marathon4you.de

 

Meldungen

Teilnehmende aus 90 Ländern am Start

18.04.24
Quelle: Pressemitteilung

Am kommenden Sonntag, dem 21. April 2024, findet mit dem 46. LEIPZIG MARATHON wieder einer der ältesten Citymarathons Deutschlands statt.
Über 8.800 Aktive aus der Region, aus allen Teilen Deutschlands und aus 90 Nationen haben sich bislang in die Meldelisten des Frühjahrsklassikers eingetragen.

Die internationale Beteiligung markiert einen neuen Rekordwert. Die meisten ausländischen Teilnehmer kommen aus den Nachbarländern Polen und Tschechien sowie aus dem Vereinigten Königreich.

Die Begeisterung für den Ausdauersport ist jedoch nicht nur ein länder-, sondern auch ein generationenübergreifendes Phänomen. Älteste Teilnehmerin ist wie im Vorjahr die Leipzigerin Marga Schwotzer, die am 19. April ihren 91. Geburtstag feiert und zwei Tage später die vier Kilometer in Angriff nehmen wird. Beim Stadtwerke-Kinderlauf, der 600 Meter lang ist, steht hingegen eine Teilnehmerin mit dem Geburtsjahrgang 2022 in der Startliste.

 

 

Die Organisatoren rechnen mit mehreren hundert kurzfristigen Anmeldungen. Wer noch teilnehmen möchte, kann sich im Meldebüro vor Ort nachmelden – am Samstag von 10 bis 19 Uhr für alle Strecken und am Marathonsonntag ab 8 Uhr bis 60 Minuten vor dem Start für die Wettkampflaufstrecken Halbmarathon, 10 km und 4 km. Das Meldebüro befindet sich auf dem Campus der Sportwissenschaftlichen Fakultät, Jahnallee 59.

Auch für den Stadtwerke-Kinderlauf können sich Interessierte noch anmelden – am Samstag zu den genannten Öffnungszeiten im Meldebüro und am Sonntag von 10 Uhr bis 11:30 Uhr am Informationsstand des Titelsponsors Leipziger Stadtwerke im Start-Ziel-Bereich. Dort erfolgt auch die Ausgabe der Startunterlagen für diesen Nachwuchswettbewerb.

 

 

Start und Ziel für alle Wettbewerbe sind wie gewohnt auf der Straße am Sportforum. Die 21 km lange Strecke für die Marathon- und Halbmarathon-Teilnehmer entspricht jener des Vorjahres.

Leipziger Wahrzeichen wie das Neue Rathaus und das Völkerschlachtdenkmal werden ebenso passiert, wie gesellschaftlich und künstlerisch bedeutende Einrichtungen wie die Deutsche Nationalbibliothek, die Oper Leipzig und das Gewandhaus. Auch Bauten aus der Gründerzeit in der Südvorstadt oder Industriearchitektur in Plagwitz liegen an der attraktiven Strecke.

 

 

Favoritinnen und Favoriten

 

Bei der 42,195 Kilometer langen Königsdisziplin des Laufsports wird es bei den Frauen eine neue Siegerin geben. Vorjahresgewinnerin Yvonne van Vlerken (NED) tritt in diesem Jahr beim Halbmarathon an. Der Männersieger von 2023, Nic Ihlow (SC DHfK Leipzig), ist dagegen am Start. Praktisch in letzter Minute hat er sich für einen Start entschieden, da er noch am vergangenen Wochenende in Hannover die deutsche Meisterin Domenika Meyer als Pacemaker zum deutschen Meistertitel im Marathon geführt hatte.

Vordere Platzierungen beim Männerwettbewerb sind außerdem von Julian Sinke und dem Niederländer Joris Spigt (beide LG eXa Leipzig) sowie von Sven Richter (SC DHfK Leipzig) zu erwarten. Bei den Frauen will Maria Miether (SC Altmittweida) die Drei-Stunden-Grenzen unterbieten. Bei ihrem Marathondebüt im vergangenen Herbst in Dresden wurde sie überraschend Zweite und damit beste Deutsche. Die Norwegerin Pia Kloster und die Tschechin Eva Dávidová werden aufgrund ihrer Vorleistungen ebenfalls auf den vorderen Plätzen erwartet. Mehr als 1.000 Starter sind bislang für den Marathon angemeldet.

 

Melderekord beim Halbmarathon

 

Einen neuen Melderekord gibt es beim Halbmarathon mit rund 3.500 Aktiven. Die bereits erwähnte Yvonne van Vlerken, auch als „Dutch Dynamo“ bekannt, hält hier mit 1:17:15 h den Veranstaltungsrekord, den sie vor elf Jahren aufstellte. Damit ist sie auch die Favoritin. Nora Holesch (Spiridon Frankfurt), Paula Gredig und Sandra Boitz (beide SC DHfK Leipzig) dürften ebenfalls einen Podiumsplatz anstreben. Boitz gewann den Halbmarathon bereits neun Mal.

Bei den Männern ist der Vorjahreszweite Jakob Lange (WSV Kiefersfelden) am Start und nimmt damit die Favoritenrolle ein. Wintersportfans ist sein Name bekannt – er gehört zur erweiterten deutschen Spitze in der Nordische Kombination und zählt zu den Schnellsten in der Loipe.

 

 

Spannung beim 10km-Lauf

 

Aus sportlicher Sicht die größte Spannung bietet wohl das diesjährige Starterfeld über die zehn Kilometer. Bei diesen Wettbewerb steht der Ironman 70.3-Weltmeister Rico Bogen (SC DHfK Leipzig) in der Startliste, der bereits im Vorjahr auf dieser Strecke nicht zu schlagen war. Seine Schwester und Vereinskollegin Bianca Bogen, ebenfalls Triathletin, sowie die Eltern Kathrin und Gregor Bogen machen das sportliche Familientreffen komplett.

Der Halbmarathonsieger des Vorjahres bei den Männern, Habtamu Agumas Geleta (SG MoGoNo Leipzig), hat ebenso für diese Strecke gemeldet wie der Vorjahreszweite und der Vorjahresvierte über die 10 km – Richard Vogelsang (TSG Markkleeberg) und Max Betsch (SC DHfK Leipzig). Auch Karoline Robe, Marathonzweite 2019 und Halbmarathondritte 2023, hat sich in diesem Jahr für die 10 km entschieden, genauso wie Gabriele Honscha (SV Automation 61 Leipzig), die 2023 Platz 3 über die 10 km belegt hatte. Sophie Kretschmer (Eintracht Frankfurt) zählt ebenfalls zu den Favoritinnen. Mit über 1.500 Startern tritt über diese Distanz das zweitgrößte Teilnehmerfeld der Veranstaltung an.

 

Rekordbeteiligung auch beim Schülermarathon

 

Eine Rekordbeteiligung gibt es beim Stadtwerke-Schülermarathon für die Oberschulen und Gymnasien. 1.501 Starter bedeuten eine Steigerung von rund 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dieser Nachwuchswettbewerb wird vom Titelsponsor Leipziger Stadtwerke in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Schule und Bildung sowie dem Stadtsportbund Leipzig veranstaltet.

Die Leipziger Gruppe, die seit über 20 Jahren Partner des LEIPZIG MARATHONS ist, stellt zudem mit 430 Läufern das größte Feld unter allen teilnehmenden Unternehmen und bereichert den Start-Ziel-Bereich mit Hüpfburg, Bolzbox und „heißem Draht“. Zu den weiteren Unterhaltungsangeboten zählt unter anderem eine Torwand der Bundesligahandballer des SC DHfK Leipzig.

 

Karitatives Engagement

 

Karitatives Engagement ist auch in diesem Jahr Bestandteil der Veranstaltung. So spenden die Leipziger Stadtwerke die Startgelder des Stadtwerke-Kinderlaufs komplett an den Leipziger Verein Lumos – Stark für Kids e.V., der sozial förderbedürftige Kinder aus der Region unterstützt. Marathonsponsor Tele Pizza wird den Erlös aus dem Pizzaverkauf im Start-Ziel-Bereich an den Leipziger Behinderten- und Reha-Sportverein spenden. Der LBRS ist ein Vorreiter bei der Inklusion im und durch Sport.

 

Marathon-Messe

 

Laufbegeisterte kommen am Vortag des LEIPZIG MARATHONS auch bei der Marathonmesse auf ihre Kosten. Sie befindet sich auf dem Campus Jahnallee in der Pausenhalle Süd in unmittelbarer Nähe des Meldebüros. Der Veranstaltungspartner Leipziger Laufladen hat zahlreiche namhafte Firmen mit innovativen Produkten als Aussteller gewinnen können. Die Messe ist am Samstag von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

 

 

Fleißige Helfer

 

Mehr als 600 freiwillige Helfer, davon viele aus Leipziger Sportvereinen und Schulen, sind an den Verpflegungsstellen, als Streckenposten, beim Auf- und Abbau und im Meldebüro im Einsatz und auch in diesem Jahr stellen sich erfahrene Athleten als Zeitläufer in den Dienst derjenigen Teilnehmer, die beim Marathon, Halbmarathon oder über die 10 km bestimmte Zielzeiten unterbieten wollen. Im Start- und Zielbereich führt das eingespielte Moderatorenduo Roman Knoblauch und Martin Lobst wie gewohnt stimmgewaltig durch den Marathontag.

Neben Titelsponsor Leipziger Stadtwerke engagieren sich zahlreiche regionale und überregionale Unternehmen und Marken wie Ileburger SACHSEN QUELLE, Krombacher o,0%, Leipziger Laufladen, CITY-CAR Autovermietung, Motel One, Tele Pizza und Belantis als Sponsoren und Partner der Veranstaltung.

 

Die Startzeiten der Wettbewerbe

 

08:45 Uhr                           LE-Kids Race (Inline)
09:40 Uhr                           Inline-Skaten Halbmarathon (Lizenzfahrer)
09:43 Uhr                           Rollstuhl/Handbike-Halbmarathon
09:45 Uhr                           Inline-Skaten Halbmarathon (Breitensport)
10:00 Uhr                           Marathon
10:50 Uhr                           4 km Lauf/Walken
11:00 Uhr                           Stadtwerke-Schülermarathon
12:00 Uhr                           Stadtwerke-Kinderlauf
12:45 Uhr                           Halbmarathon
13:45 Uhr                           10 km Lauf/Walken

Zielschluss für alle Strecken: 15:30 Uhr

 

Informationen: Leipzig Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

Marathon-Tipps

 
02.06.24 
Klingental Salzkotten Marathon
 
08.06.24 
LGT Alpin Marathon Liechtenstein
 
08.06.24 
Skatstadtmarathon Altenburg
 
09.06.24 
Eifelmarathon
 
09.06.24 
Gorch-Fock-Lauf
 
09.06.24 
Europa-Marathon Görlitz
 
14.06.24 
Zugspitz Ultratrail
 
15.06.24 
HimmelswegeLauf
 
16.06.24 
Metropol Marathon Fürth
 
16.06.24 
Donautal-Marathon
 

Marathon Reisen

 
Es wurden keine Einträge gefunden.
 
NEWS MAGAZIN bestellen
Das marathon4you.de Jahrbuch 2024