marathon4you.de

 

Meldungen

1.100 Meldungen zum Start ins Jubiläums-Jahr

13.01.23
Quelle: Pressemitteilung

Der Stadtsportbund Duisburg und der LC Duisburg ziehen zum Start ins neue Jahr eine erste Zwischenbilanz. Für den 40. Rhein-Ruhr-Marathon am Sonntag, 11. Juni, liegen inzwischen knapp 1.110 Meldungen vor.

Uwe Busch, Leiter des Organisationskomitees für den Jubiläums-Lauf, sagt über den „Kassensturz“ nach dem ersten Meldeschluss: „Wir liegen ziemlich genau auf dem Niveau des Vorjahres. Damit sind wir erst einmal zufrieden.“ Start am 11. Juni ist auf der Kruppstraße im Sportpark Duisburg. Die Schauinsland-Reisen-Arena ist für alle das Ziel.

 

 

Im Vorjahr hatten am Marathontag insgesamt knapp 4.500 Läuferinnen und Läufer ihre Startnummer gebucht. Uwe Busch sagt: „Wir würden uns freuen, wenn bei uns in diesem Juni wieder eine 5 vorne steht.“ Wie bei allen anderen Laufveranstaltungen seien die Nachwirkungen der Pandemie weiterhin zu spüren. 2020 und 2021 musste der eigentliche Marathon aufgrund der Corona-Beschränkungen ausfallen. Im vergangenen Jahr gelang der erfolgreiche Re-Start. Uwe Busch: „Wir haben sehr positive Rückmeldungen von den Läuferinnen und Läufern bekommen. Jetzt müssen wir ein bisschen warten, bis sich das inder Szene herumspricht.

Zum Jubiläum haben die Veranstalter das Programm angepasst. Erstmals bietet Duisburg eine Halbmarathon-Staffel. Was es noch am 11. Juni zu gewinnen gibt: das Handbike-Rennen, den Inline-Marathon, den Halbmarathon und natürlich den Klassiker über 42,195 Kilometer.

 

Informationen: Rhein-Ruhr-Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin