marathon4you.de

 

Meldungen

Der Lauf auf den Gletscher findet statt

07.07.21
Quelle: M4Y/TR

Die Veranstalter teilen in einem Newsletter mit,  dass aufgrund der jüngsten Ankündigungen des Schweizer Bundesrates der 13. Glacier 3000 Run am Samstag, den 7. August 2021, definitiv stattfinden kann.

Natürlich gelten pandemiebedingt besondere Bestimmungen, die jedoch einen relativ „normalen“ Ablauf der beleibten Laufveranstaltung ermöglichen. Anmeldungen müssen bis zum 27.07.2021 erfolgen, Nachmeldungen sind nicht möglich. Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus der Schweiz werden die Startnummern per Post zugesandt.

 

 

Personen, die ihre Registrierung vom letzten Jahr übertragen haben, müssen sich nicht erneut registrieren. Sie werden automatisch in die Startliste übernommen.

Ein Impfnachweis oder ein Schnelltest ist nicht erforderlich, wird aber empfohlen. Um das Läuferfeld zu entzerren, wird in Blöcken gestartet. Die Kategorien, die Laufstrecke und die Verpflegung auf der Strecke bleiben unverändert.

„Aufgrund der sich ständig ändernden Situation müssen unsere Konditionen flexibel bleiben und können bis zu zwei Tage vor der Veranstaltung geändert werden. Über wesentliche Änderungen werden die Teilnehmenden informiert“, so die Organistionsleitung.

Der Glacier 3000 Run ist ein anspruchsvoller Lauf über 26,2 km mit über 2.000 Höhenmetern. Gestartet wird in Gstaad (1050m), das Ziel ist auf dem Scex Rouge auf 2950 m Höhe.

 

 

Informationen: Glacier 3000 Run
Veranstalter-WebsiteE-MailErgebnislisteFotodienst AlphafotoHotelangeboteOnlinewetterGoogle/Routenplaner

 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin