marathon4you.de

 

Meldungen

Jetzt um den Supercup laufen

23.03.18
Quelle: Pressemitteilung

Am Samstag geht die AOK-Winterlaufserie des ASV Duisburg auf die Zielgerade. Das Finale aber steht am 3. Juni beim 35. Rhein-Ruhr-Marathon auf dem Wettkampfprogramm. Der Start bei der Winterlaufserie lässt sich perfekt und sehr einfach mit dem Duisburg-Lauf im Frühsommer kombinieren.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Supercup bringt der Stadtsportbund Duisburg, der den Marathon organisiert, einfach und kostengünstig an die Startlinie auf der Kruppstraße. Uwe Busch, Geschäftsführer des Stadtsportbundes, erläutert das Verfahren: „Einfach eine Mail an den Stadtsportbund schreiben. Unsere Mailadresse lautet: info@rhein-ruhr-marathon.de. Wir schicken dann eine Mail mit einem Rabatt-Code zurück.“ Auf dem Meldeformular unter www.rhein-ruhr-marathon kann dann der Code für den vergünstigten Start eingetragen werden. Damit können sich die Viertakter (drei Mal große Winterlauf, einmal Marathon) den Sonderrabatt sichern.

 

 

Die Organisatoren des Rhein-Ruhr-Marathons kooperieren erstmals mit dem ASV Duisburg, Gastgeber der AOK-Winterlaufserie. Uwe Busch: „Wir sehen eine perfekte Ergänzung. Die Serie endet mit dem Halbmarathon. Am 3. Juni können die Läuferinnen und Läufer dann den Marathon dranhängen und sich in die Bestenliste eintragen.“

Beim Stadtsportbund ist man gespannt, wie das Angebot ankommt. „Wir haben schon zahlreiche Nachfragen erhalten und warten jetzt darauf zusehen, wie viele Läuferinnen und Läufer sich der Herausforderung Supercup stellen“, sagt der SSB-Geschäftsführer. Allen Läuferinnen und Läufer beim Schlussakt der AOK-Winterlaufserien wünscht der Stadtsportbund einen guten und erfolgreichen Start.

 

Informationen: Rhein-Ruhr-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin