marathon4you.de

 

Meldungen

Leipzig Marathon findet 2021 nur virtuell statt

29.01.21
Quelle: Pressemitteilung

Der diesjährige LEIPZIG MARATHON wird nicht als Präsenzveranstaltung ausgetragen, sondern nur virtuell. Damit ziehen die Organisatoren die Konsequenzen aus der weiterhin kaum vorhersehbaren Pandemieentwicklung.

Michael Mamzed, Geschäftsführer des Veranstalters Stadtsportbund Leipzig: „Wir haben in den vergangenen Monaten intensiv an einem Hygienekonzept gearbeitet, mit dem wir viele Abläufe der Veranstaltung so kontaktlos wie möglich gestaltet hätten. Jedoch ist im Moment keine verlässliche Prognose darüber möglich, ob die entsprechenden Verordnungen eine Austragung am 18. April überhaupt zulassen. Daher mussten wir nun diesen Schritt gehen.“

Diese Entscheidung sei laut Mamzed zwar bedauerlich, doch bringe sie Planungssicherheit für die bereits Angemeldeten, für Dienstleister, Sponsoren und die hunderten Volunteers. Zudem würden durch die Absage zum jetzigen Zeitpunkt finanzielle Belastungen für den Veranstalter in Grenzen gehalten. Wer sich bereits angemeldet hat, erhält eine volle Rückerstattung des Teilnahmebeitrags. Seit geraumer Zeit wurden die Beiträge ohnehin nicht mehr eingezogen.

 

LEIPZIG MARATHON 2021 virtuell

 

2021 soll dennoch kein Jahr ohne LEIPZIG MARATHON sein, der seit 1977 ohne Unterbrechung ausgetragen wird. Daher wird der „Virtuelle LEIPZIG MARATHON 2021“ ausgeschrieben, für den man sich ab 1. Februar anmelden kann. „Dass wir diese dezentrale Laufveranstaltung realisieren können, ist vor allem unserem Titelsponsor Leipziger Stadtwerke zu verdanken. Wir sind froh, in diesen schwierigen Zeiten einen verlässlichen und engagierten Partner an unserer Seite zu wissen“, so Organisationschef Michael Mamzed.

 

 

Wer sich für den virtuellen LEIPZIG MARATHON 2021 anmeldet, kann im Zeitraum 2. bis 18. April eine der ausgeschriebenen Wettkampfstrecken absolvieren – individuell und unter Beachtung der jeweiligen Corona-Schutzverordnung seines Heimatortes. Die Resultate werden dann in die entsprechenden Ergebnislisten hochgeladen.

„Bei der Zeitmessung und bei der ordnungsgemäßen Streckenlänge vertrauen wir auf die sportliche Fairness der Teilnehmenden. Daher erfolgt dies individuell und ohne den zusätzlichen Upload von Screenshots, Trackingdaten etc.“, erläutert Peter Schütze, sportlicher Leiter des LEIPZIG MARATHONS.

Der Teilnahmebeitrag beträgt einheitlich 12,50 Euro pro Starter – unabhängig von der gewählten Streckenlänge und vom Anmeldezeitpunkt. Im Organisationsbeitrag enthalten sind eine personalisierte Startnummer zum Ausdrucken, eine Finisher-Medaille, die nach dem Ergebnisupload zugesandt wird, sowie eine Print-at-Home-Teilnehmerurkunde. Neben den Wettkampfstrecken ist auch der LEIPZIGER-Kinderlauf über 600 Meter Bestandteil des Programms. An ihm können Kinder der Jahrgänge 2011 bis 2018 teilnehmen. Der Organisationsbeitrag beträgt 7,50 €. In ihm sind die gleichen Leistungen wie bei den Wettkampfstrecken enthalten.

Mit der Anmeldung können limitierte Funktions-Shirts zum Preis von 20,- € optional bestellt werden. Sie sind in den Unisexgrößen S, M, L, XL und XXL erhältlich. Die Anmeldung erfolgt über die offizielle Veranstaltungswebsite www.leipzigmarathon.de. Dort ist auch die detaillierte Ausschreibung zu finden.

 

Informationen: Leipzig Marathon
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst HotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin