marathon4you.de

 

Laufberichte

Special Event

Hier kannst du Laufberichte einsehen, die nicht einem bestimmten Marathon zugeordnet werden können.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
IT MUST BE DINGLE - so die Aufschrift eines Schildes in Dingle, Ort eines Premieren-Marathons, an dem Sabine und ich als zwei von ein paar Deutschen teilnahmen. Hier nun ein vollkommen vor-, nach- un...
 
Warum macht eine begeisterte Läuferin so etwas? Das Laufen ist doch schon schön genug, warum auch noch auf das Rad sitzen und schwimmen gehen?
 
Bunte Berge und heiße Quellen
 
„Was den Profis nutzt, kann mir nicht schaden“
 
Kein Marathon oder Ultra war zu bewältigen. Es galt lediglich eine Strecke von 3.506 Metern Länge zu laufen. Zu laufen? Nein, hier galt es zu steigen – Treppensteigen
 
Wo bitte geht’s nach London? Bin ich überhaupt noch auf dem richtigen Weg? Seit dem Kontrollpunkt bei Kilometer 113 habe ich keine Menschenseele mehr gesehen
 
Kaum hat man den Drachen vom Rennsteig erlegt, kommt ein Hilferuf vom Westerwaldsteig!
 
Der “Grand Raid Dentelles Ventoux“ ist ein 100 km Trailrun mit 5160 Höhenmetern. Der Lauf beginnt in dem Ort Gigondas der für seine hochwertigen Rot- und Roséweine bekannt ist.
 
Kappe, dunkle Sonnenbrille, Aufstellung möglichst weit vorne, die Kenianer in Reichweite, Startschuss und ab geht’s
 
Ein sommerliches Lauffest gab es am 25./26.04. am Seilersee in Iserlohn. Alle waren angesprochen und kamen: Kinder, Menschen in den besten Jahren und Ältere, besonders die Liebhaber ganz langer Strec...
 
4. Rheinsteig-Erlebnislauf am 03.04.2009 (1. Etappe) - Der Rheinsteig ist der unbequemste Wanderweg, um von Bonn nach Wiesbaden zu gelangen. Aber auch der schönste.
 
Insgesamt werden bei 11 Rennen die Deutschen Meistertitel vergeben. Für die Schüler werden zu Beginn vier Rahmenläufe veranstaltet
 
Kurz nach 24:00 h erfolgt der Startschuss. Für die ersten ca. 3 bis 4 km geht es direkt auf dem langen Sandstrand Richtung Süden. Rasch zieht sich das Teilnehmerfeld auseinander
 
Ich überlege, ob man nicht die hitzigen Autofahrer mit einem eiskalten Wasser etwas abkühlen könnte ...
 
Jeffrey ist 1959 in Mississippi geboren und wohnt seit 1970 in Nürnberg. 1992 ist er nach einem Unfall erblindet. Erst nach diesem Schicksalsschlag kam er durch einen Zufall zum Laufen. Nach einer ges...
 
5:00 Uhr, der Wecker reißt mich aus unruhigen Träumen, jetzt gibt es kein zurück mehr. Mein Vorhaben heute: allein von Gernsbach nach Gernsbach dazwischen ca. 80 km, ca. 3.000 Höhenmeter zu Fuß durch...
 
Bevor mir in der marathonarmen Zeit die Decke auf den Kopf fällt, schaue ich mal, was sonst so läuft. Vielleicht gibt es ja etwas, was zu mir mit meinem lädierten Knie besser passt, als ein Marathon. ...
 
„Ja, is denn schon wieder Marathon?“ So zeitig wie nie im Jahr bin ich auf der Marathonpiste. Heute auf der ersten ausgeschilderten Marathonstrecke Deutschlands
 
127 km, 6.000 Höhenmeter auf und ab bei tropischen Temperaturen mit extrem hoher Luftfeuchtigkeit
 
Wir sind eine kleine, aber feine Gruppe, bestehend aus 2 Italienern und 2 Österreichern. Mein italienischer Nebenmann hat eine 2:39er Zeit stehen, wie er mir verrät – ups!
 
Die Lücke der Autobahn 6 von Nürnberg nach Prag wird geschlossen. Und wir Läufer dürfen, kurz bevor der Autoverkehr diese Verbindung in Beschlag nimmt, das Asphalt- und Betonband ausgiebig, einzeln od...
 
Getreu unserem Motto "Wenn's was Besonderes ist, darf es auch kürzer sein", hier ein Laufbericht von der Grünen Hölle am Nürburgring
 
Mit gerade Mal 65 Teilnehmern begann 1970 diese Veranstaltung, die sich vornehmlich an Marschierer wendet. Im Laufe der Jahre steigerte sich die Teilnehmerzahl kontinuierlich bis auf mehr als 9.000
 
16.07.08 Special Event
 
Der Badwater-Ultramarathon - ein Lauf über 216 km inmitten der Wüste von Kalifornien. Dieser Herausforderung stellen sich jährlich ca. 90 Läufer und Läuferinnen aus der ganzen Welt
 
Die Regenschlacht von Roth ist geschafft. Hier meine Eindrücke von einem Wettkampf, nach dem mich nichts mehr erschüttern kann
 
Swiss Jura Marathon 2008: Wer träumt nicht davon? Schneebedeckte Berggipfel, saftiggrüne Wiesen, kühle Fichtenwälder und tiefblaue Seen - Natur pur!
 
Wo gibt es schon einen Trail mit 53 km mit + 3.300 hm in vollständiger Autonomie?
 
Von den schneebedeckten Gipfeln des Piemont an die Côte d´Azur - Am 14.06.2008 wurde der bei deutschen Läufern weitgehend unbekannte GRAND RAID DU CRO MAGNON bereits zum 8. Mal ausgetragen.
 
Gleich geht’s los – ich werde mit noch zwei anderen Läufern zum Startbereich gerufen. Es regnet noch immer! 5,4,3,2,1… und ab. Die ersten paar hundert Meter werden auf Gitterrosten gelaufen
 
100 Meilen sind eigentlich ein paar zuviel
 
Courmayeur im obersten Aostatal ist die beschauliche, schöne italienische Schwester von Chamonix.
 
Datum Titel Marathon Autor
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
 

Anzeige

Das M4Y-Buch

Das M4Y-Buch bestellen

Aktuelle Print-Ausgabe

Das marathon4you.de Printmagazin