marathon4you.de

 

Meldungen

Halbmarathon-Sieger Kestner geht aufs Ganze

25.10.18
Quelle: Pressemitteilung

Sebastian Kestner geht in die Vollen. Der Gewinner des Rhein-Ruhr-Halbmarathons in diesem Jahr will sich 2019 an der ganzen Strecke „probieren“. Der Finanzbeamte hat für den Klassiker über 42,195 Kilometer beim 36. Rhein-Ruhr-Marathon am 2. Juni 2019 in Duisburg  gemeldet. Der 33-jährige Kestner ist zu Fuß für Fahrrad Magdeburg unterwegs und darf sich als Mitfavorit sehen.

Das Prinzip „Nach Duisburg kommt man gern zurück“ haben auch drei weitere Ausdauerspezialisten mit Erfahrung auf dem Treppchen beherzigt: Bernhard Deiß vom Recklinghäuser LC will nach seinem dritten Platz in diesem Jahr am Sonntag, 2. Juni, höher hinauf auf dem Siegerpodest. Melina Buil aus Sonsbeck, ebenfalls auf Platz drei im Halbmarathon, nutzt den Frühbucherrabatt für ihren nächsten Duisburg-Lauf. Silke Zimmermann von VfR Büttgen, Platz drei bei den Inlinern, hat ebenfalls ihr Ticket für die nächste Runde über Rhein und Ruhr gebucht.

Uwe Busch, Geschäftsführer des gastgebenden Stadtsportbund, freut sich über das zeitige Ja-Wort der vier Top-Starter aus diesem Jahr. „Man sieht, von Duisburg kann man nicht genug bekommen. Es spricht für uns, wenn sich Läuferinnen und Läufer, die bei uns vorne waren, erneut melden.“ Wer den Vorbildern bis Mittwoch folgt, kommt günstiger an die Startlinie auf der Kruppstraße im Sportpark Duisburg. Bis zum 31. Oktober gibt es vergünstigte Konditionen.

Der Rhein-Ruhr-Marathon wird vom Stadtsportbund Duisburg in Zusammenarbeit mit dem LC Duisburg veranstaltet.

 

 

 

Informationen: Rhein-Ruhr-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin