfalz, liefern. Das Produkt wird diesmal aus ökozertifizierter Baumwolle hergestellt.

Viele andere treue Sponsoren, die den Weinstraßenmarathon seit vielen Jahren unterstützen, bleiben ebenfalls mit an Bord: Peterstaler Mineralquellen, VW Mühlenberg Ludwigshafen, Sparkasse Rhein-Haardt, Runners Point, Veolia Umweltservice, Erdinger Alkoholfrei, Privatbrauerei Eichbaum, Pfalzwerke, Kurpfalz-Park Wachenheim, Holiday Park Haßloch, Stadtwerke Grünstadt, Verkehrsverbund Rhein-Neckar, Exco Frankenthal, Nino Druck Neustadt, Verein Deutsche Weinstraße-Mittelhaardt.

Und auch sonst bleibt beim zehnten Marathon Deutsche Weinstraße vieles beim Bewährten: Insgesamt werden etwa 3500 Sportlerinnen und Sportler in Marathon, Duo- und Halbmarathon erwartet. „Die ersten Meldungen liegen schon vor“, kann Rolf Kley erfreut berichten, „schon kurz nachdem das Anmeldeportal freigeschaltet war, gab es über 30 Anmeldungen.“

Am 10. April 2015, genau ein Jahr vor dem Marathon, ging die Homepage www.marathon-deutsche-weinstrasse.de online – komplett erneuert in frischem Design und für mobile Geräte optimiert vom Partner AV Media Grünstadt. Noch bis 15. März 2016 bleibt das Anmeldeportal zugänglich. „Aber wenn das Limit erreicht ist, sind die Plätze weg“, mahnt die sportliche Leiterin Ute Turznik zur Eile: „Der Halbmarathon ist meistens schon am Jahresanfang ausgebucht.“

Es gelten folgende Startgebühren:

Bis 31. Oktober für den Marathon 40 Euro, für den Duo-Marathon 60 Euro und für den Halbmarathon 28 Euro. Danach 45, 70 und 33 Euro bis 31. Dezember und 50, 80 und 38 Euro bis 15. März.

Nachmeldungen sind nur noch am 9. April möglich, falls noch Plätze vorhanden sind, für 55, 90 und 43 Euro.

Übrigens erfolgt die Wertung der Hauptläufe nach internationalem Standard in Bruttozeit (ab Startschuss), für die Wertungen der Altersklassen, für den Duo-Marathon und die Mannschaften gilt die Nettozeit (ab Überqueren der Startlinie). „In der Regel werden 200.000 Euro durch den Marathon bewegt“, weiß Landrat Ihlenfeld, „wobei sich Einnahmen und Ausgaben die Waage halten.“ Insgesamt kommen durch den Marathon 1,2 Millionen Euro Wertschöpfung in die Region – dies hat die Hochschule SRH Heidelberg ermittelt. „Das zeigt, welch ein Leuchtturm der Marathon für die Tourismusregion ist“, so Ihlenfeld.

Natürlich warten wieder die Medaillen in Traubenform auf alle Zieleinläufer, in Dackenheim und Kleinkarlbach erfrischt der Rieslingschwamm, in Herxheim die Rieslingdusche und an der gesamten Strecke stärken kulinarische Köstlichkeiten aus der Pfalz. „Wie gewohnt verschönert Wein in all seinen Formen den Marathon Deutsche Weinstraße und macht ihn zu einem Lauf für alle Sinne – so wie es die Läufer seit Jahren schätzen“, macht Landrat Ihlenfeld Lust auf den kommenden Marathon.

Auf alle Gäste – auch diejenigen, die selbst nicht die Laufschuhe schnüren – wartet wieder ein umfassendes Rahmenprogramm in Bockenheim mit Kinderspielfest, Kinder- und Jugendläufen und der Sport- und Gesundheitsmesse. „Ab Oktober beginnen die Rahmenplanungen für den Wirtschaftsbetrieb in Festzelt und auf dem Festplatz in Bockenheim. Wir stellen sicher, dass es ein Erlebnis für alle Besucher wird. Die Zufriedenheit der Gäste steht für uns wie immer an erster Stelle“, so Klaus Mattern vom TSV Bockenheim, der 260 Ehrenamtliche im Ort koordiniert. „Es ist enorm, was in Bockenheim jedes Mal geleistet wird“, sagt der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Grünstadt-Land, Reinhold Niederhöfer, „eine so hohe Anzahl an ehrenamtlichen Helfern ist keine Selbstverständlichkeit.“

An der Strecke sorgen die Sport- und Kulturvereine des Landkreises für Unterhaltung – insgesamt sind etwa 750 Ehrenamtliche engagiert dabei. „Man kann diesen Ehrenamtlichen gar nicht oft genug danken. Insbesondere den Organisatoren von der TSG Grünstadt und dem TSV Bockenheim“, sind sich Kley und Ihlenfeld als Kreisvertreter einig. Als besondere Jubiläumsaktion suchen die Organisatoren gemeinsam mit LEO, das Freizeitmagazin der Rheinpfalz, noch originelle Einheizer an der Strecke. Mitmachen können alle, die für Stimmung sorgen wollen. Damit helfen sie den Läuferinnen und Läufern beim Bewältigen der halben oder ganzen Distanz und unterhalten nicht zuletzt die Zuschauer.

Angesprochen werden einzelnen Musiker oder Akteure, Bands oder Tanzgruppen und Orchester oder Gesangsvereine. Für die Aktion erfolgt im Herbst 2015 ein Aufruf über LEO, sowie auf vielen anderen Kanälen wie etwa Facebook. Eine Jury wählt dann zehn Beiträge aus, die an der Strecke für Leben sorgen. Auf die Auserwählten warten nicht nur schöne Erlebnisse am Rande des Genusslaufs, sondern auch attraktive Preise.

Zum fünften Mal geht übrigens die LEO-Winzerstaffel an den Start. Insgesamt 42 Winzerinnen und Winzer werden das Staffelholz, einen geschmückten Rebknorzen, jeweils einen Kilometer von Bockenheim über Bad Dürkheim wieder zurück ans Haus der Weinstraße transportieren. Beim zehnten Marathon wird die Staffel, die nun seit 2008 regelmäßig in anderer Besetzung startet, zusätzlich ein Schoppenglas mit Wein dabei haben. Es wird immer wieder gefüllt, damit auf das Jubiläum angestoßen werden kann.

Als Einstimmung auf den großen Jubiläumslauf ist das Marathon-Team ab sofort auf insgesamt zehn Sport- und Gesundheitsmessen unterwegs, um für die Region Deutsche Weinstraße und ihren sportlichen Höhepunkt die Werbetrommel zu rühren. Los geht’s am 26. April in Düsseldorf beim Metro Group Marathon. Bundesweit gehen Werbekarten in die Startunterlagen bei bekannten Läufen. Als Give-Aways werden dieses Jahr Multifunktionstücher, eine Mischung aus Tuch und Mütze, von Exco Frankenthal verteilt.

 

 

Informationen: Deutsche Weinstraße Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Ohne Bier läuft es nicht

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin
 
  • MeldungenMeldungen
  • TermineTermine
  • LaufberichteLaufberichte
  • MagazinMagazin